Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Da bleibt die Spucke weg

Posted by Wortman - 4. November 2017

Herr Zwackelmann ist ja seit ein paar Wochen in der 1. Klasse. Jetzt hatten sie schon ihre ersten Ferien. Die Herbstferien in Bayern dauern ja eine Woche.
Er hat gespielt, gemalt und andere Dinge gemacht.
Nebenbei hat er von sich aus auch das Schreiben geübt. Das hat ihm echt Freude bereitet.

Warum uns die Spucke weg blieb? So ganz nebenbei hat der kleine Mann das Lesen geübt.
Gestern hat er uns dann vorgeführt, wie gut er das kann. Er hat den ganzen Text wirklich gelesen. Langsam aber korrekt.

Bild: T.R. aka Wortman

20 Antworten to “Da bleibt die Spucke weg”

  1. Wow :O

  2. Tja, wenn man einmal das Prinzip verstanden hat, gibt es kein Zurück mehr… 😀

  3. bullion said

    Toll, dass er Freude am Lesen hat und die nötige Eigenmotivation. Da wird es nicht mehr lange dauern, bis er ganze Bücher verschlingt… 🙂

  4. ute42 said

    Super. Da könnt ihr ja auf Weihnachten sicher schon das erste Buch kaufen. Er wird viel Spaß am Lesen haben.

    • Wortman said

      Er hat schon ein ganzes Regal voller Bücher 😉 Die warten nur darauf gelesen zu werden.
      Ich hoffe, er wird auch mal eine Leseratte wie ich es früher war und meine Maus noch heute ist 🙂

  5. Super, auch lesen kann er schon.
    Ich bin immer wieder begeistert was der kleine Mann alles in Angriff nimmt, und ihr erst ein wenig später damit überrascht werdet. 🙂

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: