Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Projekt 15 Tage 15 Tassen Tag 15

Posted by Wortman - 23. September 2018

Zum Abschluss des Projektes wird der Wortman kurz einmal melancholisch und holt eine Tasse aus dem Schrank, die inzwischen 17 Jahre alt ist. Mit dieser Tasse sind ganz besondere Erinnerungen verbunden:
Zusammen mit zwei anderen Verlagen hatte ich die Anthologie „Jenseits des Happy ends“ herausgegeben und sie auf der BuCon 2001 in Dreieich mit einer Autorenlesung vorgestellt. Dazu wurde auch dieser Becher gemacht mit unseren Namen.
Der Klappentext der Anthologie stammte von mir:
Schlaf wenn Du kannst…..
Fürchten Sie die Begegnung mit dem Unheimlichen? Sträuben sich Ihnen die Haare, wenn Sie an die Zukunft denken und daran, welch unvorhersehbare Entwicklung sie nehmen könnte? Können Sie sich vorstellen, welche erschreckenden Formen das Böse im Menschen annehmen kann? Sie verneinen alle Fragen? Dann sollten Sie besser die Finger von diesem Buch lassen. Es könnte Ihnen düstere Alpträume bescheren….

Die Bilderliste gibt es u.a. HIER

Fazit:
Es hat sehr viel Spaß mit euch allen gemacht. Es war sehr interessant zu sehen, welch Vielfalt an Tassen und Bechern so existiert. Überrascht war ich auch, dass es keinerlei Doppelte gab und wie viele Fan – Tassen doch aufgetaucht sind. Ich hoffe, euch allen hat es ebenso viel Freude bereitet und wir schauen mal, was wir noch auf die Beine stellen könnten.

Bild: T.R. aka Wortman

Advertisements

28 Antworten to “Projekt 15 Tage 15 Tassen Tag 15”

  1. Patsy said

    Also etwas ganz persönliches und somit auch ganz besonders. Schön, wenn Alltagsgegenstände mit tollen Erinnerungen verknüpft sind. 🤗
    https://chephes.wordpress.com/2018/09/23/15-tage-15-tassen-tag-15/

  2. […] Wenn ihr mitmachen wollt, verlinkt bei euren Beiträgen bitte Wortmans Startartikel oder seinen tagesaktuellen Beitrag. Mich dürft ihr auch gern verlinken, wenn ihr […]

  3. Ein toller Abschluss! Was man hier wieder Neues über Dich erfährt … 🙂 Danke für die Aktion! Das hat echt Spaß gemacht. Mal sehen, was uns als Nächstes einfällt! Vielleicht im Dezember noch mal eine „Ein Objekt an XX Tagen“-Aktion?

  4. […] bei Wortman – oder bei => Wortmans Startartikel <= und => Aequitasetveritas <= […]

  5. Herba said

    Du warst mal als Verleger tätig? Wieder was über den Wortman gelernt 🙂
    Vielen Dank für’s Zeigen dieser sehr persönlichen Tasse und für’s Organisieren. Es hat wirklich viel Spaß gemacht.
    Meine letzte Tasse: https://minorherba.wordpress.com/2018/09/23/projekt-15-tage-15-tassen-15/

    • Wortman said

      Ende der 90er, Anfang der 2000er hatte ich einen Miniverlag für Heftromane, EBooks und Hörbücher. Dazu noch einen Online – Buchhandel mit über 700 Büchern.
      Das ist inzwischen lange her und Geschichte 😉

      Schön zu hören, dass es dir viel Spaß bereitet hat, Herba. Vielleicht bist du bei der nächsten Idee auch wieder mit dabei 🙂

  6. Super interessant und so melancholisch darf man absolut sein bei solch einer, lieber Worti.
    Hätte ich auch aufgehoben, mit dieser feinen Erinnerung.
    Ich lese gerade deine Erinnerung der Verlage. So etwas bleibt immer in Erinnerung.

    Schliess mich an. Es hat wirklich viel Freude gemacht.
    Interessant was es, was alles für Tassen/Becher gezeigt wurden.- Danke allen…

    https://promocia.wordpress.com/2018/09/23/projekt-15-tage-15-tassen-tag-15/#comments

  7. laberladen said

    Oh ja, eine viel geliebte Tasse mit Geschichte, was für ein schöner Abschluss für diese tolle Aktion.
    Hier ist meine finale Tasse: https://laberladen.com/projekt-15-tage-15-tassen/#tag15
    Danke, lieber Wortmann, für die schöne Idee, diese Aktion anzustoßen.
    LG Gabi

  8. Wow, das ist eine schöne Erinnerung und eine wirklich coole Tasse. 🙂

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: