Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Stöckchen: Die 11 besten Songs in Film und Serie

Posted by Wortman - 10. April 2015

Im Moment fliegen wieder viele interessante Stöckchen in der Gegend herum 😉 Dieses Musik – Stöckchen wurde gleich von zwei Bloggern geworfen:
Zum Einen von Gina (PassionofArts) und von Bullion (Tonight is gonna be a large one). Ausgedacht hat sich das Stöckchen allerdings „Tarankino„. Da musste ich ganz schön überlegen…
Die Reihenfolge stellt keinerlei Wertung dar.

01. Riggs „Radar Rider“ aus dem Film „Heavy Metal“
Der Film hat viele gute Songs und somit steht Riggs einfach stellvertretend für alle da.

02. „Skid Row“ aus dem Film „Little Shop of Horror“
Ich liebe dieses spaßige Grusel – Musical. Die Schauspieler haben hier übrigens alle selbst gesungen.

03. „The Rains of Castamere“ aus der Serie „Game of Thrones“.
Stellvertretend für viele gute Stücke aus der Serie.

04. Judy Garland „Somewhere over the Rainbow“ aus dem Film „Der Zauberer von Oz“
Ein Evergreen, den man immer hören kann.

05. Clint Mansell „Dead is the Road to Awe“ aus dem Film „The Fountain“.
Die Musik dieses Films ist einfach genial. Die wirkt auf Körper und Seele.

06. „The last March of the Ents“ aus der Trilogie „Herr der Ringe“
Auch hier stellvertretend für viel sehr schöne Lieder aus der Trilogie.

07. Opening Theme aus dem Film „Conan der Barbar“
Einfach nur geiler Sound.

08. Monty Python „Always Look on the Bright Side of Life“ aus dem Film „The Life of Brian“.
Einfach nur herrlich komisch und so schön eingängig.

09. Ray Charles feat. The Blues Brothers „Shake your Tailfeather“ aus dem Film „Blues Brothers“.
Einfach hammercoole Mucke, wie im gesamten Film. Nur mit diesem Film hätte ich schon das Stöckchen füllen können 😉

10. The Ramones „Rock’n’Roll Highschool aus dem Film „Rock’n’Roll Highschool“
Ja, auch ich war mal jung und habe so typische Teenie – Komödien und – Filme geguckt 😉

11. End Theme aus dem Film „Buckaroo Banzai“
Ein Film, den ich immer wieder gucken kann.Eine herrliche Action – Komödie. Viele Stars dabei, die damals noch im Aufstieg waren. Ellen Barkin zum Beispiel hatte hier ihre allererste Spielfilmrolle.

Wer mag, darf sich das Stöckchen gerne mitnehmen. Eine Verlinkung wäre nett 🙂

Videos: Youtube

36 Antworten zu “Stöckchen: Die 11 besten Songs in Film und Serie”

  1. bullion said

    Sehr schöne Wahl! Da hätte ich auch ein paar dabei gehabt, hätte ich Musicals bei mir nicht ausgeschlossen. Und „The Rains of Castamere“ ist natürlich auch eine tolle Idee. Hätte ich ja auch mal draufkommen können… 😉

  2. Juli said

    Ach, da hast du mir eins geklaut, was morgen oder Sonntag auch in meiner Liste ist 😀
    Aber ansonsten: Gute Auswahl. Und Der Zauberer von Oz, yaay! Schöner Film. 🙂

  3. Eine tolle Auswahl! “Skid Row” ist ein ganz großartiger Song, für den Soundtrack von „The Fountain“ kann ich mich auch sehr begeistern und Ray Charles in „Blues Brothers“ ist sowieso unvergessen. Auch einer der Soundtracks, der bei mir zu Hause seinen Platz gefunden hat. Der LotR-Soundtack zählt zu einer der besten Kompositionen meiner Meinung nach und die Monthy Pythons … also das ist doch wirklich DER Song schlechthin 😀

  4. […] Ma-Go z-wie-klugscheißer haltstop Filmfrass Zirkusmanege Die singende Lehrerin moviescape passionofarts leberwurschtjoe wortman […]

  5. Schöne Auswahl, Rains of Castamere hat es mir sehr angetan. Und natürlich, der letzte Marsch der Ents, auh weh, Gänsehaut pur! Dead is the Road to Awe läuft gerade beim Schreiben, und das gefällt mir auch sehr! 🙂

    • Wortman said

      Das sind Lieder – gerade bei Fountain – die sich einbrennen….

      • Stimmt! Macht definitiv was her, jetzt muss ich nur noch zum Film kommen. Ich merk schon, dein Blog ist, genau wie der von Schlopsi oder der singenden Lehrerin, gefährlich für meinen Geldbeutel und mein Zeitmanagement. :mrgreen:

        • Wortman said

          Danke fürs Kompliment, pimal 😀 Freut mich zu hören.
          Werde auch aufpassen, dass du nicht zu sehr in Versuchung geführt wirst 😉

          • Gerne! 🙂

            Ich befürchte ja, dass das nur dann eine Chance auf Erfolg hätte, wenn du in meinen Geldbeutel einziehst. :mrgreen:

            • Wortman said

              Wie leer ist denn der Geldbeutel? 😉

            • Nach diesem Monat? Ziemlich leer! 😳
              Ich hab ja schon mal überlegt, einen monatlichen Beitrag der Art „Bucher, die ihren Weg zu mir gefunden haben“ zu verfassen, aber das sind immer so viele! 😮

              PS: Gut, man könnte jetzt auch argumentieren, dass ein leerer Geldbeutel mehr Platz für dich bedeuten würde, sodass es für dich darin etwas gemütlicher wird. 😀

            • Wortman said

              Im leeren Beutel liegt es sich doch bequemer 😉
              Du gibst dein Geld für Bücher aus – ich hauptsächlich fürs Hobby und nebenbei ab und an mal ein Filmchen oder eine serie 🙂

            • Ich muss mal ein Bild posten, wobei mein Geldbeutel über zehn Jahre alt ist. Da kommen zur Leere noch Abnutzungserscheinungen dazu! 😀

              Bücher sind ja in gewisser Weise mein Hobby. 🙂
              Ich kann auf fast alles verzichten, außer auf Essen und Bücher. 😀

            • Wortman said

              Auf Bücher kann ich auch schlecht verzichten aber Filme/Serien wäre übler 😉
              Bücher sammeln ist ehrenvoll… Bei uns steht die halbe Bude voll mit Büchern 🙂
              So lange hält bei mir gar kein Geldbeutel…

            • Ja, so in etwa sieht es bei mir auch aus, überall liegen und stehen Bücher. 😀

              Nun, der Beutel hält ja auch nur noch bedingt, man merkt ihm das Alter schon an. Aber so lange er noch hebt, kaufe ich keinen neuen, sondern lieber Bücher. 😳

      • Wortman said

        Das hört sich doch gut an. Was hast denn so für Bücher? Mehr Romane oder was sammelst du so? Ich besitze mehr Sachbücher als Romane 😉

  6. Schlopsi said

    Und wieder einen klasse Ohrwurm abgegriffen… schöne Liste!
    „Always look on the bright side of life *sing*“

  7. […] seit März schwirrt das Stöckchen von Niels von taranKino durch die Blogosphäre, wurde vom Wortman, Herrn Bullion und der Ergothek weitergetragen, um dann seine endgültige Aufmerksamkeit bei mir […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: