Wortman

Willkommen in den WortWelteN

In the Shadow of the Moon

Posted by Wortman - 6. Oktober 2019

1988 in Philadelphia: Polizist Thomas Lockhart will unbedingt Detective werden. Das ist sein größtes Ziel und deswegen heftet er sich an die Fersen eines Serienkillers, der alle neun Jahre zuschlägt und dann wieder verschwindet.
Als sich die Verbrechen des Mörders jeglicher wissenschaftlicher Erklärung entziehen, droht Lockes Besessenheit von dem Fall seine Karriere, seine Familie und seine psychische Gesundheit zu zerstören.

Quelle: Youtube
© 42, Automatik, Belladonna Productions

6 Antworten zu “In the Shadow of the Moon”

  1. Rina said

    Ich hab ihn heute gesehen. Er war ja irgendwie gut, aber auch total schräg – so richtig bin ich noch nicht durchgestiegen. Da muss ich noch bisschen nachdenken und mal recherchieren. Manches ist für mich nicht so logisch.
    Alle 9 Jahre – und den Ursprung töten, warum dann nicht die beiden, die den Flyer geschrieben haben…Also ich brauch noch bisschen um ihn zu analysieren…..

    • Wortman said

      Sie springt rückwärts in der Zeit, er läuft normal durch die Zeit. So ist ihr letzter Besuch sein erstes Treffen. Irgendwie schräg aber auch faszinierend. Deswegen kannte sie ihn auch als er sie das erste Mal traf.

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: