Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Taboo Staffel 1

Posted by Wortman - 25. April 2017

Die Handlung der Serie Taboo setzt im Jahr 1814 ein und erzählt die Geschichte von James Keziah Delaney, einem Abenteurer, der sich zuletzt mit der Entdeckung Afrikas beschäftigte. Als er von seiner Reise nach London zurückkehrt, sind einige seiner Rivalen und Konkurrenten erschrocken. Niemand hat damit gerechnet, dass James Delaney eines Tages wieder britischen Boden betritt.

So sorgt seine Rückkehr für zahlreiche Probleme – zum Beispiel, als sich der Protagonist dem Willen der East India Company verweigert, indem er sein Familienunternehmen nicht verkauft. Stattdessen plant James Delaney Großes: Er will den heimischen Betrieb ausbauen, sodass er eines Tages selbst als Herr seines eigenen Reederei-Imperiums den Ablauf der Weltgeschichte bestimmen kann. Doch dann befindet er sich zwischen den Fronten zweier konkurrierender Weltmächte wieder: Amerika und Großbritannien…
In dieser Welt aus Verschwörung, Betrug und Mord entfaltet sich das dunkle Familiengeheimnis der Delaneys.

„Taboo“ ist definitiv nur etwas für Freunde der härteren TV-Unterhaltung – eine Art „Jack the Ripper“ aus dem Abenteuer-Genre. Eine zweite Staffel ist bereits bestellt.

Quelle: Youtube

Advertisements

9 Antworten to “Taboo Staffel 1”

  1. Neko said

    *schmunzelt* Also 1814 war Amerika ja noch weiiiiit davon entfernt, eine Weltmacht zu sein.

  2. bullion said

    Klingt ziemlich gut. Vielleicht schaue ich auch mal rein… 🙂

  3. rina.p said

    Schön, dass Du sie vorstellst, ich bin gestern darüber gestolpert, war mir aber nicht so sicher. Klingt aber jetzt doch mal sehenswert.

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: