Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Blogstöckchen: Meine Top10 Kinderserien

Posted by Wortman - 14. Mai 2014

Ein blogstöckchen kam mir entgegen geflogen. Olivesunshine fragt nach der persönlichen Top 10 der Kinderserien. Das ist bei mir natürlich etwas schwieriger, da des natürlich viele der „heutigen“ Kinderserien noch gar nicht gab 😉 Schön ist aber, dass es manche Serien sogar bis in die heutige Zeit geschafft haben – wenn auch teilweise in anderer Sendeform (z.B. Sesamstraße). Damals gab es auch noch nicht so dieses spezielle Fernsehangebot für Kinder. Deswegen sieht  meine Aufzählung auch nicht unbedingt nach Kinderserien aus ;).
Bis 1968 habe ich gar kein Fernsehen geguckt. Da haben wir jede freie Minute draußen oder drinnen gespielt.

Die Reihenfolge stellt keine Wertung dar.

01. Sesamstraße
Das amerikanische Original mit Bibo, Oscar aus der Mülltonne usw..

02. Thunderbirds
1968 lief es in Deutschland und ich war Fan seit der ersten Minute. Ich hab alle Gerry Anderson Filme gesehen und besitze fast alle.

03. Starsky & Hutch
Die Beiden waren einfach der Hammer. Da war ich aber schon 12. Gilt das noch?

04. Daktari
Unvergessen der schielende Löwe Clarence.

05. Graf Yoster
Der Schriftsteller von Kriminalgeschichten löst nebenbei Kriminalfälle (ab 1968)

06. Pan Tau
Der Mann mit der Zaubermelone auf dem Kopf.

07. Time Tunnel
Lief ab 1971 im deutschen Fernsehen.

08. Pippi Langstrumpf
Da braucht man wohl nichts zu sagen 😉

09. Die Zwei
Eine tolle Krimiserie mit Tony Curtis und Roger Moore.

10. Die Sendung mit der Maus
Der Klassiker eben.

52 Antworten zu “Blogstöckchen: Meine Top10 Kinderserien”

  1. Stepnwolf said

    Pippilotta Viktualia mochte ich auch immer sehr. So wie eigentlich alles von Astrid Lindgren. Insbesondere Ronja die Räubertochter. 🙂

  2. Bonanza, Flipper, Fury, Lassie… Ich glaub‘, ich mach‘ mit! 😀

    • Wortman said

      Ohja, mach mal mit. packst den Link dazu dann am Besten gleich bei Olive in die Kommentare 🙂
      Bonanza… Rauchende Colts, Die Männer der Shiloh Ranch… Später gab es noch mal etwas, dass nannte sich „Western von Gestern“ 🙂

  3. olivesunshine91 said

    Danke für’s Mitmachen! 🙂

    Und ich bin gerade ein bisschen stolz auf mich, dass ich immerhin 4 Serien aus deiner Liste kenne 😀 Ist übrigens sehr interessant, dass „Die Sendung mit der Maus“ es bis in die heutige Zeit geschafft hat – meine Schwester, die 9 Jahre jünger ist als ich, hat das auch als kleines Kind gesehen!

    • Wortman said

      Ja… dass ist schon bemerkenswert. Die ist (glaube ich) 1970 oder so gestartet… Die Sesamstraße gibt oder gab es auch bis in die heutige Zeit. Wenn auch mit neuer Besetzung.
      Welche vier Serien kennst du denn? Ich hätte auch noch andere dazu schreiben können 😉 Ich hatte früher „Seriensamstag“ von 18 – 20 Uhr. Da lief immer zwei Serien im wöchentlichen Wechsel.

  4. bin da um dich zurueck zu aergern 😉
    starsky & hutch, meine guete, das haettest du in deinem alter damals doch noch gar nicht sehen duerfen *grinsel*

    lg
    Sammy

    • Wortman said

      Stimmt schon… nur damals hat es nicht so interessiert wie heute. Da hatte man eh nur drei Programme und das war sogar noch zeitlich begrenzt. Da gab es über Nacht noch das Testbild 😉

      • Ja, daran erinnere ich mich noch, als wir damals in Deutschland gelebt haben, gab es nur 3 programme. Fuer mich war das damals ein richtiger schock

        • Wortman said

          So bin ich aufgewachsen… Drei Programme und kein Nachtprogramm.

          • Vor allem auch kein Morgenprogramm. Mein kleiner Bruder ist um 5 runter und hat Cartoons geschaut. Wenn ich als Langschläfer damals so um 8 oder 9 aufgestanden bin und meine Mutter schnell einkaufen war, hab ich Testbild gesehen. Zu der Zeit stand es auch noch in der Fernsehzeitung, wenn der neue Legospot im ZDF Werbefernsehen ausgestrahlt wurde. Und trotzdem bin ich nicht im Ansatz so alt wie du. 😀

            • Wortman said

              Genau 🙂 Nicht mal ein Morgenprogramm. Ich glaube, da ging es erst späten Nachmittag oder so los…

              Naja Ape, einer muss ja älter sein. Wer sonst erzählt euch Geschichten von früher? 😀 😀 😀

  5. meine lieblingsserien aus meiner kindheit brauche ich gar nicht erst aufzuzaehlen, die gab es naemlich in deutschland nicht

  6. Bini. said

    smile … der gute heißt übrigens PanTau und nicht TanTau 😉

  7. minibares said

    Nur Thunderbirds und Timetunnel kenne ich nicht. Pan Tau habe ich auch nicht richtig gesehen, nur mal so im Vorbeischalten.
    Aber die anderen habe ich auch alle gesehen. Jaaaaaaaaa.
    Aber was du als Kinderserien titulierst, sind doch nicht alle für Kinder, wie Starsky &Huth, und Die Zwei…
    Da wäre noch „die kleine Farm“, die war für Kinder.
    Die habe ich mit meiner Tochter geguckt.

  8. mwj said

    „Thunderbirds Are AGO!“ 😉

    http://mwj2.wordpress.com/2014/05/15/meine-top-10-kinderserien-stockchen/

  9. bullion said

    Oh, „Pan Tau“ habe ich früher auch sehr gerne gesehen! Ansonsten sind da schon ein paar Serien dabei (z.B. „Starsky & Hutch“ oder „Die Zwei“), die ich eher in die Kategorie Jugendserie packen würde…

    • Wortman said

      Jugend passt da eher, da hast du schon recht. Damals gab es nur nicht so viele Serien. Als dieser Produzierwahnsinn anfing, war ich schon erwachsen 😉

  10. Pauline said

    Ich kenne auch noch: „RinTinTin“ oder so ähnlich und „Lassie“, allerdings erst sehr viel später in der Wiederholung gesehen und höchstens zwei Folgen. Alle anderen hier genannten Serien kenne ich auch nur von den Wiederholungen zu einem sehr viel späteren Zeitpunkt 😆
    Allerdings habe ich in meiner Kindheit so gut wie nie Fernsehen geschaut, weil ich immer draußen war und der Fernseher wurde bei uns erst Punkt 20:00 Uhr angemacht zur Tagesschau, die ich allerdings schauen durfte!
    GLG von der ♥ Pauline ♥

    • Wortman said

      Genau Pauline. wir haben noch draußen gespielt. Den ganzen Tag bzw. später nach der Schule. Zu anfang durfte ich immer Samstags von 18 – 20 Uhr schauen. Dann hat mein Vater auf seine Tagesschau bestanden 🙂

      Bei Lassie, Fury, Skippy, Flipper und Co habe ich mal sporadisch eine Folge gesehen 🙂

      • Pauline said

        Samstags wurde der Fernseher ausnahmsweise früher bei uns eingeschaltet: Sportschau!!! 😆
        Also ich kann sagen: ich hatte eine herrliche unbeschwerte Kindheit, und zwar DRAUSSEN, bei jedem Wetter 😉
        Wünsche Dir einen schönen Tag und GLG von der ♥ Pauline ❤

        • Wortman said

          Geht mir nicht anders. Wir waren auch oft bei Wind und wetter draussen. Sind kilometerweit gelaufen…. 🙂
          Wir hatten jedenfalls keine Hornhäute an den Fingern von Konsolen oder Smartphone spielen 😀

          • Pauline said

            ne bestimmt nicht, aber die Carrera-Rennbahn des Nachbarjungen mußte bei ganz schlechtem Wetter schon mal herhalten 😆
            Hornhäute an den Fingern hatte ich höchstens mal im September in den Kartoffel-Ferien, wenn wir uns eine Mark beim Bauern dazu verdient haben 😉

  11. […] kritisch gegenüber stehe, hat mich heute die Lust gepackt, an diesem hier, das ich beim lieben Wortman entdeckt habe, […]

  12. ER.GO said

    Verdammt ich hab Daktari ganz vergessen!!! Das habe ich auch geliebt. Ansonsten kenne ich leider fast keine deiner Serien. 😉

  13. […] war Schluß. Da lief bis morgens nur das Testbild. Serien gebe es einige zum Aufzählen (schaust du HIER) Filmtechnisch bliebe da höchstens 01. Ferien auf Saltkrokan (lief 1971 an) 02. Immer dieser […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: