Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Anthologie’

Trailer: Blutiger Trip Staffel 1

Posted by Wortman - 15. März 2020

Eine Anthologie – Serie mit sechs Folgen.

Quelle: YouTube
© Monster Scripted AS, Netflix

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Zombieland Deutschland

Posted by Wortman - 30. Oktober 2015

Das Zombiefilme und -serien überwiegend in den USA spielen ist kein Wunder. In den Weiten des Landes lassen sich “ruhige”, Zombie freie Ecken leicht einbauen (siehe TWD oder Z Nation).
Als das Buch “Zombiezone Germany” auf den Markt kam, war ich sehr erfreut über diese Anthologie. Endlich Geschichten, die in meinem Land spielen, wo Orte bekannt sind und sogar teilweise in meiner Nähe spielen.
Doch leider entpuppten sich viele Geschichten als recht schwach. Nur weil in fast jeder Story Maden vorkommen ist Spannung und/oder Grusel nicht wirklich ein Faktor. Es findet auch keine wirkliche Identifizierung mit der Zombiesituation statt.
Natürlich ist es schwierig, in einem so dicht besiedelten Land wie Deutschland, nachvollziehbare Szenarien zu entwerfen. Das streite ich auch gar nicht ab.

Deswegen kam ich auf die Idee, ich frage einfach mal herum, welche fünf Punkte wären für euch relevant bei einer Zombie – Apokalypse?
Meine wären:
01. Gibt es in so dicht besiedelten Gebieten überhaupt eine Überlebenschance?
02. Wie kommt man an Waffen? Es gibt ja kaum noch Kasernen und die Polizei ist ja nicht so schwer bewaffnet wie die amerikanischen Kollegen.
03. Wohin sollte man gehen?
04. Wie lange kann man überleben in Hinblick auf den Ausfall sämtlicher Produktionsstätten?
05. Was hat man dabei? Mit kiloschwerem Rucksack ist man ziemlich eingeschränkt.

Würde mich freuen, wenn ihr mir eure 5 Punkte in die Kommentare schreiben würdet.

Posted in Projekte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Comments »

Zehn Bücher, die ich nie vergessen werde…

Posted by Wortman - 14. September 2014

Dieses Stöckchen habe ich bei der Freiedenkerin entdeckt. Da musste ich gleich mal nachdenken… 😉  Die Reihenfolge stellt wie immer keinerlei Wertung dar.

01. Tanith Lee – Herr der Nacht

02. Tanith Lee – Herr des Todes

03. Ursula K. LeGuin – Erdsee

04. Michael Moorcook – Elric von Melnibone oder Die Sage vom Ende der Zeit

05. E.W. Heine – Die Raben von Carcassonne

06. E.W. Heine – Das Halsband der Taube

07. James Fenimore Cooper – Lederstrumpf

08. Chr.  Kutschera – Rübezahl Sagen und Schwänke

09. Anthologie – Jenseits des happy ends

10. Torsten R. – Dar’Lor & Elora  Rituale der Sinnlichkeit

Wer das Stöckchen mag, darf es gerne mitnehmen. Über eine Verlinkung hier würde ich mich sehr freuen.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Anthologien

Posted by Wortman - 29. Dezember 2008

Leider ließen sich zu meiner Verlagszeit diese zwei Anthologien nicht mehr verwirklichen.


Kurzgeschichten, die sich mit der dunklen Seite des Menschen wie z. B. Serienkiller u.a. beschäftigen.


Seduction – Die Verführung. Die Vampirwelt als gruselige, mysthische oder erotische Kurzgeschichte.

Mal schauen, wenn der Umzug nach Bayern gelaufen ist und sich alles normalisiert hat, vielleicht fange ich wieder von vorne an. Den Traum des (neuerlichen) eigenen Verlages habe ich noch nicht aufgegeben…

Posted in Projekte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: