Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Archive for the ‘Schreibtipps’ Category

Tipps für das Schreiben

Juliettes geheimes Tagebuch

Posted by Wortman - 27. Februar 2018

Seit zwei Jahren ist Juliette mit dem Sohn eines reichen Bauunternehmers verheiratet. Sie vermutet, dass ihr Mann eine Affäre hat. Sybill, ihre Schwiegermutter, versucht ihr Leben zu beherrschen. Um der Langeweile zu entkommen, arbeitet Juliette ehrenamtlich im Gemeindezentrum. Im Internet stößt sie auf einen Blogger, der sich Nachtschwärmer nennt, und ist fasziniert von seiner Offenheit über Sex zu schreiben. Juliette will ihrer Opferrolle entkommen und trifft ihn persönlich. Die beiden verbringen eine heiße Liebesnacht. Danach ist nichts, wie es war. Juliette will mehr Leben, mehr Sex und eine Zukunft, die nicht in einem goldenen Käfig endet.

Zu sehen gibt es die Autorin Cat Monroe im März in Leipzig.

Ihren Blog findet ihr HIER.

Zum Bestellen: Amazon

Advertisements

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »

Stephen Kings Bleistift – oder: Schreibtipps sind keine Schreibregeln

Posted by Wortman - 4. September 2016

Den letzten Absatz sollten sich so manche Autoren mal hinter die Ohren schreiben.

Eigentlich sollte der Artikel auf WortWelteN rebloggt werden. Das kommt davon, wenn man zu schnell „Enter“ drückt 😉

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

100 Word Stories

Posted by Wortman - 29. Januar 2014

Auf dem Blog von Marcus Johanus bin ich auf eine interessante Idee gestoßen: Sogenannte „Drabbles“ oder eben „100 Word Stories“. Kleine Geschichten, die exakt 100 Wörter haben müssen.

Das hat mich gleich fasziniert und so habe ich mich hingesetzt und es ausprobiert.
Was soll ich sagen? Es funktioniert sogar und macht höllischen Spaß.

Ein Windhauch berührte Lauras Oberkörper. Irgendetwas berührte ihren Hals. Sie öffnete die Augen und sah etwas Dunkles, Schwarzes. Es schien auf ihrem Körper zu liegen. Die junge Frau spürte einen leichten Stich am Hals, doch breitete sich kein Schmerz aus, sondern ein wohliges, erotisches Gefühl. Kein Wort kam über ihre Lippen, wie hypnotisiert genoss sie diese Kribbeln. „Hey, aufstehen, du Schlafmütze!“ Marian stand mit einem Tablett an Lauras Bett. „Komm, lass uns bei Dir im Bett frühstücken.“ Laura schien sie nicht zu hören. Energisch griff sie den Arm der schlafenden Frau, um ihn gleich wieder loszulassen. Er war eiskalt!
© T.R. aka Wortman

Ich hatte diese Drabbles zwar auf meinem Schreibblog rebloggt, aber hier beim Wortman ist doch mehr „Betrieb“ als auf dem anderen Blog. Wenn jemand Lust und Laune hat, es auch einmal auszuprobieren, würde ich mich sehr freuen, wenn der Versuch mit diesem Beitrag verlinkt wird.

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 21 Comments »

Celtx

Posted by Wortman - 31. Juli 2013

Ich hab das Programm getestet und bin recht zufrieden damit.

BRICK FANTASY

Das Programm „Celtx“ ist gewissermaßen ein Produktionsmanager für Nachwuchsregisseure. Wer Filme drehen möchte, kommt um eine gute Planung etc. nicht herum. Dafür ist dieses Programm wunderbar geeignet.

Da ich nicht einfach den Text dazu kopieren kann, hab ich einfach den Link zur entsprechenden Page gesetzt, wo man dieses Programm auch kostenlos herunterladen kann.

HIER KLICKEN

Ursprünglichen Post anzeigen

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »