Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Woaßt du ibahapts,

Posted by Wortman - 23. April 2014

…wia gern dass i di mog?

Das ist der Titel eines kleinen Buches, welches von Ottfried Fischer ins bayerische übersetzt wurde. Total süss gemacht.
Lautlos lesen kann ich es auch 🙂

Kleine Leseprobe

Bilder: T.R. aka Wortman

27 Antworten zu “Woaßt du ibahapts,”

  1. minibares said

    Die kleine bezaubernde Geschichte habe ich letztens bei Ann gelesen. sie lieb sich die Hasen haben.
    Zum Schluss bis zum Mond, stimmt’s?

  2. olivesunshine91 said

    Ich hab dieses Buch als Kind geliebt! Es ist einfach wundervoll und so unglaublich süß gemacht 🙂

  3. Amorak said

    och jööö ❤️❤️❤️

  4. Immer fleißig üben, Worti, dann kannst du’s vielleicht auch mal laut lesen. 😉

  5. rabenhaus said

    Ach, wie süß! Gibt es das auch in Plattdüütsch ?

  6. mohrle said

    hab ich damals meinen Kids – nur in deutsch…nich bayrisch – geschenkt

  7. Moira said

    ahhhh wie gail. Bayrisch 😀 I LOVE IT!!! Meine Oma war Bayerin, deshalb liebe ich es 😀

    • Wortman said

      Und wo treibst du dich herum?
      Bayerisch ist wirklich geil. Ich kann es zwar nicht sprechen (bin auch nur eingewandert) aber sehr gut verstehen 🙂

      • Moira said

        Düsseldorf. Meine Oma war Bayerin und stolz drauf und ich liebe die Bayrischen Männer, das Bier und die Art wie sie und alles. Wo bist du genau hingezogen?

        • Wortman said

          Ich bin auch stolz ein Neubayer zu sein 😉
          Ich bin so 35 km nördlich von München. In der Nähe vom Münchner Flughafen.
          Das bayerische Lebensgefühl und die Biergärten sind schon was feines 😀

          • Pfundig, Worti, so mög’n ma des! 🙂 Bist net so wia manch andere Zuagroaste, die freiwillig zu uns kemma san, mia ham koan von dene zwunga, und jetzt ois Boarische schlecht red’n.

            • Wortman said

              Naaa, das mache ich nie. Ich liebe die bayerische Sprache… deswegen bin ich ja auch ein anständiger Bavareusse: Ich lebe wie ein Bayer, versuche aber nie wie einer zu sprechen 😀

  8. […] erzählen, wie unglaublich lieb es ihn hat. Einen kurzen Blick auf die bayrische Version könnt ihr bei Wortman […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: