Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Great Expectations – Große Erwartungen

Posted by Wortman - 19. Februar 2017

Eine dreiteilige Miniserie nach der Geschichte Great Expectations von Charles Dickens.

England im 19. Jahrhundert: Vollwaise Pip wird von seiner Schwester und deren Mann, dem biederen Dorfschmied Joe Gargery, in bescheidenen Verhältnissen lebend, großgezogen. Eines kalten Wintertages begegnet er dem entflohenen Sträfling Abel Magwitch. Pip hilft ihm, sich von seinen Fußfesseln zu befreien und ermöglicht ihm so seine weitere Flucht.
Eine ihm bis dato unbekannte Welt lernt er kennen, als er der exzentrischen Miss Havisham und deren Pflegetochter Estella vorgestellt wird und sich in sie verliebt.
Kurz darauf bekommt Pip von einem unbekannten Wohltäter eine vornehme Erziehung finanziert. Er beschließt nach London zu gehen um selbst ein angesehener Gentleman zu werden und so die Zuneigung von Estella zu gewinnen. Aber die Schatten der Vergangenheit holen ihn schon bald ein…

Advertisements

13 Antworten to “Great Expectations – Große Erwartungen”

  1. Taugt die Verfilmung etwas? Sie steht schon seit einer Weile auf meiner Amazon-Wunschliste …

  2. rina.p said

    Ich habe es auch gesehen und fand es auch ziemlich gut. Ich kann es auch nur empfehlen. 🙂

  3. mwj said

    Steht schon seit Ewigkeiten auf meiner To-Watch-Liste.

  4. […] Great Expectations – Große Erwartungen […]

  5. msmedlock said

    Hallo, Wortman!
    Ach, das erinnert mich daran, dass ich das Buch noch ungelesen rumstehen habe. Der Dreiteiler klingt aber interessant. BBC kann das mit den Klassiker-Verfilmungen normalerweise ganz gut. Wen spielt denn die liebe Gillian Anderson? Miss Havisham?
    LG, m

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: