Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Blogparade: 30-Day Film Challenge Tag 13

Posted by Wortman - 13. Juni 2020

Ins Leben gerufen wurde die Aktion von Aequitas et Veritas. Wenn jemand mitmachen möchte, bitte den eigenen Tagesbeitrag, in ihrem entsprechenden Beitrag, in den Kommentaren eintragen.

A FILM THAT PUT YOU IN DEEP THOUGHTS

Über diesen Film habe ich tagelang nachgedacht. Der fasziniert mich noch bis heute: „The Fountain

31 Antworten zu “Blogparade: 30-Day Film Challenge Tag 13”

  1. Ha! Ich hätte gewettet, dass du den heute nennst!

  2. Nati said

    Hätte ich mir denken können. 😉
    Zum Glück kein Horror oder Ekelfilm, lach…

    • Wortman said

      Ein Horrorfilm könnte mich auch nie ewig beschäftigen.

      • Nati said

        Die schaust du so nebenbei…

        • Wortman said

          Natürlich gibt es auch den ein oder anderen Film in diesem Genre, der zum Nachdenken anregt aber normal schau ich einen an und das war es dann.

          • Nati said

            Ich habe gern Film die zum Nachdenken anregen oder lange nachhallen.

          • Sybille Lengauer said

            Die Horrorfilme von Ari Aster (Midsommar und vor allem Hereditary) haben bei mir längeren Eindruck hinterlassen. Das ist bei Horrorfilmen wirklich selten.

            • Wortman said

              Die beiden Filme habe ich nicht gesehen.
              Bei mir hatte damals SAW einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

            • Sybille Lengauer said

              Uh. Unbedingte Empfehlung, da ist ein neues Genre- Genie herangewachsen. Hereditary war der erste große Film von Aster und direkt ein Knaller. In Midsommar startet er dann so richtig durch. Angeblich ist die Kinofassung nicht so doll, ich hab gleich die Extended gesehen.

            • Wortman said

              Das hab ich auch gehört, dass der Film nicht so dolle gewesen sein soll.
              Vielleicht schau ich mal rein, wenn sie bei Prime oder Netflix reinkommen sollten.

            • Sybille Lengauer said

              Saw hat mich auch schwer beeindruckt, die nachfolgenden Filme allerdings weniger. Irgendwann habe ich aufgegeben, keine Ahnung bei welchem Teil.

            • Wortman said

              Ich hab fast alle gesehen.
              SAW 1 hat mich total gefesselt und bei der Schlussszene stellen sich mir heute noch die Nackenhaare auf.

  3. Rina said

    Ich erinnere mich, den hattest du schon mal vorgestellt. Ich hab ihn bis heute nicht gesehen. Der kommt jetzt auf meinen Computernotizzettel sonst wird das nie was.

  4. Hat mich nie interessiert. Komisch. Vielleicht die Kombination aus Hugh Jackman und Rachel Weisz und Liebesgeschichte…das war alles zu viel für mich. Habe ich dann auch nie zu Ende gesehen. Aber mit Aronofsky und mir ist das auch so eine schwierige Geschichte an und für sich :))

  5. Sybille Lengauer said

    Oh ja, der hatte bleibende Wirkung. Mehrfach geschaut und dabei immer neue Gedankenanstöße gefunden. Eine erzählerische und filmische Meisterleistung.

  6. ainu89 said

    Wirklich eine tolle Wahl…der Film hat mich auch wirklich umgehauen.

  7. Den müsste ich mir nochmal ansehen, der hat mich irgendwie komplett verwirrt

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: