Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #372

Posted by Wortman - 13. August 2018

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Bei all den Ausrichtungen, die Science-Fiction-Filme oder -Serien haben können, mag ich Weltraumaction alá Killjoys, Expanse oder Guardiand of the Galaxy immer noch am Liebsten.

2. Netflix fällt für mich in die Kategorie süchtig machender Streamingdienst 🙂 .

3. Wie kommt es eigentlich, dass ich noch immer nicht mit der „American Horror Story“ angefangen habe? Immerhin laufen die ersten sechs Staffeln bei Netflix. liegt wohl daran, dass ich erstmal eine Reihe kurzer Serien weggeguckt habe wie z.B. Der Wald oder Hotel Beau Sejour.

4. Akte X hat sich ja irgendwie auch selbst überlebt, schließlich waren die letzten beiden Staffeln auch nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Das hätte man weitaus besser machen können und die neue deutsche Syncro von Mulder passt überhaupt nicht..

5. Bei ____ hätten sie es wohl besser bei einer Staffel belassen sollen, anstatt ____ . Da fällt mir gerade nicht wirklich etwas ein, da die Serien, die ich gerade so schaue, eh nur eine Staffel derzeit haben.

6. Bei meinem eigenen Blog bin ich ja besonders stolz darauf, dass er schon so lange existiert. Das die Zugriffszahlen derzeit sinken mein lieber bullion, liegt natürlich am Hochsommer und sicherlich auch an Dingen, wie z.B. die seit 2 Wochen fehlenden 5 BESTEN von Gorana ;).

7. Zuletzt habe ich mit der Miniserie The Lava Field angefangen und das war sehr gewöhnungsbedürftig, weil es in Island spielt und allein diese kuriosen Namen das Gehirn an den Rand des Machbaren bringen um sich da was zu merken 😆 .

Quelle: Youtube

14 Antworten to “Media Monday #372”

  1. bullion said

    Na, wenn du das sagst, wird das wohl so sein mit den Aufrufzahlen. Ich hoffe es zumindest! 😀

  2. […] Adoring Audience ∗ MWJ 2nd Blog ∗ neuesvomschreibtisch ∗ myofb ∗ Geek Germany ∗ Wortman ∗ […]

  3. Gnislew said

    Dann hier der nächste Netflix-Suchtipp: The Toys that made us!

  4. […] Wortman […]

  5. blaupause7 said

    serien, von denen eine Staffel völlig ausgereicht hätte: Two and a half men mit Ashton Kutcher, ich kann diesen Typ nicht leiden und fand die neuen Folgen mit ihm nicht gerade prickelnd.

  6. Stepnwolf said

    Ach, so kurios sind die isländischen Namen doch gar nicht.

    • Wortman said

      Ok, 90% enden auf …dottier 😆
      Hab allerdings den Eyjafjallajökull vermisst 😉 Mein Lieblingsvulkan, der mir 2010 4 freie Tage bescherrt hatte 🙂

      • Stepnwolf said

        Auf dottir enden nur Frauennamen, denn dottir = Tochter von (Bsp.: Gudmundsdottir = Tochter von Gudmund). Männliche Namen enden dementsprechend auf sson = Sohn von… Das ist dann immer der Name des männlichen Elternteils plus diesen Zusatz. Eigentlich ganz einfach. 😉

        Gudmundsdottir ist übrigens der Name von Björk. 😀

Schreibe eine Antwort zu Wortman Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: