Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #150

Posted by Wortman - 12. Mai 2014

HIER gehts zum Media Monday.

1. Fragt man mich nach meinen drei liebsten SchauspielerInnen, so fallen mir spontan Johnny Depp, Sandra Bullock und Sigourney Weaver ein.

2. Es gibt Filme die allein auf die Unterhaltung abzielen und ebenso gibt es Filme, die versuchen, den Zuschauer zum Nachdenken anzuregen oder den Anspruch haben, sich ernsthaft mit einem sozialen oder gesellschaftlichen Thema auseinanderzusetzen. Bevorzugt ihr eine der Gruppen und wenn ja, warum?
Es gibt sicherlich recht gute soziale und gesellschaftliche Themenfilme aber ich bevorzuge eher die Unterhaltung. Das reale Leben habe ich mehr als genug in meinem Job.

3. Fernab von sympathischen und/oder attraktiven SchauspielerInnen oder präferierten Genres; habt ihr einen Lieblingsregisseur, der euch ungeachtet der genannten Kriterien in steter Folge ins Kino treibt, wenn sein neuestes Werk anläuft?
Wenn er noch leben würde, dann wäre es garantiert Inoshiro Honda gewesen. Früher wäre es auch noch John Woo gewesden. Aber heute gibt es keinen RegisseurIN, für den ich ungebremst ins Kino rennen würde. Mal davon abgesehen, dass ich schon ewig nicht mehr im Kino war.

4. Es kommt immer wieder vor, dass man ins Kino gelockt und von dem dann folgenden Film grenzenlos enttäuscht wird. Was war euer schlimmster Film, für den ihr auch noch eine Kinokarte gelöst habt?
Damals war es Krügers Quark „Geld oder Leber“. Da bin ich nach 20 Minuten aus dem Kino geflüchtet 🙂 Bei den anderen Reinfällen wie z.B. Pathfinder hatte ich glücklicherweise auf einen Kinobesuch verzichtet.

5. Den einen sind deutsche Filme verhasst, wieder andere können mit Hollywood-Produktionen nichts anfangen, den nächsten ist Bollywood ein Gräuel. Gibt es (nicht nur länderspezifische) Sparten, denen ihr absolut nichts abgewinnen könnt?
Ohja, Bollywood 🙂 Natürlich dann auch solche Schrottsachen wie „Feuchtgebiete“ und Konsorten. Das man dafür ins Kino geht...

6. Wenn ich lese, dass es einen neuen Film mit Cruise oder Pitt gibt, dann ist mir eigentlich schon im Vorfeld klar, dass es mal wieder eine One-Man-Show wird.

7. Mein zuletzt gesehener Film Serienteil war GoT S0405 und der war zwar sehr dialoglastig aber gut , weil hier zwei neue Weichen gestellt wurden. Spoilern wollen wir ja nicht.

Advertisements

29 Antworten to “Media Monday #150”

  1. Deine Auswahl zu Frage 1 teile ich gerne. 😉

  2. Bei Cruise würde ich zustimmen, aber Pitt? Bis auf World War Z, den ich noch nicht geshen habe, ist es bei dem doch in den meisten Fällen so, dass er sich das Rampenlicht ganz gerne teilt. Fight Club mit Norton, Sieben mit Freeman, Basterds mit allen anderen, um nur einige Beispiele zu nennen.

  3. minibares said

    Die Nr. 3 in deinem ersten Satz, die mag ich auch sehr, sehr gern.

  4. mwj said

    Sandra Bullock? Stehst du auf diese 0815-Romantikkomödien?

  5. Zeilenkino said

    Dann muss aber mal eine Lanze für „Feuchtgebiete“ brechen, da der Film weitaus besser ist als der Ruf der Romanvorlage. David Wnendt hat den toll inszeniert und glänzend besetzt.

  6. bullion said

    Was du bei 2. schreibst, kann ich oft gut nachvollziehen. Deswegen eignen sich ja auch Serien, wie GoT so gut in eine Fantasiewelt zu flüchten.

  7. olivesunshine91 said

    Wenigstens ein Mensch, der Sandra Bullock auch so sehr mag. Ich dachte schon, ich hätte eine Geschmacksverirrung. Ich mag die Frau und ihre sympathische Art bei öffentlichen Auftritten. Und neben den zahlreichen Komödien gibt es ja auch 3-4 wirklich ernstzunehmende Filme, in denen sie einfach grandios war.

    Hast du schon die neueste Folge von GoT gesehen? Bei mir lief sie grad und sie war richtig klasse 🙂

    • Wortman said

      Du meinst Folge 6? Nee, die habe ich noch nicht gesehen. die steht morgen Abend auf dem Programm 🙂

      Also ich fand Bullock immer recht gut. Vor allen Dingen „Die Vorahnung“ war echt genial.

    • Wortman said

      Gerade Folge 6 angeschaut… Ich sage nur „böse Überraschung“ 😉

      • olivesunshine91 said

        Ja, es gab da schon einige arg böse Szenen 😀 Aber ich fand die Episode wirklich unheimlich spannend. Ich würde mich mal aus dem Fenster lehnen und sie als bisher beste Episode der ganzen Staffel bezeichnen. Aaaaber wir haben ja noch Folge 9 vor uns 😉

  8. Lilly said

    Ja, Sandra Bullock hätte ich, genauso wie Pitt auch noch dazu schreiben können. Ich hab keine Ahnung, was die Alle an Bad Pritt 🙂 finden?!
    Feuchtgebiete – wer ließt und sieht sowas??? *schüttel*

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: