Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Die Reise nach Ungarn 1

Posted by Wortman - 17. August 2016

Letzte Woche Freitag haben wir uns auf den Weg in die ungarische Kleinstadt Pápa gemacht. Unsere Ferienwohnung entpuppte sich als wirklich schöne und geräume Wohnung. Knapp 10 Minuten zu Fuß von der Innenstadt entfernt. Wir haben noch einen kleinen Gang in die Stadt gemacht.

Mehr Bilder von Pápa gibt es in einem gesonderten Beitrag.
Am Samstag war die Hochzeit meines Freundes und Kollegen. Wir waren die einzigen Deutschen auf der Feier. Zum Glück gab es noch drei Leute, die etwas deutsch bzw. gut englisch konnten😉 Wir haben uns wunderbar verstanden, hatten viel Spaß und die ganze Feier war einfach schön.

Ready für die Hochzeit

Ankunft des Brautpaares

Geheiratet wurde im Schloss Esterházy. Erst im Standesamtzimmer, danach ging es in einen Nachbargang und in die Schlosskapelle. Dort fand gleich anschließend die kirchliche Trauung statt.

Brautpaar mit Brautjungfer

Die eigentliche Feier fand in der Edvyy Malom, einer alten Mühle, statt. Der Sohn des Hauses hatte zwischendurch in mittelalterlicher, historischer Tracht Ansagen gemacht. Wir haben sie zwar nicht verstanden aber anhand seiner Tonlagen konnte man sich vorstellen, was da so kam. Der ein oder andere Gag wurde uns aber auch übersetzt.🙂

Ein solches Brett für 4 Personen

Nachdem wir mit drei Erwachsenen satt waren, war diesers Brett locker noch fast halb voll. Auf die Frage, warum es solche Berge sind, sagte man mir, es wäre Tradition, immer doppelt so viel zu nehmen, wie man eigentlich bracht. Schlemmen bis zum Umfallen. Der Nachtisch war ebenso gigantisch. Ein Teller für 2 Personen…

Der Nachtisch

Es wurde bis in die Nacht gefeiert wurde uns am Sonntag gesagt. Der Herr Zwackelmann war toll drauf. Er hat bis fast 23 Uhr durchgehalten. Er hat getanzt und hatte ebenso viel Spaß wie wir.

Disco, Disco🙂

Bilder: T.R. aka Wortman

47 Antworten to “Die Reise nach Ungarn 1”

  1. Ja, die Ungarn können feiern…😉 Fesch seht ihr aus, ihr beiden Jungs.
    Und die Portionen sind in der Tat exorbitant.

    • Wortman said

      Danke dir🙂
      Bei der vorsuppe war das nicht anders. Wir hätten zu viert locker jeder 4 Teller essen müssen um die Schüssel leer zu bekommen. Wir haben am Sonntag noch eine ganze Tragetasche voller Kuchen geliefert bekommen🙂 Wir waren ja leider beim Anschneiden der Hochzeitstorte nicht mehr dabei.

  2. Wooaaah, fesh schaut ihr aus!
    Die Braut ist wirklich schön, aber das Essen sieht nicht geschmackvoll aus ;D Der Nachtisch schon! Mmmhr … Kuchen *___*

    Sah auf jeden Fall nach einer tollen Feier aus! Bin gespannt auf Einzelheiten ^^

  3. krimskrams said

    Sieht toll aus!🙂

  4. olivesunshine91 said

    Das Kleid von der kleinen Brautjungfer! Der Nachtisch! Das Auto! Sieht nach einer grandiosen Feier aus🙂

  5. Ilanah said

    Herrlich!!!!
    Die Ungarn wissen wie man Feste veranstaltet.

    Ein schönes Brautpaar und eine süße Brautjungfer.
    Und ihr zwei seht klasse aus!!!!🙂

    Und miiiiir läuft jetzt das Wasser im Mund zusammen…..ich will auch so ein Brett und so einen Nachtischteller….😉

  6. Zeilenende said

    Meine Fresse … Da hat man doch glatt Lust, eine Woche zu fasten, um sich auf eine ungarische Hochzeit einladen zu lassen. Und das Auuuuuto!🙂

    • Wortman said

      Fasten konnte da nicht schaden im Vorfeld🙂
      Auch sonst… die Ungarn scheinen gerne zu essen. Wir waren an den anderen Abenden essen. Die Portionen waren wirklich gut und nicht mal teuer.

  7. So fesch seht ihr aus, ihr beiden Jungs🙂
    Man siehts die Ungarn können feiern..und es war ein tolles Hochzeitsfest..
    Schöne Fotos…danke fürs zeigen…

  8. bullion said

    Sieht sehr unterhaltsam aus! Wie eine wirklich tolle Feier, schön…🙂

    Und natürlich fesch, fesch die Herren. Klasse, dass Herr Zwackelmann solange durchgehalten hat. Top!

  9. ute42 said

    Klasse Fotos von einem tollen Fest. Vater und Sohn sehen super schick aus. Hübsches Brautpaar, super Essen, was will man mehr. Ich glaube, ihr habt auch ohne ungarisch zu verstehen die Zeit genossen.

    • Wortman said

      Das haben wir total genossen🙂 Die Ungarn sind sehr gastfreundlich und es hat die ganze Zeit nicht wirklich gestört, dass man sich kaum verständigen konnte.

  10. Caroline said

    Da hast du dich/ihr euch aber in Schale geworfen🙂 sehr schick!

  11. Wow, ihr schaut aber elegant aus!🙂
    Und das Essen macht mich gerade hungrig.😄

    Alles in allem eine sehr gelungene Feier, nach dem, was du schreibst und was zu sehen ist.🙂

    PS: Wieso trägst du die Kretschmannfrisur?😛😉

  12. […] hatte es ja schon im ersten Beitrag erwähnt gehabt, dass es einen extra Bericht zu der Stadt gibt, wo wir während der paar Tage […]

  13. Sehr chic, die beiden Herren!!!🙂 Und eine Hochzeit auf einem Schloss ist ja mal was ganz Besonderes!

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: