Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Afrika’

Ein Dorf sieht schwarz

Posted by Wortman - 27. April 2018

Frankreich 1975: Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff in Nordfrankreich angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Sie erwarten Pariser Stadtleben, treffen aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen.
Aber wer mutig seine Heimat verlassen hat und einen Neuanfang in einem fremden Land wagt, lässt sich so leicht nicht unterkriegen…

Quelle: Youtube

Posted in Filmwelt - Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 12 Comments »

Anekdote III

Posted by Wortman - 24. September 2017

Als Bundesaußenminister besuchte Willy Brandt auch den afrikanischen Staat Senegal an der Atlantikküste, der mit wenig Reichtümern gesegnet, gerne in das Tourismusgeschäft einsteigen wollte.
Seinen Gesprächspartnern gegenüber erwähnte Willy Brandt:
„Ich werde nach dem offiziellen Teil meines Besuches noch einige Tage privat zum Baden und Erholen bleiben.“
Da meinte ein senegalesischer Politiker:
„Hurra, jetzt geht es aufwärts, der erste deutsche Tourist ist da!“

Quelle: Archiv R.

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 5 Comments »

Taboo Staffel 1

Posted by Wortman - 25. April 2017

Die Handlung der Serie Taboo setzt im Jahr 1814 ein und erzählt die Geschichte von James Keziah Delaney, einem Abenteurer, der sich zuletzt mit der Entdeckung Afrikas beschäftigte. Als er von seiner Reise nach London zurückkehrt, sind einige seiner Rivalen und Konkurrenten erschrocken. Niemand hat damit gerechnet, dass James Delaney eines Tages wieder britischen Boden betritt.

So sorgt seine Rückkehr für zahlreiche Probleme – zum Beispiel, als sich der Protagonist dem Willen der East India Company verweigert, indem er sein Familienunternehmen nicht verkauft. Stattdessen plant James Delaney Großes: Er will den heimischen Betrieb ausbauen, sodass er eines Tages selbst als Herr seines eigenen Reederei-Imperiums den Ablauf der Weltgeschichte bestimmen kann. Doch dann befindet er sich zwischen den Fronten zweier konkurrierender Weltmächte wieder: Amerika und Großbritannien…
In dieser Welt aus Verschwörung, Betrug und Mord entfaltet sich das dunkle Familiengeheimnis der Delaneys.

„Taboo“ ist definitiv nur etwas für Freunde der härteren TV-Unterhaltung – eine Art „Jack the Ripper“ aus dem Abenteuer-Genre. Eine zweite Staffel ist bereits bestellt.

Quelle: Youtube

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Comments »

Micropolis

Posted by Wortman - 7. Oktober 2008

Im Herzen der Afrikanischen Savanne, im Südosten von Burkina Faso, geschützt von ihrem mehrere Meter hohen Turmbau, gehen die Termiten ihrer unermüdlichen Arbeit nach, als urplötzlich das Leben des ganzen Termitenvolkes auf dem Spiel steht.
Eine Serie von Katastrophen bricht herein: ein tropischer Regensturms flutet die Kammern und Gänge des filigran verzweigten Bauwerks, und nur eine kurze Wegstrecke entfernt versammelt sich ein Heer Furcht einflößender, Fleisch fressender Ameisen und bereitet sich auf den Angriff vor.
Ein erbarmungsloser Kampf nimmt seinen Lauf…

Fazit:
Ein überaus faszinierender Film, aufgebaut wie ein Action-Thriller. Der Zuschauer staunt und fürchtet sich vor den Instinkten, die die Tiere gnadenlos und ohne Mitleid vorwärts treiben.
Am Ende hilft nur die Gewissheit, dass der Mensch glücklicherweise weitaus größer ist als diese Ameisen, um die realen Szenarien innerlich „beiseite“ legen zu können.

Posted in Filmwelt - Dokus | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 18 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: