Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Alkohol’

Ein Mundwasser

Posted by Wortman - 1. Oktober 2015

Da die Idee mit dem selbstgemachten Parfüm anzukommen scheint, hier noch etwas für guten Atem: Ein Mundwasser.

SALBEI

Zutaten:
70g destilliertes Wasser
30g Alkohol (90%)
30 Tropfen Salbeitinktur
0,4g Menthol

Mentholkörnchen im Alkohol auflösen und die Lösung zusammen mit der Salbeitinktur unter das destillierte Wasser mischen. Kräftig durchschütteln!
Danach in eine Flasche umfüllen.

MYRRHE

Zutaten:
60g destilliertes Wasser
20g Alkohol (90%)
15 Tropfen Pfefferminzöl
15 Tropfen Myrrhetinktur

Das Pfefferminzöl in den Alkohol träufeln, Myrrhetinktur hinzufügen und mit dem destillierten Wasser auffüllen.
Es entsteht eine milchige Flüssigkeit, die nicht nur dem Atem Frische verleit, sondern sogar entzündetes Zahnfleisch und andere Entzündungen mildert.

Werbeanzeigen

Posted in Selbstgemacht | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Ein Parfüm für die Frau

Posted by Wortman - 30. September 2015

Das Parfüm ist frei von Alkohol. Es verflüchtigt sich nicht so schnell.

Zutaten
100g Iris Florentina (Veilchenwurz)
25g getrocknete Rosenblätter (rot)
20g Lavendel
25g Nelken
15g Calamus
20g Galgant
10g trockenen Majoran
6g Orangenschalen
3g Zimt
außerdem Rosenwasser -und wenn möglich- Extrakt aus Orangen-, Zitronen- und Limonenblüten.

Herstellung
Die Zutaten werden fein pulverisiert (z.B. Mixer) und in einem Glasgefäss mit Rosenwasser angerührt. Es sollte kein Brei, sondern eine sämige Flüssigkeit werden. Dazu käme dann eventuell die Blütenessenz.
Einen Tag lang stehen lassen!!
Am nächsten Tag stellt man das Glasgefäss in ein Wasserbad und bringt das Wasser im Topf zum Kochen. Das Glasgefäss wird immer wieder geschüttelt. Es dauert etwaeine Stunde, bis ungefähr die Hälfte der Flüssigkeit im Gefäss eingedampft ist.
Den Rest durch ein Leinentuch gießen und den Satz gut auspressen. Man erhält eine noch etwas trübe Flüssigkeit, die man so lange filtert, bis sie wasserklar ist.
Ca. 10 Tropfen eines guten Parfüms hinzugeben. Das selbst hergestellte Parfüm wird so verfeinert.
Die Flüssigkeit in einem dunklen Glas aufbewahren. So hält es sich länger.

Dieses Parfüm ist auch ein wirksames Nervenheilmittel, das merklich beruhigt und die Stimmung verbessert.

Posted in Selbstgemacht | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 29 Comments »

Sorgen

Posted by Wortman - 21. Januar 2012

Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen.

Heinz Rühmann

.

Wir sind im Januar auch drei Sorgen (ohne einen Schluck Alkohol ;)) los geworden:

1. Eine Erkrankung meines Enkels hat sich als Fehldiagnose herausgestellt. Hatten wir auch so vermutet.
2. Meine Große hat ihre Zulassung zur Uni Marburg bekommen.
3. Wir haben eine Tagesmutter für Nikolaj gefunden. Beim Gespräch fühlte er sich dort gleich wohl.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 54 Comments »

Stöckchen: Dinge aus 2009

Posted by Wortman - 8. Januar 2010

Da hat mir llewella ein Stöckchen an den Kopf geworfen. Einfach so von schräg hinten. Keine Chance zum Ausweichen gehabt 😉

Was hast du 2009 nie getan?
– Meine Videokamera angeschaltet um mal wieder ein bisschen filmisch aktiv zu werden.
– Verkleidet auf einen Mittelaltermarkt gegangen.

Dein Wort des Jahres?
Kreativität.
Ich war schon ewig nicht mehr so kreativ in diversen Bereichen wie 2009.

Deine Stadt des Jahres?
Freising. Nicht nur, weil es seit März 2009 mein neuer Wohnort ist, sondern auch, weil diese Stadt einen besonderen Flair hat.

Anzahl Alkoholexzesse?
Wenn es heißen soll, „saufen bis keiner mehr steht“, dann Null. Ansonsten würde ich sagen, zweimal abgefüllt gewesen. Sehr gute Bilanz für ein ganzes Jahr.

Höchste Handyrechnung?
Ich tippe mal so auf 30 Euro.

Krankenhausbesuche?
Keinen einzigen gehabt. Was für ein Glück.

Verliebt?
Na logo. Guckst du hier.

Getränk des Jahres?
Eigentlich zwei Biere:
1. Max I. Josef
2. Tegernseer Hell

Most called person?
Telefonisch meine Mädels im Norden.

Song des Jahres?
Da gibt es einige gute Lieder. Ich entscheide mich mal für „Ich wollte nur deine Stimme hören“ von Söhne Mannheims.
Muss ja nicht immer nur englische Lieder favorisieren.

TV-Serie des Jahres?
Für mich eigentlich zwei Serien:
1. Carnivale
2. True Blood

Erkenntnis des Jahres?
Bayern ist sehr schön.

Nachbar des Jahres?
Unter mir – Frau B.. Durch sie haben wir die Wohnung in Freising bekommen. Sie hat den Vermieter weich geredet.

Schönstes Ereignis?
Ende Dezember Opa geworden.

Welchen 5 wirfst Du das Stöckchen zu?
Niemanden. Wer es mitnehmen möchte, soll es sich einfach nehmen.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 33 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: