Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Die Fabrik: Fragment 2.0

Posted by Wortman - 18. Januar 2015

Sie trafen sich im Haus von Dr. Berger. Der Detektiv saß in einem Sessel neben dem Kamin. Er hatte es tatsächlich geschafft, hinein zu kommen. Er war in einem der Arbeitstrupps unter gekommen. Die Halle, die sie beobachten konnten, schien reine Tarnung zu sein. Die Halle war fast leer. Nur große Kisten standen dort. Nichts wies darauf hin, dass dort vor kurzem noch seltsame Fässer verladen wurden.

In den nächsten Tagen wollte der Detektiv versuchen, in den vorderen Teil der Fabrik zu gelangen. Dort mussten all die Antworten rund um die seltsamen Vorkommnisse zu finden sein.
Dr. Berger ermahnte ihn, sehr vorsichtig zu sein. Wo das Militär mit im Spiel ist, wird nicht lange gefackelt mit Eindringlingen. Immerhin war diese Fabrik nur Tarnung. Es fragte sich nur, für was?

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: