Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Blogparade: Das perfekte Seriendinner

Posted by Wortman - 19. August 2015

Gefunden habe ich dieses interessante Stöckchen bei Juli von PiecesofEmotions aber in Gang gesetzt wurde es von Hitodama.

o1. Ein Charakter, der kochen kann / gerne kocht
Da kann man doch nur Hannibal Lector aus Hannibal einladen. Er weiß, wie man Gourmets verwöhnt 😉

02. Ein Charakter, der Geld hat, die Party zu finanzieren
Graf Dracula aus der Serie Dracula. Er hat genug Platz in seinem Schloss für eine Mega – Party.

03. Ein Charakter, der eine Szene verursachen könnte
Ich musste erstmal überlegen. Da kommen einige in Frage. Letztendlich habe ich mich dann doch für Sherlock Holmes aus Elementary entschieden. Seine Art und Denkweise mischt die Runde bestimmt auf.

04. Ein Charakter, der lustig/komisch ist
Da nehme ich glatt Al Bundy aus Eine schrecklich nette Familie. Da braucht man nichts weiter zu sagen 😉

05. Ein Charakter, der sehr sozial/beliebt ist
Clarke Griffin aus The 100 ist trotz all ihrer Entscheidungen und Taten unheimlich beliebt bei den Ihren.

06. Ein Charakter, der ein Bösewicht ist
Ich liebe Bösewichter. Jetzt darf ich nur eine Person nehmen. Da nehme ich natürlich John Jigsaw Kramer aus SAW. Es dürfte interessant werden, sich mit ihm zu unterhalten.

07. Ein Paar (muss auch nicht romantisch sein)
Die Einladung geht an Dr. Alan Farragut und Dr. Sarah Jordan aus der Serie Helix. Es ist nicht immer alles so wie es scheint und die beiden sind immer für eine Überraschung gut.

08. Ein Charakter, der ein Held oder eine Heldin ist
Ein ganzer Hügel voll würde mir da einfallen. Zum Schluss habe ich mich für Dr. Ephraim „Eph“ Goodweather aus The Strain entschieden, da er mehr der Held wider willen ist. Das macht die Tischunterhaltung interessanter.

09. Ein Charakter, der unterschätzt wird
Das ist gerade nicht schwer, denn ich habe eine neue Serie für mich entdeckt. Olivia „Liv“ Moore aus iZombie wird definitiv von allen unterschätzt 😉

10. Zu guter Letzt: Lade einen Charakter deiner Wahl ein
Nur einen…. übel, übel. Aber aufgrund meiner Fantasien nehme ich Walter Bishop aus Fringe. Das dürfte ziemlich interessant werden mit Dr. Farragut, John Kramer und Holmes.

Wer möchte, nimmt sich diese Blogparade und trägt sein Dinner per Kommentar bei Hitodama ein. Eine Verlinkung zu mir wäre auch nett 😉

Advertisements

51 Antworten to “Blogparade: Das perfekte Seriendinner”

  1. Ilanah said

    Ich sach´s ja, ich leb hinter dem Mond, kenne nicht eine einzige Serie davon. Nicht mal Al Bundy, von dem höre ich nur immer mal wieder was.
    Obwohl, Hannibal kenne ich, habe das Buch gelesen 😛

    • Wortman said

      Al Bundy muss man mögen… aber es macht Spaß…mit dieser Familie 😉
      Man muss ja auch nicht alles kennen. Viele von den Serien, die andere Mitblogger so nennen, kenne ich auch nicht.
      Ich bin halt hauptsächlich Fantasy – Fan mit Hang zur Sience Fiction. Deswegen liegt mein Hauptspektrum auch auf anderen Serien, als bei vielen anderen.

      • Ilanah said

        Ich mag diese Familie nicht, habe nie eine Folge gesehen, kenne sie nur vom durchzappen, da nervten mich die piepsigen Stimmen schon total, sowas ertrage ich nicht.
        Ich habe übrigens keine Folge von den Simpsons gesehen und Mr. Bean ebenfalls nicht. Die beiden allerdings, weil mir alle Welt erzählte, das MÜSSE man gesehen haben, also bei mir geht dann los „jetzt erst recht nicht“.

        Ich schau gerne gute Filme, hatte mich gefreut auf den Geburtstag von Iris Berben, weil ich dachte, es gibt einen tollen neuen Film mit ihr….tja, Fehlanzeige.

        • Wortman said

          Ich glaube, ich hab auch max. 2 Folgen von den Simpsons gesehen 😉 Mr. Bean ist schon recht kurios. Kennst du Monsieur Hulot aka Jacques Tati? Franzözischer Humor.

          • Ilanah said

            Ohja, Jaques Tati kenne ich und mag ich sehr. Auch Monty Python mag ich. Und Don Camillo und Peppone, aber dann ist es auch schon fast vorbei mit diesem Genre, klar Stan Laurel und Oliver Hardy, die gehören auch dazu.

  2. bullion said

    „Aber aufgrund meiner Fantasien nehme ich Walter Bishop aus Fringe.“ <- das könnte man nun vielfältig interpretieren… 😀

  3. Da fällt mir auf: Ich hab S2 von Helix immer noch nicht geguckt … Die haben die Serie eingestellt, oder?

  4. Melanie said

    Oh ja, „Liv Moore“ wird auf jeden Fall verkannt…noch. Das wird sich aber bestimmt bald ändern!
    Die Blogparade ist toll, ich mach‘ mal auch mit! 🙂

  5. mwj said

    Sherlock Holmes aus „Elementary“ kann den Anwesenden auch einen Crashkurs in Extrem-Grimassieren geben.

  6. Lilith said

    Haha, DAS ist ja mal ein schönes Stöckchen, darf ich mir das mitnehmen? 😀

    • Wortman said

      Na logisch kannst das mitnehmen. Nur bitte deinen Beitrag auf alle Fälle bei Hitodama eintragen als Kommentar.

    • Wortman said

      Klick mal oben auf „Über mich“, dann weißt du wer ich bin 😉
      Bei WordPress bin ich schon über 7 Jahre 🙂

      • Lilith said

        Ich hab auch Sommersprossen, das ist schon mal gut! Ich seh aber nicht aus wie Pippi Langstrumpf. Ich war bis vor wenigen Wochen noch bei Blog.de, wirste sicher nicht kennen, aber wenn Du hier auf mein Profil gehst, findest Du einen Link zu meinem alten Blog, da schreibe ich aber immer noch bissel, weil ich mich noch nicht endgültig trennen kann. Blog.de schließt zum 15.12., deshalb sind viele meiner Blogfreund und ich hier nach WP umgesiedelt.

        Nett, Dich kennenzulernen. 😉

        • Wortman said

          Dann reich mir die Flosse, Sprosse 🙂 Sommersprossen habe ich auch, allerdings keine roten Haare mehr 😀

          Ja, dass habe ich schon mitbekommen mit blog.de. Hab schon einige getroffen hier, die von dort gekommen sind. Ich war früher bei myblog.de, bevor ich nach wordpress wechselte.

          Dito, schön, dich kennenzulernen 🙂

          • Lilith said

            Jaja, das hatte ich doch in Deinem Profil gelesen, dass Du welche hast, Herr Sprosse.^^
            Meine sprießen nur im Sommer, im Winter bin ich Sprossenlos. Also fast.

            War schwierig für uns eine Platform zu finden, die Blog.de ähnlich ist, gibts in der Form leider nirgends, die Community ist da sehr, sehr eng, man kennt und mag sich. Momentan komme ich mir vor, als sei ich aus Klein Blogsdorf nach New York City umgezogen. Hihi.

            • Wortman said

              Ich habe meine auch im Winter 🙂

              Ja, als ich damals von myblog zu WP wechselte, kam ich mir ähnlich vor. Vor allen Dingen kam hier viel schneller Kontakt zustande und interessante Kommentierer als bei myblog.

            • Lilith said

              Haha, ich habe alle Blogplatformen des Universums getestet, bevor ich mich für WP entschieden habe, myblog war jetzt so gaaar nix für mich. Ich fühl mich wohl hier, hab viele Leute, die mit mir von drüben umgezogen sind, dennoch tut es mir leid, dass Blog.de schließt, ich habe dort 8 Jahre geschrieben.
              Kontakt findet man hier schnell, das stimmt, drüben ist es enger und die Grüppchenbildung ist sehr stark.

            • Wortman said

              Etwas über ein Jahr hatte ich es bei myblog ausgehalten, dann bin ich gewechselt. die hatten damals fast täglich Serverausfälle. WordPress fiel mir zuerst auf und hier bin ich dann auch gleich hängen geblieben und habe es nicht bereut. Habe schon tolle kontakte hier geknüpft in den letzten Jahren und auch viele Inspirationen für meine anderen Blogs gefunden/erhalten 🙂

              Kontakt kommt hier schnell zustande.

            • Lilith said

              Ja, gabs bei Blog.de auch, viele technische Probleme in den letzten 2 – 3 Jahren, da hat sich kein Mensch mehr gekümmert. Bin froh, dass ich jetzt hier, in der weiten Welt bin und nicht mehr im Dorf drüben, jetzt lass ich mir die Großstadtluft um die Nase wehen.
              Kontakt bekommt man schnell, wenn man offen ist, man darf sich halt nicht einbuddeln. 😉

        • Wortman said

          Blogtechnisch ist das hier wirklich Großstadt 🙂 Es gibt auch sehr viele gute kostenlose Themes für den Blog.
          Ich sag immer, wenn man nur zu Hause bleibt, kann niemand zu Besuch kommen. Man muss das Blog-Haus schon mal verlassen und quatschen gehen 🙂 So mache ich das heute noch. Blogs ansehen, hier und da mal kommentieren. Manche kommen auf Gegenbesuch, andere nicht. Manchmal entwickeln sich da tolle Connections und manchmal eben nicht. Wie im echten Leben 😉

  7. Was meckerst du denn? Du hast auch Sherlock eingeladen xD

    Gibt es SAW jetzt auch als Serie? Ich dachte da käme was, kam das schon?

  8. Also, bei DIESEN Gästen wäre ich eher nicht gerne dabei! XD

  9. Hotaru said

    Ui, da würde ich bei diesem Dinner gern Mäuschen spielen und gucken, wie Al Bundy sich in dieser Runde so macht. 🙂

    Dank dir habe ich Helix auf meine To-Watch-Liste gesetzt, klingt ganz interessant.

    • Wortman said

      Dann kommst einfach zum Dinner dazu 🙂
      Al dürfte da ziemlich abkacken 😉
      Helix kann ich dir wirklich sehr empfehlen. Vor allen dingen hat die 2. Staffel auch einen plausiblen und schlüssigen Abschluss.

  10. Brrrrr, man merkt, dass Du Bösewichter magst – Antwort eins ….iiiiigitt 😁

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: