Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Ein Fotoprojekt

Posted by Wortman - 10. Januar 2016

Ich trage mich mit der Idee, ein altes Fotoprojekt unter anderem Namen neu aufzusetzen. Im Jahre 2009 hatte die Fotobloggerin Renee Hawk ein Projekt ins Leben gerufen, in dem man ein Objekt in 30 Tagen fotografieren sollte. Die Sache trug dann auch den passenden Namen „30Tage – 1 Objekt„.

Dieses Jahr ist ein Schaltjahr und somit hat der Februar 29 Tage. Der Titel des Fotoprojektes wäre „Ein Objekt an 29 Tagen„.
Die Vorgabe lautet: An Tag 1 wird das jeweilige Objekt vorgestellt und an den 28 weiteren Tagen fotografisch präsentiert.
Das Objekt kann ein Gegenstand sein, ein Haustier, ein Möbelstück, eine Pflanze oder was immer ihr aussucht. Wichtig ist nur, dass jeden Tag ein Foto mit dem gewählten Objekt online kommt.

Das wäre die Ausgangslage.
Jetzt die Frage, ob überhaupt Interesse besteht. Wer also gerne mitmachen möchte, trägt sich bitte als Kommentar ein. Wenn genügend Interesse besteht, werde ich dieses Fotoprojekt starten.
Eine Teilnehmerliste kommt entsprechend am 31. Januar online und am 01. Februar würde es dann los gehen.

Advertisements

69 Antworten to “Ein Fotoprojekt”

  1. Hach, grad vor ein paar Tagen habe ich mal wieder an dieses schöne alte Projekt gedacht…
    Ich glaube nicht, dass ich mitmachen werde, aber ich lasse mir das mal durch den Kopf gehen, und sage dann Bescheid. Bis zum 31. ist ja noch ne Weile hin. 😉

    • Wortman said

      Das ging mir die letzten Tage nicht aus dem Sinn 🙂
      Genau aus dieser „Bedenkzeit“ heraus, habe ich es auch schon so früh online gesetzt.
      Um ehrlich zu sein, hab ich noch keine Ahnung, wen oder was ich da nehmen werde. Der Herr W. soll außen vor bleiben.

  2. jnbender said

    Wäre interessant 😉

  3. bullion said

    Klingt spannend, aber ich befürchte täglich schaffe ich nicht. Mal sehen.

  4. minibares said

    Jeden Tag sozusagen das selbe Foto bringen?
    Nicht meine Sache.

  5. Zeilenende said

    Ich habe darüber auch ein paar Mal nachgedacht Ich weiß nur noch nicht, was im Februar ansteht. Prinzipiell ja … Ein paar Tage vorher ein Reminder wäre super. 🙂

  6. Spannend. Aber ich muss erstmal über ein geeignetes Objekt nachdenken.

  7. Ilanah said

    Das klingt gut.
    Aber ich kann ja nicht fotografieren, nichtmal mit der einfachen Digi kommt was Gescheites bei raus 😦

  8. Hab ich das Wort „Fotografieren“ gehört? O.o Denke, ich bin dabei. 🙂

  9. Mich reizt sowas ja immer sofort……. 😁

    • Erst nach meiner Antwort auf den Link geklickt. Verstehe ich es richtig, dass man zwar jeden Tag fotografiert, aber einen gesamten Beitrag davon macht? Sinnig, wie ich finde, denn so gesammelt wird’s ja erst richtig lustig.
      Ich hätte echt Bock!!

      • Wortman said

        Ich hab das damals so gemacht. Ist dann mit den ganzen Kommentaren doch mehr als unübersichtlich und man scrollt sich dumm und dusselig 😉 .
        Ich denke, es ist besser, jeden Tag einen Beitrag zu machen. So wie jetzt mit dem Musikstöcken in 31 Tagen.
        Allerdings kann das jeder für sich selber entscheiden, wie er das machen möchte.
        Wenn du Bock hast, mach doch mit. Gerade hier ist es natürlich auch einfach, Bilder im Voraus zu produzieren 😉

        • So im Kopf hatte ich jetzt spontan, jeden Tag ein „Instagram-Foto“ zu machen & diese dann anschließend der Vergleichbarkeit und Übersichtlichkeit halber in einem Beitrag zu sammeln.
          Also schon tagesaktuell jeden Februartag.
          Echt ne super Idee dieses „Stöckchen“!

          • Wortman said

            Siehste…. das nennt man Inspirationen sammeln 🙂
            Deine Idee ist doch auch ganz gut. Ich hab kein Instagramm, Twitter oder Gesichtsbuch. Mir reicht mein Blog und ich habe noch diese Google+ Seite. Das wars.

            • An Ideen mangelt es nicht; habe an die 30 gespeicherte Entwürfe, die auf „Ausformulierung“ oder/und Bebilderung warten 😉
              Aber gute Ideen kann man ja nie genug haben 😎

            • Wortman said

              Soo viele? Das ist cool. Da bin ich gespannt, was mich dieses Jahr so alles bei dir erwartet 🙂
              Ideen kann man nie genug haben… allerdings muss man auch einiges umsetzen, sonst kommt irgendwann der Demotivationskick…

            • Ach, manche sind die „Stöckchen“, die ich gerne monatlich machen/schaffen möchte: Tassen Tango, TBT, Cam Underfoot 😉, I See faces und Paleicas neuestes Jahresprojekt Magic Moments. Ansonsten viele Ideen, wovon aber eben nicht alle zum Zuge kommen und ohne Zeitdruck. Von daher keine Demotivation zu befürchten ☺️

            • Wortman said

              Zeitdruck ist eh schlecht. Deswegen habe ich mich auch schon vor drei Jahren oder so aus fast allen Projekten heraus gezogen. Das war mir zu viel.
              Es laufen nur noch zeitlose Sachen wie eben Cam Underfoot von mir, Cam Unsharp von der Freiedenkerin und natürlich der Media Monday. Neu dazu kommt dieses Jahr dieser Serienmittwoch.
              Was ich damals mochte, war dieses Projekt 52 von Sari. Das habe ich lange mitgemacht gehabt.

            • Ach, wenn es mal einen Monat nicht passt, dann nicht. Ode wenn ich nichts Vernünftiges zum Thema habe, dann auch nicht. Dann setze ich einfach mal einen Monat aus 🙂

            • Wortman said

              Gesunde Einstellung 🙂

            • Sonst macht es hier irgendwann keinen Spaß mehr. Anders ist es mir zum einen nicht möglich; zum anderen will ich das auch nicht.

            • Wortman said

              So sehe ich das auch.

    • Wortman said

      Das höre ich gerne 🙂

  10. Ich muss auch mal überlegen. 29 ist ganz schön viel.

  11. Gorana said

    Ich würde es gerne versuchen …

  12. Xander said

    Klingt gut… man könnte ja wirklich im voraus fotografieren und die Artikel planen. Sonst wäre das nicht zu schaffen 😉

  13. Leider gibt es einige Hinder das ich nicht mitmachen kann.
    – Februar Handwerker im Haus (bei mir)

  14. xsehu said

    wenn ich bis dahin wieder ne Kamera zur Hand habe, bin ich dabei 😀

  15. Oh, das finde ich super! Ich würde sofort mitmachen, wenn ich garantieren könnte, wirklich jeden Tag ein Foto zu machen. Ich bin so vergesslich in letzter Zeit. :-/

    • Wortman said

      Lehrer vergessen doch nix 😉

      • Wenn du wüsstest…ich vergesse soooo viel, seit ich in der Schule arbeite. Einfach zu viel Input. :-/

        • Wortman said

          …und du bist noch sooo jung 😉
          Sonst läuft alles gut?

          • Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Irgendwann ist das Hirn einfach voll. 😉
            Joa, es läuft. Ich unterrichte, ich habe Unterrichtsbesuche und hinterher sagt man mir, was ich alles nicht kann und was schlecht war. Dann gehe ich nach Hause, bin deprimiert, bereite trotzdem neuen Unterricht vor und der ganze Spaß beginnt von vorn. Herrlich. 😀
            Schreib mich trotzdem mal für dein Fotoprojekt auf. Ich hab mir jetzt die wordpress-App aufs Handy gemacht in der Hoffnung, dass ich dann hier wieder mehr zustande bringe. Zumindest für ein Foto jeden Tag sollte es doch reichen, oder? 😉

            • Wortman said

              Was man alles nicht kann und was schlecht war, ist eh nur Ansichtssache. Wenn die Schüler motiviert sind, helfen die auch mit 😉 so haben wir das damals gemacht. Die Schlafmütze ist durchgerasselt, die gute Referendarin hat damals mit 1 bestanden 🙂
              WP – App? Die kenne ich gar nicht. Ok, ich mache auch nichts übers Handy 😉
              Ein Bild sollte schon klappen. Hast ja in der Schule auch Pausen 😀

            • Ich mache eigentlich auch nicht so viel übers Handy, ein bisschen E-Mails und Nachrichten, aber das war’s bislang. Die WordPress-App ist aber ziemlich simpel zu bedienen. Und damit kann ich hoffentlich wirklich an deinem Fotoprojekt teilnehmen, weil ich schnell ein Bild machen und es sofort posten kann. 🙂

            • Wortman said

              Hast diese App von WP oder über Google Play? Oder hast du etwa ein eiifon? 😀

            • Hab ich über den Playstore runtergeladen. Solcher Kram mit nem angebissenen Apfel drauf kommt mir nicht ins Haus. 😉

            • Wortman said

              Gut… ich hab auch nur Android.

  16. Klingt interessant. Könnte mir vorstellen mir dafür Zeit nehmen zu können^^

  17. […] sondern bleibt hier stehen 😉 Soll heißen, Übermorgen möchte ich mit dem Fotoprojekt “Ein Objekt an 29 Tagen” starten. Das bedeutet, ich brauche dann mal eine Meldung, wer denn eigentlich mitmacht. […]

  18. […] Am 1. Februar soll das Fotoprojekt “Ein Objekt an 29 Tagen” starten. Ins Leben gerufen von Wortman.  […]

  19. […] gewissen Zeitraum begleitet wird. Wortman hat nun dazu aufgerufen, gemeinsam etwas zu machen: 29 Tage, ein Objekt. Wer dabei sein will, kann sich hier noch melden. Oder später einsteigen. Oder sich beim Wortman […]

  20. Oh da würde ich auch gerne mitmachen. Oder ist es schon zu spät?

  21. […] Wortman zu Ein Fotoprojekt […]

  22. […] ich über Zeilenendes Blog wiederum über einen Beitrag bei Wortmangestolpert bin und ein wenig nachgedacht habe, entschloss ich mich, bei Wortmans Projekt mit zu […]

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: