Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #436

Posted by Wortman - 4. November 2019

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Bevor bald schon wieder die Vorweihnachtszeit beginnt muss ich noch den Ali-Express-Wunschzettel durchsehen. Sonst kommen die Sachen nicht mehr rechtzeitig zum Heiligabend.

2. Bei TWD einen brauchbaren Abschluss zu finden sollte ja wohl noch möglich sein, schließlich ist man in der 10. Staffel und so langsam reicht es auch.

3. Ich mag mich täuschen, aber Geschichten über Steampunk – Welten scheint es überhaupt nicht mehr zu geben. Zumindest was die filmische Welt angeht.

4. Das Star Wars Universum hat ihren/seinen Zenit ja auch spätestens mit Star Wars VII überschritten gehabt, denn da hätte man so viel draus machen können und stattdessen gab es ein billiges Remake von SW IV. Was danach kam, war nur noch Ausschlachtung der Marke.

5. Eine der denkwürdigsten Kinovorstellungen war 1979 der Film „Alien“. Der hat mich sehr nachhaltig geprägt. Noch heute bin ich großer Alienfan und habe meine eigene Storyline dazu entwickelt bzw. bin noch dabei.

6. Lego und seine Lizenz – Politik ist bei uns immer wieder Thema in geselliger Runde, denn es gäbe so viele Möglichkeiten außerhalb der Lizenzthemen, wo man richtig etwas draus machen könnte. Allein bei den Sammelfiguren könnte man jede Menge Ideen und Epochen testen.

7. Zuletzt habe ich das Programm CeltX reaktiviert und das war nötig, weil ich meine Mini – Drehbücher eingearbeitet habe. Für den Fall, dass die Idee wegen der Kurzfilm – Parade doch einmal umgesetzt werden würde.

21 Antworten to “Media Monday #436”

  1. bullion said

    Was ist aus dem Kurzfilm-Projekt eigentlich geworden? Habe schon lange nicht mehr darüber gelesen.

  2. 3. und 4. unterschreibe ich sofort. Steampunk findet man vermutlich am ehesten noch in der Literatur, aber der Hype von vor ein paar Jahren ist meiner Meinung nach vorbei.

  3. […] Wortman […]

  4. Gnislew said

    Die Frage ist halt ob die Serienmacher TWD überhaupt beenden wollen? Noch schauen ja genug zu. Ich weiß aber, dass es mir bei der Serie nicht so weh tun wird, wenn es zu Ende ist, wie bei den Comics, da mich diese emotional deutlich mehr berührt haben.

  5. mwj said

    Die neuen Star-Wars-Filme sind nur noch überlange und viel zu aufwändige Merchandising-Werbespots.

    Deine Drehbücher würden mich mal sehr interessieren 😉

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: