Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Arbeit’

Dieses und jenes

Posted by Wortman - 24. Mai 2020

01. Sodele, heute ist mein letzter „Krankentag“. Ab Morgen dürfte ich offiziell wieder arbeiten. Doch das wird vorerst nichts. Die Dienstplaner haben mich für die nächste Woche auf Kurzarbeit und Stundenabbau gesetzt. Am Freitag kam der neue Dienstplan und ich hatte die Hoffnung, Anfang Juni zumindest mal einen oder zwei Tage zu arbeiten. Pustekuchen. Wieder auf Kurzarbeit und Stundenabbau. Danach habe ich eh einen Block Urlaub. Ohne Corona wären Herr Zwackelmann und ich wieder nach Bremen geflogen. Das fällt vorerst aus.
Dann bin ich mal gespannt, ob ich ab dem 17. Juni wieder arbeiten darf…
Gerade gesehen, mein letzter Arbeitstag war der 24. März…

02. Mal schauen, ob ich meine Kreativität wieder ankurbeln kann. Zum Einen habe ich wieder Ideen für meine eigene Alien – Saga, zum Anderen den ein oder anderen Einfall um den „Einhand Orkkiller„. Dank dem neuen Ideas – Set von Lego bin ich wieder auf Piratentrip. Dieses „Piraten der Barracuda-Bucht“ habe ich mir schon bestellt. Vielleicht finde ich auch wieder Zugang zu einer Piratengeschichte, die mit einer Mitautorin vor langer Zeit mal begonnen wurde.

03. Wie war das noch mit Corona – Koller? Herr Zwackelmann sitzt schon ewig daheim und dieses Home Schooling geht ihm ziemlich auf den Senkel 😉 Nach Pfingsten darf er vielleicht wieder zur Schule. Nun, da ich bei seiner Klasse davon ausgehe, dass die wochenlang Wiederholungen machen, haben wir keine Ahnung, wie wir Zwacki motivieren sollen, überhaupt hinzugehen… Das wird noch recht „interessant“.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 34 Comments »

Lebenszeichen II

Posted by Wortman - 29. April 2020

Zwei Wochen sind jetzt um. Ich denke, ich hab schon gut Fortschritte gemacht. Nichtsdestotrotz habe ich noch drei Tage verlängert.

Ärgerlich ist nur, dass man nach der Reha noch zwei Wochen krank geschrieben wird. Das heißt, ich komme über die sechs Wochen und falle voll ins Krankengeld. Dann heißt es wieder, viel Papierkram ausfüllen. Meine Maus wollte damit schon mal anfangen.

Am Flughafen ist immer noch nichts los. Bin gespannt, wann ich dann wirklich mal wieder regulär anfange, zu arbeiten. Freu mich schon auf meinen neuen Job als Trainer.

Danke Prime Musik sitz ich auf dem Zimmer und höre grade the best of Pet Shop Boys. 😁

Passt auf euch auf und bleibt gesund.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 12 Comments »

Zombie Flughafen

Posted by Wortman - 20. März 2020

Da kommt man sich wirklich vor wie bei einer Zombie – Apokalypse. Heute auf dem Weg zur Arbeit eine gähnende Leere, wo normalerweise Passagiere und/oder Beschäftige entlang laufen. Dazu ein Parkhaus, das normalerweise fast immer sehr voll ist. Jetzt aber mit Leere und Totenstille prahlt.

Papa Söder hat ja ab Mitternacht die Ausgangsbeschränkungen ausgerufen. Echt faszinierend, wie dumm sich doch Menschen und Kollegen verhalten. Schaffen es nicht mal, diese Beschränkungen richtig zu lesen aber herumjaulen, dass eine Ausgangssperre da wäre. Es gibt keine Ausgangssperre, nur eine Beschränkung. Jeder fährt ganz normal weiter zur Arbeit, zum Einkaufen oder geht spazieren. Nirgends wird eine Genehmigung gebraucht.
Wie heißt es doch so schön? Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 49 Comments »

Ich konnte nicht widerstehen

Posted by Wortman - 7. März 2020

Vor zwei Tagen bekam ich über WhatsApp ein geiles Bild geschickt: Die ultimative, höfliche Tasse für den Büromenschen mit der Aufschrift „Ficken Sie sich“. Da habe ich mich auf die Suche nach solch einer Tasse gemacht. Fündig geworden bin ich bei Amazon.
Letztendlich ist mir aber eine viel bessere Arbeitstasse in die Hände gefallen. Die kam heute per Post an. Im nächsten Schichtblock nehme ich sie mit zur Arbeit 🙂

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 12 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: