Wortman

Willkommen in den WortWelteN

The great Wall

Posted by Wortman - 19. Mai 2017

William Garin und Pero Tovar reisen im 15. Jahrhundert nach China. Sie kommen hierher, um eine mächtige Waffe zu finden, doch ihnen wird ein wenig freundlicher Empfang bereitet. Die Einheimischen glauben ihnen nicht, dass sie zum Handeln an die Chinesische Mauer gekommen sind.
In Gefangenschaft müssen die zwei kampfgeschulten Söldner lernen, dass die fast 9000 Kilometer lange Mauer einst aus einem ganz bestimmten Grund errichtet wurde, auf den die chinesische Armee des Kaisers sich jahrzehntelang vorbereitet hat. Denn alle 60 Jahre versuchen die Tao Tie, die letzte Bastion zur Verteidigung der Menschheit zu stürmen.

Quelle: Youtube

Advertisements

4 Antworten to “The great Wall”

  1. rina.p said

    Haben wir letztes Wochenende gesehen.Sehr spektakulär. Ich fand ihn gut. Tolle Aufnahmen.

  2. Hört/liesst sich spannend an.

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: