Wortman

Willkommen in den WortWelteN

No Bridge over troubled Water…

Posted by Wortman - 3. September 2020

…dafür eine Bridge in meiner Hand 😆

Ich hatte vor zwei Wochen beim Media Monday erzählt, dass ich nach meinem Geburtstagsgeschenk Ausschau halten würde. Ich habe zwar erst in zwei Wochen Geburtstag aber mein Geschenk habe ich mir heute gekauft.
Angeregt durch ein Gespräch mit der SingendenLehrerin hatte ich diese sogenannten Bridge – Kameras ins Auge gefasst. Da ich für meine alte SLR Canon ein 300er Tele besitze, musste hier etwas mehr bei herausspringen. Ich bin dann fündig geworden. Die Panasonic Lumix DMC-FZ300 EGK. Eine Bridge – Kamera mit 12.1 Mio Megapix, 4K Foto & Video Funktion und das F2.8 LEICA Objektiv 25-600mm (24x opt. Zoom).

Es hat mich natürlich gleich interessiert, was dieses Objektiv kann. Für die ersten Tests war ich ganz zufrieden.

Normalansicht – Objektiv auf Standard

Ansicht mit voll ausgefahrenem Objektiv

Ich hab dann noch zwei Probeschüsse gemacht.

Die Funktion „4K Serienbilder“ ist der Hammer. Einstellen, Finger auf den Auslöser und die Kamera ballert Bilder ohne Ende durch. Dazu gibt es auch eine Start-Stop – Funktion. Danach kann man einzelne Bilder am Screen aussuchen oder man lässt es, und ein Video wird von den Serienbildern erstellt. Meine Kamera hat jetzt eine 128 GB – Speicherkarte drin. Das sollte erstmal reichen 🙂

Was ich nicht mehr brauche ist mein Remote – Fernauslöser. Die Lumix ist per WiFi mit meinem Handy verbunden. Die spezielle App von Panasonic macht das Handy zum Fernauslöser und hat diverse Bearbeitungsfunktionen.

Bilder: T.R. aka Wortman

21 Antworten zu “No Bridge over troubled Water…”

  1. Cool! 🙂 Freut mich, das ich hier etwas anstoßen konnte. Viel Spaß mit deiner Lumix! Ich habe ja tatsächlich erst vor ein paar Wochen auch die App von Panasonic auch installiert. 😳 So richtig im Ernstfall hab ich sie noch nicht als Fernauslöser verwendet, aber ein bisschen damit rumgespielt hab ich schon… 😉

    • Wortman said

      Hast mich gut gestoßen 😆
      Die app habe ich nur kurz angeschaut. Erstmal mit der Kamera vernünftig vertraut machen, dann kommt die App dran 🙂
      Zur Not habe ich immer noch meinen Kabelauslöser. Der passt bei allen Kameras.
      Der Blitz ist echt niedlich 🙂

  2. Nati said

    Cool.
    Da bin ich auf all deine Bilder gespannt.
    Makro müsstest du aber noch etwas üben. 😉

  3. bullion said

    Sehr cool, willkommen im Lumix-Club! 🙂

    Hast du dich bewusst für die 300 entschieden? Vermutlich weil mehr Zoom. Ich habe ja das Vorgängermodell (die 1000) der Singenden Lehrerin und mir war der 1-Zoll-Chip wichtig; hat dafür etwas weniger Zoom.

  4. Man(n) muss sich auch mal was gönnen. Gratuliere!

  5. Ruthy said

    Zur Kamera gratulier dann auch schon mal, zum anderen noch nicht 😉

    Und? schaust Du heute abend Lego Masters? Kommt um 20.15 auf RTL – grad gesehen auf der Suche nach einem Krimi …

  6. […] Die Beere ist jetzt doch weitaus schärfer abgebildet als beim Foto mit dem Zoom. […]

  7. […] leuchtete gestern späten Abend so schön auf die Terrasse als ich von der Arbeit kam. Gleich die Bridge geholt und ein Mondfoto probiert. Bin schon begeistert, da es auch „frei Hand“ war und […]

  8. […] – Eine neue Kamera wird gekauft. – Ein besonderes Geburtstagsgeschenk. – Die Schreib – Etüden haben mich […]

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: