Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Archive for the ‘Filmwelt – Asien’ Category

Trashperlen: U 2000 und U4000

Posted by Wortman - 13. Oktober 2016

Durch einen Kommentar bei den heutigen 5 BESTEN ist mir erst einmal aufgefallen, dass ich tatsächlich die beiden Uboot – Filme (U 2000 und U 4000) gar nicht in meinen Filmwelt – Kategorien habe. Das hole ich jetzt nach.

U 2000-Tauchfahrt des Grauens

Die Herrscherin des untergegangenen Reichs Mu möchte mit Entführungen und dem Verursachen von Naturkatastrophen die Weltherrschaft erlangen, die Weltbevölkerung ist in Panik. Nur ein Mann könnte diesem Plan im Wege stehen: der seit dem 2. Weltkrieg verschwundene Kapitän Shinguji. Shinguji lebt auf einem geheimen Inselstützpunkt. Dort hat er mit treu ergebenen Männern das fantastische Super-U-Boot U 2000 konstruiert, das Japan zu neuer Macht verhelfen soll. Als es schließlich gelingt Shinguji ausfindig zu machen, lehnt dieser jegliche Unterstützung ab. Das ändert sich als Agenten von Mu seine Tochter entführen. Nun hat Shinguji eine persönliche Rechnung zu begleichen. Während seine Tochter und andere Gefangene der riesigen Seeschlange Manda geopfert werden sollen, nimmt U 2000 Fahrt auf, um das Mu-Reich aus den Angeln zu heben…

U 4000 – Panik unter dem Ozean

Bei einem Tauchgang geraten zwei Wissenschaftler und ein Journalist in Gefahr. Sie werden von Kapitän McKenzie mit dem fantastischen U-Boot Alpha gerettet. KcMenzie ist eine Art friedlicher Kapitän Nemo, der in der Unterwasserstadt Äquatoria zuhause ist. Dort leben und arbeiten Wissenschaftler fernab von politischen Einflüssen und Profitgier an Projekten, die dem Wohl der Menschheit dienen sollen.
Doch das Untersee-Paradies wird von dem größenwahnsinnigen Malic bedroht, der durch die Errungenschaften von Äquatoria zur Weltherrschaft gelangen will. Neben seiner bösartigen Gattin Lucretia und der brutalen U-Boot-Kommandantin Kuroiga gehören zu Malics Gefolgschaft auch monströse Riesenratten und Fledermausmenschen. Obwohl Kapitän McKenzie friedliche Absichten verfolgt, ist eine finale Auseinandersetzung mit Malic nötig. So macht er sich mit einer Gruppe zu Malics Hauptquartier auf, um dem bösen Treiben ein Ende zu setzen.

Posted in Filmwelt - Asien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

The Gene Generation

Posted by Wortman - 18. August 2015

Willkommen in der Unterwelt der DNA-Hacker! Die Menschheit steht kurz vor dem Aussterben. Die Regierung lässt eine Mauer um die letzte Stadt „Olympia“ bauen, denn diese soll zerstört und unter dem Namen „Demeter“ neu errichtet werden. Die Kapazitäten sind knapp, und so startet die Kalafkan-Regierung einen kontroversen Auswahlprozess, bei dem die Gene und DNA jedes einzelnen Individuums geprüft und nur die Besten und Vielversprechendsten auserwählt werden. Dem Rest soll der Zutritt zu „Demeter“ untersagt bleiben.
Dieses zweifelhafte Vorhaben ruft eine Welle des Verbrechens hervor, dem DNA-Hacking. Hierbei werden die Gene Unschuldiger qualvoll gestohlen in der Hoffnung, Zutritt zu Demeter zu erlangen. Die Regierung beschäftigt Auftragskiller mit dem Befehl, die DNA-Hacker zu jagen und zu zerstören. Im Gegenzug erhalten die Killer Zutritt zu Demeter. Michelle ist eine dieser Auftragskiller.
Angetrieben von ihrem Auftrag für die Regierung muss Michelle jedoch feststellen, dass ihr Bruder Jackie bereits in der Unterwelt sein Unwesen treibt…

Posted in Filmwelt - Asien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

A Chinese Ghost Story 1 – 3

Posted by Wortman - 18. März 2014

Tsai-Shen, ein Schuldeneintreiber mit kindlichem Gemüt, verliert auf seiner Wanderschaft all seine Schuldbriefe und steht plötzlich mittellos da. Vor aufkommendem Sturm flüchtet er in dem verlassenen Lan-Ro-Tempel. Tsai-shen glaubt nicht an das, was die Leute im Dorf erzählen: daß es in dem alten Gemäuer spukt. Er will die Nacht hier verbringen und morgen weitersehen. Tsai-shen schlägt auch die Warnungen des Schwertkämpfers und Exorzisten Yen in den Wind, der sich beim Tempel aufhält, um die Geister zu bannen. Das Schicksal holt den Unbelehrbaren ein, ohne daß er das Verhängnis ahnt: Tsai-shen erliegt den Reizen einer bezaubernden jungen Frau, die offenbar im Tempel wohnt. Sie steht in den Diensten eines blutsaugenden Baummonsters, für das sie die Opfer anlockt. Aber das Schicksal meint es gut mit dem arglosen Sterblichen: Die Liebe fesselt Mensch und Geistfrau aneinander, und der Lockvogel des Baummonsters wird zu Tsai-shens persönlichem Schutzgeist. Bald hat Tsai-shen keine Wahl: Er muß das Baummonster bekämpfen, wenn er sein Leben retten und seine Geliebte von ihrem Schicksal erlösen will.

China vor vielen hundert Jahren. Böse Zauberer herrschen am Kaiserlichen Hof, treue Minister werden hingerichtet, brave Bürger eingekerkert. Ein dunkler Schatten breitet sich drohend über dem mächtigen Reich der Mitte aus. Auch der für seinen Beruf viel zu harmlose Steuereintreiber Liang Tsai-shen, der verzweifelt nach seiner verschwundenen Braut sucht, wird ins Gefängnis geworfen. Schon zum Tode verurteilt, kann Ning fliehen – und kommt vom Regen in die Traufe. Seine naive Unschuld scheint die Gefahr wie ein Magnet anzuziehen und die Dämonen der Finsternis herauszufordern. Unverhofft findet Liang Freunde: Ein junger Mönch mit außergewöhnlichen Fähigkeiten rettet ihm das Leben. Wenig später steht er einer bezaubernden jungen Dame gegenüber, die seiner vermissten Geliebten zum Verwechseln ähnlich ist. Liang ist verwirrt. Aber er hat keine Zeit, seine Gefühle zu ordnen: Der Fürst der Finsternis sammelt seine dämonischen Armeen zur alles entscheidenden Schlacht. Liangs Leben scheint keinen Pfifferling mehr wert.

Der junge Mönch Fong und sein buddhistischer Meister kämpfen sich in einer stürmischen Nacht durch die Wildnis. In einem verlassenen Tempel, mitten im unheimlichen Bambuswald, glauben sie einen sicheren Platz für die Nacht gefunden zu haben. Doch der Hohe Priester merkt sofort, daß der Wald voll von Dämonen und bösen Geistern ist. Er lässt seinen jungen Freund zurück, um die übernatürlichen Mächte zu vernichten. In der Zwischenzeit bekommt Fong Besuch von der wunderschönen Dämonin Lotus, die ihn in ihren Bann zieht. Als sie wieder dahineilt, verschwindet auch die goldene Buddha-Statue, auf die Fong acht geben sollte. Fong ist verzweifelt. Mit dem Verlust der geheimnisvollen Statue schwinden auch die magischen Kräfte seines Meisters und er ist dem gefährlichen Baumdämon hilflos ausgeliefert, der ihn gefangen nimmt. Fong muss schnellstens die Statue wiederfinden, um das Leben seines Meisters zu retten.

Posted in Filmwelt - Asien | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 2 Comments »

Battle Royale Uncut

Posted by Wortman - 27. Januar 2010

Japan in einer näheren Zukunft. Die Gesellschaft hat massive Probleme: zum einen durch die steigende Zahl der Arbeitslosen, zum anderen durch eine zunehmende Gewalt an den Schulen. Doch die Schüler hegen nicht nur Aggressionen gegenüber anderen Jugendlichen sondern haben auch keinen Respekt mehr vor den Erwachsenden. Um diese Probleme zu lösen, wird durch das ‘Battle Royale’ Gesetz, jährlich eine Schulklasse dazu bestimmt, auf einer abgelegenen Insel ein blutiges Spiel zu treiben.
Jeder der Schüler bekommt einen zufälligen Ausrüstungsgegenstand. Außerdem wird jedem Teilnehmer ein Halsband umgelegt, das per Fernzündung zur Explosion gebracht werden kann. Weigert sich ein Schüler mitzumachen oder versucht zu fliehen, wird er getötet.
Die Schüler müssen nun zwangsläufig gegeneinander kämpfen, denn gibt es nach drei Tagen mehr als einen Überlebenden, sterben alle.

Hier wurde der Film ja schon als „kontroverser Schocker“ bezeichnet.

Posted in Filmwelt - Asien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 12 Comments »