Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Badezimmerbesuch

Posted by Wortman - 18. August 2015

Aequitas et Veritas wäre bestimmt nicht begeistert gewesen 😉 Meine Maus hätte allerdings auch gekreischt 😀
Dieser nette Besuch in der Badewanne hatte eine Körperlänge von mindestens 3 cm….

Bild: T.R. aka Wortman

54 Antworten zu “Badezimmerbesuch”

  1. Also, eigentlich gefällt es mir natürlich nicht. 🙂 Aber das sind definitiv die Zeitgenossen, die auch mich (selten, aber immerhin) heimsuchen … Yikes. War Deine Maus nicht zu Hause?

    • Wortman said

      Doch, die war zu Hause. Nur ich war eher im Badezimmer 😉
      Solche riesendinger sehen schon heftig aus… aber sie sind ja auch nötig. Einer muss ja Fliegen und Mücken jagen 😉

  2. ilanah777 said

    Ihhhhhhh…..sei froh, dass du meinen Schrei nicht gehört hast….;)

    • Wortman said

      Doch, so ganz leise kam hier etwas an 😀

      • Ilanah said

        lach….wenn ich das hier so lese, dann kreischen wohl die meisten bei so einem Anblick….wobei ich eine ausgewachsene Arachnophobie habe, auch wenn es schon etwas besser geworden ist.

        • Wortman said

          Dann bekommst du wahrscheinlich eine halbe Panik wenn du solch eine große Spinne siehst…

          • Ilanah said

            lach….das kommt drauf an wie nah das Vieh mir kommt, je näher je schlimmer.
            Auf jedenfall wäre ich erstmal nicht in die Badewanne gegangen….das ginge gaaaar nicht….erst nach ein paar Tagen wieder….und mir muss man die LEICHE präsentieren, sonst meide ich das Bad komplett 😉

            • Wortman said

              Als ich sie gesehen hatte, war sie nen Meter weit weg 😉
              Die Leiche? Oh, in dem Falle…. flog sie über den Balkon nach draussen… lebend 😉

            • Ilanah said

              Ich muss die Leiche sehen, sonst hätte ich das Bad nicht mehr betreten.
              Aber früher war es wirklich viel schlimmer. Ich habe mich von zwei Partnern getrennt, weil sie mich immer ärgerten, indem sie mir die Viecher vor die Nase hielten. Sie lachten sich kaputt, wenn ich dann hysterisch wurde, blau anlief und letztlich ohnmächtig hinfiel 🙄

            • Wortman said

              Ok, so einen Partner hätte ich dann auch verlassen.
              Du hast wirklich eine sehr ausgeprägte Spinnenphobie. wie kommt man da gesund durchs Leben? Mal so blöd gefragt….

            • Ilanah said

              Naja, früher war es nicht leicht, bei mir zuhause gab es rundum Bauernhöfe, und dadurch natürlich viel Spinnen, meine Schreie waren im ganzen Dorf bekannt.
              Später im Laufe meiner Therapie ist es immer besser geworden obwohl ich nie gezielt daran gearbeitet habe, daran sieht man, dass Spinnenphobie nur ein Symptom ist für anderes.
              Mittlerweile ist es so, dass ich nicht ausflippe, wenn ich hier eine sehe, aber sie darf mir nicht zu nah sein, AN mir will ich jedenfalls keine haben. Wegmachen, also eine Zeitung draufhauen, das kann ich auch schon,
              die Zeitung entsorgen war lange schwierig, geht heute aber auch nach drei, vier Tagen.
              Ich wohne im Erdgeschoss, was ich früher NIE wollte eben wegen dieser Viecher. Aber ich habe meine Fenster mit teuren Fliegengittern ausgestattet, so dass sich die Anzahl der Achtbeiner hier in Grenzen hält,
              in den vierzehn Jahren, die ich hier wohne, hatte ich vielleicht vier oder fünf.

            • Wortman said

              Das hat nichts mit Erdgeschoss zu tun… wir haben die ersten Jahre im 12. Stock gewohnt und da oben sind auch welche herum gekrabbelt 😉
              Aber wenn die Gitter was taugen ist ja alles in Ordnung.
              Muss zugeben, hätte nicht gedacht, dass so eine Angst dermaßen heftig sein könnte. Wenigstens kannst du dir jetzt selber helfen.

  3. Linda said

    Gefällt-mir-NICHT. #schrei #flücht
    Dennoch liebe Grüße!
    Linda

  4. farnheim said

    Spidy! So’n Exemplar hatte uns (damals während meiner Ausbildung) regelmäßig im Spülbecken heimgesucht.

  5. *grins* das ich nicht kreiche wenn ich ne Spinne sehe, weisst du ja.
    OK falls ich eine bei mir in der Wohnung habe/hätte-schick ich sie an die frische Luft und gut ist 😉
    Jetzt musste ich aber nachlasen was ne Sagrotanwohnung ist..Hatte ich bisher nicht gewusst.

  6. Bäh, geh weg damit! 😮
    Ich mag auch keine Spinnen. 😦

  7. Boah, gruselig. Da hätte ich mich auch erschrocken.Komischerweise habe ich Winkelspinnen bei mir noch nie wahrgenommen, dabei soll es die in Deutschland häufigste Spinne sein.

  8. Kim said

    Auf dem Bild schaut der Besucher aber riesig aus. In dieser Größe hätte ich da auch gekreischt 😀

  9. ute42 said

    Ein nettes Haustierchen 🙂 Hast du sie gekennzeichnet, falls sie wiederkommt?

  10. olivesunshine91 said

    Ach du meine Güte o.O Ich hasse, hasse, hasse Spinnen. Und dann noch 3 cm groß… Ich hätte auch gekreischt 😀

  11. IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIHHHHHHHHHHHHHHHH 😀

  12. mohrle said

    waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh….warum musst du sowas posten????:::Is ja ….wääääähhh….bah…pfui…iiiiihhhh……igitt….komm gar nicht runter…..

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: