Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Statt feiern, ins Theater

Posted by Wortman - 23. April 2015

Meine Maus hat ja heute Burzeltag aber das Feiern hat sie zu Gunsten von Herrn Zwackelmann ausfallen lassen.
So waren wir heute Nachmittag beim Marionettentheater Maatz und haben uns „Rotkäppchen“ angesehen. Was eine tolle Vorführung mit zwei Überraschungsgästen auf der Bühne und eine Marionetten – After – Show – Party zum Ablachen. Der Nachmittag war total witzig und Nikolaj war begeistert. Hat auch ganz alleine mit den anderen Kindern in der ersten Reihe gesessen. Wir saßen in der vierten Reihe.

Der Wolf, der ungewollte Star des Stücks

Der Wolf war einfach herrlich spaßig. Nicht nur sein Gerede sondern auch seine Version von „Kommt ein Vogel geflogen…“ Und natürlich die coole karierte Hose 🙂

Die Überraschungsgäste: Kasperl und Seppl

Nach der Vorstellung haben wir Nikolajs Oma abgeholt und sind ins La Fattoria zum sogenannten Burzeltags – Abendessen gefahren. Das Lokal kennt man in Freising / Neustift auch als „Bergwirt“. Da gibt es Pizza, da kann man zuschauen beim Herstellen und backen im Holzofen. Sie ist größer als der Teller. So geschätze 38 cm Durchmesser. Es gibt auch noch eine 50er Pizza 😉 Auch die sonstigen Portionen sind groß – und alles zu guten Preisen. Das Lokal ist eine Empfehlung wirklich wert.

Bilder: T.R. aka Wortman

43 Antworten to “Statt feiern, ins Theater”

  1. Och wie süß!

    Deiner Lieben von mir noch alles Gute! Auch mal eine schöne Idee ins Theater zu gehen, statt zu feiern^^

  2. Schlopsi said

    Stark! Da hat sich der Tag ja gelohnt. 🙂
    Von mir ebenfalls alles Gute. 😉

  3. ute42 said

    Herzlichen Glückwunsch noch zum Geburtstag und alles Gute. Eine nette Idee, ins Theater zu gehen. Abschluss mit einer Riesenpizza, na wenn das kein schöner Geburtstag war.

  4. Pauline said

    Alles Liebe und Gute an Deine Süße ♥
    Und, hat es Euch auch gefallen im „Theater“ oder war nur der Zwacki so begeistert?
    Sei von Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    • Wortman said

      Danke – richte ich aus 🙂
      Maus und ich haben uns auch herrlich amüsiert und hatten unseren Spaß.
      Dafür war der Rest echt traurig. die anderen Eltern haben teilweise nicht mal eine Miene verzogen, geschweige denn gelacht oder geklatscht. Eine Mutter vor uns glotzte die ganze Zeit nur auf ihre FB – Einträge am Handy….

      • Pauline said

        Dann habt Ihr alles richtig gemacht, wenn auch Ihr Euren Spaß hattet 😉
        Vergiß die anderen traurigen Gestalten oder Handy-Glotzer :mrgreen:
        Hab‘ noch einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

        • Wortman said

          Wir hatten unseren Spaß. Haben sogar mit den Samba – Tanz – Marionetten mitgehoppelt auf dem Stuhl 😀 😀 Als Einzige 😉 Leider sind die Bilder nichts geworden. Die waren zu fix für eine blitzlose Digi 😉

          • Pauline said

            Hach, das hätte ich zu gerne gesehen: Samba auf den Stühlen *grins* klar, das so eine kleine Ditschi da nicht mit kann … 😉

            • Wortman said

              Die Sambapuppen waren echt klasse… Ich stell nachher mal ein Unsharp online… Zumindest die Tänzerin ist noch zu erkennen.

            • Pauline said

              Mensch, ich bin eine olle Silberlocke, denk mal dran, deshalb weiß ich nicht, was ein „Unsharp“ ist, kann mir allerdings was darunter vorstellen … *grins*
              Ich schau nachher noch einmal zu Dir …

        • Wortman said

          Unsharp – unscharf… Alterungserscheinung 😆

          Unsharp ist schon online. Fotos, die nichts geworden sind, zeigt man bei diesem Projekt 😉

  5. bullion said

    Das klingt doch nach einem für alle Beteiligten rundum gelungenen Tag! 🙂

  6. So ein Theater ist doch immer wieder schön, für jung und Junggebliebene. Da lacht das Herz.

  7. minibares said

    Herzliche Glückwünsche – wenn auch zu spät – an deine Maus. Für das neue Lebensjahr alles, alles Gute ❤
    Wie schön, dass die Vorstellung so toll und auch lustig war.
    So kamen wohl alle auf ihre Kosten. Und Zwackelmann in der ersten Reihe mit den anderen Kindern, super!
    So ein Lokal gibt es in Berlin unter der S-Bahn, heißt 12- Apostel. Da gibt es auch so riesige Pizzen aber auch Salate.

    • Wortman said

      Ich sage es dir. Danke schon mal 🙂
      Was sollen wir in Berlin… womöglich läuft einem die Merkel über den Weg und dann wird der Pizza schlecht 😆
      Die Pizza war echt klasse. Die Nudeln waren auch recht brauchbare Portionen.
      Die haben sogar eine 50er Pizza im Angebot 😉

  8. Klingt nach einem tollen Geburtstag für alle Beteiligten! 🙂

  9. […] Statt feiern, ins Theater […]

  10. Wortman said

    Hier ist noch ein älterer aber schöner Artikel über die Schaustellerfamilie.
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/gilching-immer-unterwegs-mit-rotkaeppchen-1.1682544

  11. olivesunshine91 said

    Das klingt nach einem richtig schönen Tag 🙂 Deiner Liebsten noch alles Gute!
    Ich finds auch viel schöner, am Geburtstag irgendwas Tolles zu unternehmen anstatt nur wie jedes Jahr die gleiche Party zu schmeißen (war ja an meinem Geburtstag auch in Hamburg). Ich finde, das macht den Tag dann zu etwas Besonderem.

  12. Nachträglich Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag ❤
    und alles Liebe..

    Das ist auch viel schöner, etwas zu unternehmen…Man siehts
    ihr hatten Spass..

  13. […] – Bau des Sichtschutzes – Im Marionettentheater – Seltsame Tiere: […]

Schreibe eine Antwort zu Carlheinz Schanzenbach Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: