Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Serienmittwoch 141

Posted by Wortman - 26. September 2018

Es ist wieder Zeit für den Serienmittwoch von Corly.
Ich mag diese Mitmachaufgaben. Da hatte ich schon mal die ein oder andere gute Eingebung.

Zeigt mir eure 10 liebsten Seriencover

Penny Dreadful

Jordskott

Stranger Things

The 100

Black Sails

Slasher

The Expanse

The Strain

Helix

Geister

41 Antworten zu “Serienmittwoch 141”

  1. cruelly said

    Man erkennt unweigerlich die Richtung, in der dein Geschmack geht 🙂 Alles sehr stark Horror-belastet. Das Cover zur 4. Staffel „Black Sails“ wollte ich auch erst nehmen, habe mich dann aber doch für das der ersten Staffel entschieden. „Helix“ hat einfach ein umwerfend geniales Cover, das hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm, und bei „Penny Dreadful“, großartige Idee. Geht ein wenig in die Richtung von „Black Sails“ von der Idee her.

    • Wortman said

      Ich liebe solche Cover 🙂 Vo9n den Serien mal ganz abgesehen. Es darf ruhig gruselig sein 😉
      Die 1. Staffel Helix hat auch kein so cooles Cover 😉
      Ich musste bei Penny damals zweimal hinschauen, bis ich das erst gerafft hatte, dass der Totenkopf kein langgezogenes Kinn besitzt 🙂

  2. Rina said

    Die könnte ich auch gerade so übernehmen. Da sind tolle Cover dabei. Da weiss man gleich was einen erwartet 🙂

  3. The 100 habe ich auch. An Penny Dreadful hatte ich gar nicht gedacht! Aber The Strain – creepy!

  4. Corly said

    Huhu,

    das Cover von Strange Things mag ich auch sehr gern.

    Das The 100 Cover mag ich auch ganz gern.

    Das von Slasher find ich auch noch ganz cool.

    Sonst ist es nicht unbedingt mein Ding, was die Cover angeht.

    LG Corly

  5. steffelowski said

    Auch wenn ich nicht alle Serien kenne, gefalllen mir doch die Cover ganz überwiegend. Black Sails reizt mich besonders. Da muss ich mal reinschauen. Wie schon in einem der vorherigen Kommentare bemerkt, gibts du hier ganz klar deine Marschrichtung bei den Serien zu erkennen. Find ich gut 👍😊

    • Wortman said

      Wer kennt nicht Stevensons Schatzinsel mit Sam Hawkins und den alten Piratenkapitän Bill Bones.
      Nun, bei Black Sails lebt Captain Flint noch, Bones ist ein junger Kerl und der einbeinige Silver ist hier noch voll intakt. Hier wird Fiktion mit historischen Figuren gemischt. Das macht so viel Spaß. Die vier Staffeln liebe ich 🙂

      • steffelowski said

        Ui, ich habe da noch den Weihnachts-Vierteiler mit Michael Ande vor Augen. Auch so ein Highlight aus jungen Jahren. Ja, deine Beschreibung klingt wirklich gut. Danke für den Hinweis.

        • Wortman said

          Der Vierteiler mit Ande ist m.E. die allerbeste Verfilmung der Schatzinsel.
          Black Sails ist sozusagen eine Art Vorgeschichte zur Schatzinsel und du triffst auf die historischen Piraten Vane, Rackham, Hornigold und Rogers.

          • steffelowski said

            Ja, ich werde nach der Rückkehr aus dem Urlaub mal in die Serie einsteigen. Danke für die Info

            • Wortman said

              Immer gern geschehen. 🙂
              Wo gehts hin in den Urlaub?

            • steffelowski said

              BIN derzeit in Kärnten/Österreich am Weißensee. Am Montag geht es schon wieder Richtung Heimat. Auch drei Wochen gehen ab irgendwann schnell rum. Leider….

            • Wortman said

              Schöne Ecke hast dir da ausgesucht. Ich war vor vielen, vielen Jahren zweimal in Kärnten.
              Die Zeit am Urlaubsort rennt immer wie blöde 😉

            • steffelowski said

              Ja, wirklich herrlich. Auch das Wetter spielt schon seit beinahe drei Wochen perfekt mit. Aber irgendwann geht jeder Urlaub zu Ende, auch wenn man meint, dass die letzten Tage immer nur noch 12 Stunden haben. Der nächste Urlaub steht ja aber auch mal wieder an. Das lässt hoffen 😊👍

            • Wortman said

              Du kennst deinen nächsten Urlaub schon? Cool. Ich hab noch hier und da einen Tag frei… aber Urlaub gibt es erst nächstes Jahr wieder…

            • steffelowski said

              30 Tage Urlaub sind einfach zu wenig, auch wenn das sicher jammern auf ganz hohem Niveau ist. Die restlichen Urlaubstage werden für Januar 2019 aufgespart. Angedacht ist ein Wochentrip auf die Kanaren.

            • Wortman said

              Aufgrund meines Schichtsystems bin ich da bisschen besser dran 🙂 Hab auch 30 Tage Urlaub aber durch das angesprochene Schichtsystem nehme ich 6 Tage Urlaub und habe 12 Tage frei 😉 Du hast mit 5 Tagen nur 7 Tage frei.
              Was hast denn im Januar für Temperaturen auf den Kanälen… ääh… Kanaren?

            • steffelowski said

              Dennoch möchte ich da nicht mit dir tauschen. Schichtdienst wäre nichts für mich. Das schneidet einen auch oftmals von vielem ab und die sozialen Kontakte leiden vermutlich auch, da man ja i,d.R auch viele Nicht-Schichtler kennt.
              Kanaren haben um den Jahreswechsel herum immer so gute 20 Grad Lufttemperatur. Sehr angenehm. Baden ist auch noch -und wer’s mag, mit kräftiger Brandung – immer gut möglich. Weiterer Vorteil: Die Anzahl an Sehenswürdigkeiten ist überschaubar. Da muss man beim Faul sein kein allzu schlechtes Gewissen haben, grad wenn man nur eine Woche dort ist. Die einzeln Inseln sind durchaus unterschiedlich. Da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

            • Wortman said

              Das „Problem“ mit den Nichtschichtlern ist natürlich am WE am meisten zu spüren. Aber man gewöhnt sich dran 😉
              Ich arbeite überwiegend 4 – 2, das heißt, vier Tage Frühschicht, zwei Tage Spätschicht. Liegt daran, dass wir in der Frühschicht in unserer Abteilung mehr Leute brauchen als in der Spätschicht.

              Das hört sich ja brauchbar an mit den Kanaren.

  6. blaupause7 said

    Bei the Strain musste ich leider wegsehen, weil mir das so an die Nieren geht.

  7. […] Rahmen des „Serienmittwochs“ der Bloggerin Corly, wurde gefragt, welche 10 Lieblingscover von Serien man […]

  8. mwj said

    Das Poster/Cover zur dritten Staffel von „Penny Dreadful“ ist aber auch ungeschlagen genial.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: