Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Media Monday #479

Posted by Wortman - 31. August 2020

Da Wulf immer noch mit der Blog-Technik kämpft, richtet diese Woche erneut myofb.de den Media Monday aus. Bitte weitersagen!

1. Ich hatte mich 2020 besonders auf unseren Urlaub in Südtirol gefreut, doch dank Corona ist er natürlich, wie bei den meisten, ins Wasser gefallen. Glück im Unglück: Der Lockdown war schneller als unsere Buchung. Somit hatten wir keine Probleme und Rennereien wegen Storno usw.. Dafür musste ich im KH und in der Reha auf Besuch meiner Familie verzichten.

2. Es kommt nicht oft vor, dass ich mich über etwas übelst aufrege, aber was da am Samstag in Berlin bei dieser Idioten – Demo gelaufen ist, war einfach unfassbar. Nicht nur das Ding mit dem Reichtstag, auch die Tatsache, dass hier „Hand in Hand“ mit Neonazis marschiert wurde.

3. Auf das Bloggen gekommen bin ich durch den Gedanken, wie ich mein Hobby medialer machen könnte. Eine Webseite wollte ich jetzt nicht bauen. So bin ich damals auf myblog mit Hobby, Gequatsche und Bildern gestartet. Nach zwei Jahren, als Myblog immer öfter Probleme hatte, bin ich dann auf WordPress umgezogen, wo ich heute noch bin (inzwischen auch schon 12.5 Jahre).

4. Zuletzt bin ich gestern Abend schnell in meinem Bett eingeschlafen, weil gestern und heute Morgen der Wecker um 2.55 Uhr geklingelt hatte.

5. So mancher (Möchtegern-) Promi kann mir gestohlen bleiben, seitdem ich weiß, dass er/sie die eigene Bekanntheit nutzt, um verworrene Verschwörungstheorien in der Welt zu verbreiten – und das mit vollem Ernst.

6. Mein liebstes Hobby neben dem Bloggen, von dem kaum einer etwas weiß, ist nichts was mit Lego zu tun. Es ist die Welt der Sagen, Legenden, Mythen und Geister.

7. Zuletzt habe ich am Samstag meine Bestellung bekommen und das war eine schöne Überraschung, weil ich sie schon als verloren angesehen hatte. Bestellt in China Ende März und jetzt erst angekommen. Normal sind es immer fünf bis sechs Wochen.

22 Antworten zu “Media Monday #479”

  1. 1. Gerade dann, wenn man seine Lieben dringend bei sich braucht, durften sie dich nicht besuchen. Da fühle ich im Nachhinein mit dir.
    2. Das war schon äußerst herb, was am Wochenende in Berlin abgegangen ist. Sehr zornig macht mich auch die ganz offensichtliche Zurückhaltung der Polizei bei der „Erstürmung“ des Reichstags. Wären das Leute aus dem linken Lager gewesen, hätte man keine Sekunde gezögert, das ganze Arsenal, vom Wasserwerfer über Gummiknüppel bis zum Pfefferspray einzusetzen, und danach alle festzunehmen. Und man sieht auf einem Video, das bereits mehrmals in den Nachrichten lief, ganz deutlich am Bundestag einen Trupp Polizisten, die seelenruhig an der Barriere standen und zuschauten, und keinen Finger krumm machten, um einzuschreiten. Viel Schadenfreude empfinde ich darüber, dass man den Avocadolf Hiltmann endlich mal hopps genommen hat. Obwohl dem mit Sicherheit nichts passieren wird, der hat meiner Meinung nach genauso Narrenfreiheit wie der Butz Lachmann.

    • Wortman said

      Das Schlimme ist ja, dass es anscheinend jetzt bei Allen in ist, dass man mit Rechten gemeinsame Sache macht, weil Corona ja so böse ist…

      Ja, so völlig ohne Besuch, das war schon echt übel. Zum Glück gibt es ja Videochat mit WhatsApp 🙂

  2. @2: Mir fehltehlen die diplomatischen oder zumindest höflichen Worte, um zu sagen, was ich von den völlig kranken, überall Verschwörungen sehenden und die haarsträubendsten unwissenschaftlichen Dinge glaubenden Idioten halte, die offenbar kein Problem haben, mit Nazis zu marschieren, die sie zwangsimpfen und mundtot machen würden, wenn sie an die Macht kämen.

  3. Nati said

    Bei der 1 bin ich auch froh dass Corona mir zuvor kam.
    Über die 2 habe ich mich schon mit Aequitas auseinander gesetzt.
    So geheim ist die 6 auch nicht, bei deinen Vorlieben.

  4. […] Wortman […]

  5. bullion said

    Du sagst es, wirklich unfassbar was in Berlin abgegangen ist. Da sitze ich echt nur noch da und kann mit dem Kopf schütteln.

  6. Was da am Samstag in Berlin los war, war schon unterste Schublade. Aber wen wundert es, der Verschwörungsfanatiker Hildmann war ja auch da.

  7. Gnislew said

    Ja, dein Punkt 1 hat bei mir auch den Rage-Mode aktiviert!

  8. […] Wortman […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: