Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #140 – Rosenmontags-Special

Posted by Wortman - 3. März 2014

HIER gehts zum Media Monday.

1. Über schlechte Spezialeffekte zu hadern fällt ja leicht, aber ich wollte doch mal losgeworden sein, dass das Make-Up in ________ auch extrem schlecht war, weil ich nicht mal wüsste, was ich da hätte nehmen können/sollen.

2. Überhaupt, Make-Up und Spezialeffekte, es gibt doch auch noch SchauspielerInnen, die sich richtig in die Rollen knien und körperlich einiges in Kauf nehmen, um der Figur gerecht zu werden, ohne dass man mit dem Computer oder Schminke nachhelfen müsste. Bestes Beispiel wäre Monster, denn Charlize Theron hat hier im wahrsten Sinne des Wortes ungeschminkt und echt die Mörderin Aileen Wuornos genial gespielt.

3. Dann gibt es ja auch noch den Fall, dass ein- und derselbe Schauspieler mehrere Rollen verkörpert. Besonders im Gedächtnis geblieben ist mir da Jerry Lewis in Das Familienjuwel, weil er dort sieben verschiedene Rollen spielte.

4. Halloweenfilme gibt es viele, Weihnachtsfilme auch, Karnevalsfilme tendenziell eher wenige. Fällt dir einer ein und wenn ja welcher und warum?
Ich würde NIEMALS einen Karnevalsfilm ansehen… *brrr*

5. Verkleiden kann man sich ja aber auch zu anderen Gelegenheiten. Für einen Banküberfall beispielsweise. Einprägsamster Film mit maskierten Bankräubern?
Da fällt mir im Moment nur einer ein: 25 Cent.

6. Und Karneval heißt natürlich auch: Spaß haben. Bitte ein Filmtipp für einen besonders witzigen Streifen, den jeder mal gesehen haben sollte.
Da Humor ein recht breit gefächertes Gebiet ist, kann man schwer besondere Lachfilme anpreisen. Ich kann über Blues Brothers genauso lachen wie über Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug/Raumschiff oder die Clouseau – Filme mit Peter Sellers.

7. Und zum Schluss für alle, die mit Karneval überhaupt nichts am Hut haben: Was mich am meisten nervt zur Karnevalszeit, ist, dass man an allen Ecken und Enden gezwungen werden soll, an diesen pseudolustigen Verkleidungssaufereien teilzunehmen. Klar ausgedrückt: Ich HASSE Karneval/Fasching etc.!!

26 Antworten zu “Media Monday #140 – Rosenmontags-Special”

  1. Ich HASSE Karneval auch… 😉
    Zu Punkt 6 fällt mir noch „Arsen und Spitzenhäubchen“ ein – allerdings die Verfilmung mit Cary Grant – den ich dreimal ansehen musste, weil ich vor brüllendem Lachen die Dialoge nicht mitbekam.

  2. mwj said

    Ja, „pseudolustig“ trifft es ganz gut.

  3. phyXius said

    Ja, Tatsache, die Blues Brothers. So ziemlich der einzige Singsangtanzfilm, den ich mir freiwillig immer und immer wieder anschaue. 😀

    • Wortman said

      Ich habe die Blues Brothers ungefährt 40 mal gesehen. Davon 35 mal im Kino 😀 😀
      Da mag ich noch zei Filme: Straßen in Flammen und Footloose.

  4. olivesunshine91 said

    Ja, bei der ersten Frage habe ich auch eeeewig hin und her überlegen müssen, weil ich auf sowas eigentlich so gar nicht achte.

  5. Lilly said

    Karneval – uäh…
    Haste gelesen, Schlombie sagte dazu „Stimmungs Sado Masochist“! Find ich gut 🙂
    Und genau deshalb die Gondeln als Karnevals Film. Paßt doch 😆

  6. Ist das schön! Bei den vielen Karnevalshassern fühle ich mich heute mal richtig in guter Gesellschaft. 🙂
    Und wo ich heute permanent davon lese, muss ich jetzt auch endlich mal „Monster“ nachholen.

    • Wortman said

      Fürchterlich dieses pseudofreudiges Herumgehüpfe.

      Also „Monster“ kann ich dir nur ans Herz legen. Da hat Charlize wahre Schauspielkunst gezeigt.

  7. bullion said

    „Monster“ habe ich bisher immer noch nicht gesehen. Scheint aber gut zu sein!

    Peter Sellers geht humormäßig tatsächlich immer 😀

  8. Jerry Lewis ist eine tolle Antwort. Ein grandioser Schauspieler. Muss ich mir mal wieder ein paar Filme ansehen.

    Und zum Thema Karneval – da sind wir uns ja einig. 😀

  9. ER.GO said

    Oh, Jerry Lewis habe ich früher sehr gerne gesehen, kam aber auch sehr oft im Fernsehen. Ist dann irgendwie in Vergessenheit geraten, bei mir zumindest. Danke fürs Dranerinnern. Ich guck gleich mal ob man ihn auf Scheibe bekommt.

    Ich fühl mich heute auch sehr wohl in der Karnevals-Verachter-Runde. 🙂

    Bin grad ein bisschen verwundert, dass so viele Monster nicht kennen. Toller Film, ganz tolle Charlize Theron.

    • Wortman said

      Vielleicht haben es die meisten nicht so mit Filmen nach „wahren Geschichten“ 😉 Ich fand Monster unheimlich gut gemacht und Charlize hat wirklich zu recht für ihre Rolle den Oscar und den Golden Globe dafür bekommen.

      Ich bin mit Jerry Lewis quasi aufgewachsen. Damals liefen die öfters im Fernsehen… bei nur drei Programmen 😉

  10. elisabetta said

    Zufall führte mich hierher oder war’s doch keiner? Karnevals-Hasser, da bin ich richtig, da möchte ich mitsingen. 😉
    Einmal am 11.11. in Köln gewesen (Eröffnung der ICE Linie Amsterdam-Köln) es war das Grauen schlechthin. Alle Menschen mit roter Pappnase und Hütchen
    und es war ja soooo komisch.
    Liebe Grüße aus dem Süden Österreichs.

    • Wortman said

      Ich bin großer Gegner dieser Pseudoverkleidungslustigkeit 🙂
      Da hast dir ja auch gleich die „richtige“ Ecke ausgesucht für die Einweihung 😀

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: