Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Dracula Season 1

Posted by Wortman - 21. Oktober 2014

Die Handlung der US-amerikanisch-britischen Fernsehserie Dracula ist im viktorianischen London der 1890er Jahre angesiedelt. In dieser Zeit gelangt Dracula als wohlhabender Unternehmer in die britische Hauptstadt. Sein Anliegen ist kein Geringeres als der Fortschritt: Dracula will die hiesige Gesellschaft mit der modernen Wissenschaft aus Übersee vertraut machen. Zumindest schildert er so ein Anliegen gegenüber den neugierigen Menschen der Metropole. In Wahrheit verfolgt der zwielichtige Zeitgenosse jedoch ein ganz andere Ziel: Dracula will sich an allen Menschen rächen, die ihn einst verraten haben. Nun hat er über mehrere Dekaden einen perfekten Racheplan entwickelt.

Doch dann passiert etwas Unerwartetes: Draculas lernt die wunderschöne Medizinstudentin Mina Murray kennen. Auf den ersten Blick scheint diese eine gewöhnliche junge Frau zu sein. Dracula überkommt allerdings der Verdacht, dass sie die Reinkarnation seiner verstorbenen Frau ist und verliebt sich hoffnungslos in sie. Ärgerlicherweise ist Mina bereits mit Jonathan Harker, einem Journalisten, verlobt. Darüber hinaus schließt sich Dracula mit Professor Abraham Van Helsing zusammen. Gemeinsam versuchen die beiden, den Geheimbund Der Orden des Drachen zu vernichten.

Die Serie hat nicht viel mit dem klassischen Graf Dracula zu tun. Vielleicht eine der Gründe, warum die Serie nach nur einer Staffel eingestellt wurde.

Advertisements

28 Antworten to “Dracula Season 1”

  1. mwj said

    Ich seh mir jetzt dann gleich die erste Folge an. Bin gespannt.

  2. Amorak said

    wä 😛

  3. aschrumpf said

    Wieso kann ich das nicht rebloggen?

  4. aschrumpf said

    Hat dies auf meinekleinefilmwelt rebloggt und kommentierte:
    Schade, nur auf Enlisch

  5. aschrumpf said

    Jetzt ging es

  6. Tobi said

    Schade, dass immer mehr gute Serien aus teilweise idiotischen wirtschaftlichen Gründen eingestellt werden. Aber wir leben leider in einer Welt, in der 100% vom Vorjahresgewinn zu wenig ist. Viele gute Serien bekommen leider keine wirkliche Chance, v.a. da immer mehr auf Massenunterhaltung abgezielt wird.

    • Wortman said

      Willkommen auf meinem Blog, Tobi.
      Das ist aber schon seit 20 Jahren so 😉 Schon damals wurden echt coole Serien wie z.B. Earth 2, Space 2063 etc. wegen Quotenmangels etc. nach einer Staffel eingestellt. Da wurde auch keine Rücksicht auf die Geschmäcker der Zuschauer genommen. Mir persönlich gefällt Dracula wirklich gut. Da kann man viel draus machen. Leider hab ich keine x Mios zur Verfügung, sonst würde ich die Rechte kaufen 😉

  7. Wortman said

    Die DVd wird es auch noch auf deutsch geben. Die Serie läuft gerade im Free-TV. Da muss man nur noch bisschen warten 😉

  8. hijack said

    Sehr schade, dass die Serie nicht fortgeführt wurde. Ich fand diese Version der Dracula-Legende sehr erfrischend, mal was Neues, statt immer und immer wieder das altbekannte Einerlei…
    Aber wenigstens war das Staffelende zufriedenstellend.

    • Wortman said

      Da gebe ich dir recht hijack. Es war mal etwas richtig gutes Neues.
      Übrigens: Willkommen hier im Blog.

      • hijack said

        Läuft leider, wie ich finde, mit vielen vielversprechenden Serien so (während manches über viele Staffeln läuft, bei dem ich mich frage, warum es so gut läuft – aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich schlecht streiten).

        Vielen Dank. 🙂

        • Wortman said

          Das stimmt – ich hab mich nach einer Staffel schon gefragt, warum How I met… oder Big Bang… immer noch läuft 😉

          • hijack said

            Geht mir mit Serien wie „Dexter“ oder „Weeds“ so… (Aber für diese Ansicht würden mich sicherlich einige Leute steinigen.)

            Ich sehe übrigens gerade, dass „Dracula“ auf dem oben abgebildeten DVD-Cover mit „a slick, super-sexy drama“ beworben wird. Wird der Serie nicht gerecht, wie ich finde, da lobenswerter Weise mal nicht permanent stumpfes Gerammel im Vordergrund stand, generell Sex nicht im Vordergrund stand (was mir an vielen Serien heutzutage enorm auf die Nerven geht…).

            Ach, verquere Gesellschaft… 🙂

            • Wortman said

              Ich steinige dich nicht… diese Serien liegen nicht in meinem -must-see-Sektor 😉
              Da sagst du etwas wahres. Hatte mich damals auf die Serie „Rom“ gefreut. Was kam dabei heraus? Eine „bevor-die-Story-weitergeht-muss-noch-gepoppt-werden-Handlung, die nicht mal sehr viel mit der realen Geschichte zu tun hatte.

            • hijack said

              /sign
              Grundsätzlich nichts gegen moderate Sexszenen, wenn es in den Kontext passt (!).
              Aber dieses wilde Gerammel in Nahaufnahme, rein um des Aktes Willen…nein danke.
              (Verleidete meinem Männe und mir kürzlich auch „Penny Dreadful“. Fing so vielversprechend an, dann wurden plötzlich reichlich ziellos + schnellstmöglich alle möglichen Romanfiguren reingestopft, das ganze garniert mit wildem Gerammel..spätestens bei dem Blutgespucke in Dorian Gray’s Gesicht verging es uns…)

    • Wortman said

      Penny Dreadful fand ich schon recht cool. Ok, das Herumgepoppe hätte man bisschen eindämmen sollen…

      • hijack said

        Ich werde der Serie auch definitiv irgendwann nochmal eine Chance geben. Holprige Starts hat man ja immer mal wieder bei Serien. Aber bei der 2. Folge (oder war’s die 3.? …diese unsägliche Szene mit der Seance…) war für uns erstmal Schluss.

  9. […] 03. Dracula […]

  10. […] Entgegen der vorherrschenden Meinung bin ich ein großer Freund von der Serie Dracula, immerhin wurden hier ein paar neue Wege beschritten. Das hatte Potential, nur leider wurde die […]

  11. […] Dracula Wurde leider auch nach einer Staffel eingestellt. Dabei hatte die Serie Potential und ein paar neue […]

  12. […] sang- und klanglos eingestellt. Dazu gehören u.a. Firefly, Earth 2, Space: Beyond and Above, Dracula oder […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: