Wortman

Willkommen in den WortWelteN

The Hateful 8

Posted by Wortman - 7. Juli 2018

Bin mal wieder im Western – Fieber. Gestern schon Bone Tomahawk geschaut, da musste es jetzt Tarantino sein 🙂

Eine Kutsche bahnt sich mühsam ihren Weg durch den Schnee in Richtung der Stadt Red Rock. An Bord befinden sich der Kopfgeldjäger John Ruth, dessen Gefangene Daisy Domergue sowie der Anhalter Major Marquis Warren, der früher Soldat war und nun ebenfalls als Kopfgeldjäger sein Geld verdient, und Chris Mannix, ein Deserteur aus den Südstaaten, der behauptet, der neue Sheriff der Stadt zu sein.
Ein Schneesturm zwingt die Gruppe zu einem Zwischenstopp in Minnies Kleinwarenladen. Sie treffen dort zwar nicht auf Minnie aber dafür auf den mysteriösen Mexikaner Bob, auf den verschwiegenen Cowboy Joe Gage, auf den Konföderierten-General Sandford Smithers sowie auf Oswaldo Mobray. Während der Sturm draußen immer heftiger tobt, begreifen die acht Fremden, dass ihr Zusammentreffen vielleicht gar nicht so zufällig ist und sie Red Rock möglicherweise nie erreichen werden…

Quelle: Youtube

10 Antworten to “The Hateful 8”

  1. Und wie hat dir der Film nun gefallen? Krasses Ende, oder?

  2. veljan said

    Klasse Film – besonders im Sommer mit all dem Schnee.

  3. Ganz schön harter Tobak…der Film.

    Ich sah ihn mir an, als er in die Kinos kam, also schon ein paar Tage her. Ich kann mich noch gut daran erinnern, das ich mir mehrmals die Augen oder Ohren oder gleich beides zusammen zu hielt, weil ich das Unheil, was ich kommen sah nicht sehen wollte. Die Spannung war ja kaum zu ertragen.. ein Kammerspiel von Feinsten…es gab kein Entweichen.

    Ich verließ die Filmvorstellung mit einer Botschaft, HASS bringt alle um, egal auf welcher Seite die Parteien stehen.. egal ob gut oder böse. Am Ende des Filmes waren die beiden Guten zwar nicht tot, aber schwer verletzt und auf Grund des Unwetters und der Abgeschiedenheit auch zum sterben verurteil.

    Ja..Tarantino schaffte mal wieder einen unvergesslichen Film.
    Zur Zeit arbeitet er an seinen nächsten Western.. Brat Pitt und Leonardo di Caprio in den Hauptrollen. Man darf gespannt sein ;-).

    Achja.. das wird dann der 10.Film sein, den er produziert, wenn Kill Bill als ein Film gezählt wird. Nach seinen Aussagen wollte er 10 Filme als Regisseur drehen und dann wäre bei ihm Schluss mit „Lustig“ äh…mit Schocker 😉

    • Wortman said

      Tarantino hat mal gesagt, er wolle 10 Filme machen und dann aufhören. Schauen wir mal, was er daraus macht. Verdient hat er ja eh schon genug 😉
      Genau dieses Ende finde ich so perfekt bei Hateful 8. Eben nicht dieses „in den Sonnenuntergang reiten und alles ist so schön“. Einfach ein DW – das wars. Ich liebe solche Enden.

      Wenn dann tatsächlich die Pizza und Pitt da mitspielen, werde ich den Film wohl auslassen. Gehören beide nicht zu meinen favorisierten Gesichtern.

  4. Ein wirklich sehr geiler Film.
    Im Winter hatte ich eine Situation, da habe ich mich gefühlt wie der Typ, der aus der Kälte reinkommt, sich das Fell von der Wand reißt und damit vor den Kamin wirft und sagt: „Schick mich nie wieder da raus.“ 🙂

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: