Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Klassiker: Henry V – Die Schlacht bei Agincourt

Posted by Wortman - 2. Mai 2015

England zu Beginn des 15. Jahrhunderts. Heinrich der Fünfte will ein Gesetz beschließen, das die Beschlagnahmung kirchlicher Schätze zur Folge hätte. Um das zu verhindern, und gleichzeitig Heinrich zu einen Krieg gegen Frankreich anzustacheln, legt der Erzbischof von Canterbury eine Finte: Er redet König Heinrich ein, dass dieser ein Erbrecht auf den französischen Thron habe. Heinrich lässt sich täuschen und zieht gen Frankreich. Dort trifft er schließlich bei Agincourt mit seinen 12.000 englischen Soldaten auf ein Heer von 60.000 kriegsbereiter Franzosen…

Es beginnt in einem Theater, verwandelt sich in den Film und endet wieder im Theater. Das Besondere an diesem Film ist, dass alle Dialoge wortgetreu nach Shakespeares Drama gesprochen werden. Selbst im Filmteil ist alles eine Hommage an das Theaterstück.

Werbeanzeigen

8 Antworten to “Klassiker: Henry V – Die Schlacht bei Agincourt”

  1. minibares said

    Aber er hat doch alle Heiligenfiguren in und an den englischen Kirchen vernichten lassen.

  2. Eine ziemliche Übermacht ist ihm da entgegen gekommen..
    12.000 englischen Soldaten auf ein Heer von 60.000 kriegsbereiter Franzosen…

    • Wortman said

      Das Problem war nur… die Franmänner sind in ihren Rüstungen gekocht worden – es war ein sehr heißer Tag damals – und die englischen Bogenschützen heizten ihnen ordentlich ein.

      • Autsch das wusste ich nicht, bzw konnte mich nicht erinnern..
        Schrecklich in den Rüstungen..die sind ja völlig dicht..

        • Wortman said

          Dicht und vor allen Dingen schwer. Wenn du vom Pferd gefallen bist, warst du erledigt. Du konntest ohne Hilfe nicht alleine aufstehen. Was macht man also? Versuchst die Ritter vom Pferd zu holen. Lagen sie am Boden, waren sie leichte Beute.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: