Wortman

Willkommen in den WortWelteN

American Gods Staffel 1

Posted by Wortman - 20. Juni 2017

Ein bevorstehender Krieg zwischen Gottheiten. Auf der einen Seite stehen die klassischen Götter aus diversen Mythologien und der Bibel, auf der anderen Seite ein neues Pantheon aus Göttern, welche vor allem aus der gesellschaftlichen Fixierung auf Geld, Technologie, Medien, Berühmtheit und Drogen geboren wurden.
Götter und mythische Wesen existieren ausschließlich aus dem Grund, weil die Menschheit an sie glaubt. Je aufgeklärter die sterbliche Spezies jedoch wurde, desto mehr verschwand der Einfluss jener übernatürlichen Kreaturen, die ohne den Glauben der Menschen fortschreitend aus dem Bewusstsein der Weltgeschichte verschwanden. Kein Wunder, dass die alten Göttern verzweifelt versuchen, einen Weg zu finden, um relevant zu bleiben – selbst wenn der unerbittliche Konkurrenzkampf in einem düsteren Rachefeldzug endet.

Einen Trailer dazu gibt es HIER.

Advertisements

22 Antworten to “American Gods Staffel 1”

  1. mwj said

    Ich hab gestern die Staffel beendet und bin sehr beeindruckt, sowohl inhaltlich, visuell und schauspielerisch!

  2. Interessant.

  3. Mir fehlt noch die letzte Episode. Bis dahin war es klasse. Und sehr ungewöhnlich.

  4. ainu89 said

    Ist die Serie gut? Eine Bekannte hat mir nämlich davon abgeraten weil die ziemlich abgedreht sein soll und man eigentlich auch nach den ersten 4 Folgen noch immer keine Ahnung haben soll wovon die Serie eigentlich handelt und worum es geht?!

    • Wortman said

      Ich hatte nach den ersten Folgen auch noch keine Ahnung um was es eigentlich gehen soll aber diese Serie hat was… Irgendwie fesselt sie auch.
      Es fließt aber auch einiges an Blut 😉

    • Wortman said

      Penny Dreadful oder Helix könnten dir auch gefallen 😉

      • ainu89 said

        Helix habe ich sogar schon mal angefangen aber leider im Free-TV und dann konnte ich mal einen Abend nicht, hatte zwei Folgen verpasst und bin nicht mehr mitgekommen….wirklich sehr frustrierend! Hab aber gesehen, dass es die Serie inziwschen auf Netflix gibt somit steht einem zweiten Versuch eigentlich nichts mehr im Weg ;-)! Penny Dreadful ist auch schon auf der Watchlist gelandet 😉

        • Wortman said

          Ich fand Helix echt genial. Penny liebe ich. Eine absolut geile Serie und eine genial spielende Eva Green.

          • ainu89 said

            Um ehrlich zu sein ist genau sie es die mich noch ein bissal von der Serie anhält…ich kann mit dieser Frau als Schauspielerin einfach nicht viel anfangen…fand sie in ihren bisherigen Rollen (also in denen die ich gesehen hab) eher durchschnittlich – vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich die Filme nur eher durchschnnittlich fand 😉

Trau dich! Lass paar Worte da...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: