Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #176

Posted by Wortman - 10. November 2014

HIER gehts zum Media Monday.

1. Halloween ist kaum vorbei und morgen geht die Karnevalszeit schon wieder los. Würdet ihr euch als Film-/Serien-/Buch-Figur verkleiden und wenn ja, als welche?
Ich mag kein Halloween und Karneval hasse ich…

2. Um beim Thema Kostüme beziehungsweise Make-Up zu bleiben: ABC hätte ich in ihrer/seiner Rolle als XYZ kaum wiedererkannt, denn es ist immer wieder interessant und staunenswert, wozu wirklich gute Maskenbildner fähig sind.

3. Ganz allgemein gesprochen, ist mir Grusel/Horror im Moment das liebste Genre, einfach weil es 1. noch bis 2015 mit GoT dauert, es 2. auch gute SciFi – Serien gibt aber 3. natürlich TWD gerade läuft.

4. Von ____ hätte ich mir weitaus mehr versprochen, als er/sie/es hat halten können, denn da fällt mir gerade nichts ein.

5. Wenn allerdings ____ nicht Preise ohne Ende einheimst, dann weiß ich auch nicht, denn schließlich ____ . Es gibt einige gute Serien, die Preise verdienen würden. Da habe ich keinen speziellen Favoriten.

6. Jetzt wo es kälter wird und man es sich eher mal mit einem guten Buch gemütlich macht, wozu würdet ihr am ehesten greifen (so denn zutreffend; soll ja immer noch Nicht-Leser unter meinen Lesern geben 😉 )?
Ich hätte Lust mal wieder den Hexenhammer zu lesen.

7. Zuletzt gesehen habe ich die ersten beiden Folgen der 2. Staffel von The 100 und das war echt klasse und spannend, weil es genauso undurchsichtig weiter geht. Das macht Laune und steigert die Spannung.

22 Antworten to “Media Monday #176”

  1. An den „Hexenhammer“ muss ich auch schon seit ein paar Tagen denken.

  2. bullion said

    Auf die kommende GoT-Staffel freue ich mich auch schon sehr. Gerade habe ich mit „Hannibal“ angefangen, das scheint auch faszinierend zu werden…

  3. Barbara said

    Och als Hexe würde ich immer gehen 😉 Liebe Grüße Barbara

  4. Stepnwolf said

    *räusper* Du willst den Hexenhammer lesen? Gibt es da irgendein neumodernes Buch, das so heißt oder meinst du tatsächlich das Malleus Maleficarum? (Sry, bin Historiker und deshalb verblüfft, das man sich so etwas ‚antun‘ will. ;))

    • Wortman said

      Ja genau Wolf. Ich meine das Lehrbuch zur Hexenbekämpfung von Jakob Sprenger und Heinrich Institoris – das Malleus Maleficarum 😀 Das Buch ist von 2006 und eine angepaßte Sprachversion der klassischen Übersetzung von 1902.
      Ich könnte dir sonst noch den Pfaffenspiegel anbieten. 43. überarbeite Version (Rudolfstädter Ausgabe in altdeutsch). Ich hab viele solcher Bücher 😉

      Du bist Historiker? Das ist ja cool. Welche Richtung liegt dir am meisten bzw. was ist dein Spezialgebiet?

      • Stepnwolf said

        Zeitgeschichte, alles nach 1945, vorrangig kulturhistorisch betrachtet. Bedingt auch durch meinen zweiten Studiengang (Medienwissenschaften). Dinge wie den Hexenhammer und die Zeit, aus der das Buch original stammt, hab ich im damaligen Studium nur peripher abgehandelt (also aus Zwang ;)). Deshalb mein etwas salopper Kommentar. 🙂

        • Wortman said

          Ich denke, im Studium muss man sehr viel abhandeln bis man sich spezialisiert. Wenn ich das gemaqcht hätte, ich wäre in den Jahrhunderten davor geblieben 😉

          • Stepnwolf said

            Aufgrund deiner Lesebeispiele dachte ich mir das jetzt schon. Als Zeitgeschichtler kommt man ohne die Jahrhunderte davor (gerade in puncto Beweisführung) sowieso nicht aus. Spaß haben mir diese Epochen trotzdem nur bedingt gemacht.

          • Wortman said

            Das wäre natürlich eine Möglichkeit.
            Logischerweise muss man natürlich sagen, die medizinische Versorgung und die allgemeine Lebenserwartung ist heute natürlich um Längen besser 😉

Schreibe eine Antwort zu bullion Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: