Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Eine Musik – Legende ist von uns gegangen

Posted by Wortman - 11. Januar 2016

Gerade habe ich die Meldung gesehen, dass Ziggy Stardust gestorben ist. Das Chamäleon der Musikgeschichte, DAVID BOWIE ist heute im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben. Auf der Facebookseite steht, Zitat: „…David Bowie verstarb heute friedvoll im Kreise seiner Familie nach einem mutigen 18-monatigen Kampf mit Krebs. Während viele von Ihnen an diesem Verlust Anteil nehmen werden, bitten wir darum, die Privatsphäre seiner Familie zu respektieren…“

R.I.P. – Ruhe in Frieden David. Mein Wegbegleiter seit ich mit Musik hören vor über 40 Jahren angefangen habe. Er hat Musikgeschichte geschrieben. Ich werde ihn sehr vermissen.

Gerade erst ist sein nagelneues Album heraus gekommen: BlackStar.

 

Advertisements

33 Antworten to “Eine Musik – Legende ist von uns gegangen”

  1. Sólveig said

    😦 ja, traurig. Er hat mich immer sehr inspiriert.

  2. Als ich vorhin auf FB die Meldung von Mr. Bowie’s Tod gelesen habe, ist mir ganz spontan zuallererst Frank Schätzing’s 1.100-Seiten-Roman „Limit“ eingefallen. Da spielt der ca. achtzigjährige David Bowie nämlich eine kleine, aber sehr feine Nebenrolle: Er musiziert auf einer Raumstation…
    Nach und nach gehen sie in die Anderwelt, die Großen unserer Tage, und lassen uns hier zusehends alleine…

    • Wortman said

      Letztes Jahr war ja schon der hammer, was da alles an alten Persönlichkeiten dahin gegangen war. Und dieses Jahr fängt ausgerechnet mit meinem Idol an….
      Ich liebe ihn in „Begierde“ mit Catherine Deneuve und natürlich in „Reise ins Labyrinth“.

  3. Echt heftig, ja. Und dass er trotzdem die Aufnahmen abschließen konnte und das Album vollendet hat, so kurz zuvor. Ein weiterer großer Sänger, der geht.

  4. bullion said

    Ja, mich hatte diese Meldung heute morgen auch schockiert…

  5. Zeilenende said

    Jetzt hört Major Tom uns nie mehr.

  6. einsiedler said

    ich denke nicht, dass david bowie nun “in frieden ruhen” wird. er war überzeugt, wie ich auch, dass in unserem universum nichts verloren geht und er sich auch jetzt nicht langweilen wird.
    meine heroes wie die rolling stones, der beatles-rest, iggy pop, ozzy osbourne, alice cooper, eric clapton, rod stewart und alle anderen, werden sich, einer nach dem anderen, vom acker machen und unsere zeit durch die gleiche pforte verlassen.
    es bleiben ihre songs, die mich mein leben lang begleitet haben.

  7. Ilanah said

    Ich bin immer noch total daneben. Die Nachricht hat mich echt getroffen.

    Wieder ist ein Teil meiner Jugend weggebrochen.

  8. minibares said

    Der Krebs hat ihn dahingerafft.
    Schlimm!

  9. Es gehen gerade so viele. Er ist ein großer Verlust!

  10. Ich bin so traurig. Er war für mich der Größte und sein Konzert 1988 vor dem Reichstag in Berlin das großartigste Konzert, was ich je erlebt habe. 😦

    • Wortman said

      Das glaube ich dir aufs Wort 🙂
      Er war mein Idol… Er hat gezeigt, du kannst auch ohne Skandale und sonstige Dinge ein Prominentenleben leben. Immerhin ist/war auch Iman ein berühmtes Topmodel.

  11. 1987 natürlich.

  12. Ruthie said

    Traurig. Wieder eine Persönlichkeit der Musikwelt weniger. (Das Video finde ich allerdings ziemlich gruselig…)

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: