Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Arbeitsplan’

Kopf klatsch

Posted by Wortman - 13. August 2009

Macht weniger arbeiten irgendwie betriebsblind? Ist logisch denken irgendwie besonders schwer?

Was passiert ist?
Es gab gestern Gehaltsabrechnung und den neuen Arbeitsplan für nächste Woche. Ein Kollege aus unserer Schulungsgruppe wunderte sich, warum seine Abrechnung nicht so hoch ausgefallen ist. Ist doch irgendwie logisch, wenn ich weder Samstag noch Sonntag arbeite, kann ich auch nicht viel Geld verdienen oder? Anschließend beschwert er sich noch, er müsse ja nächste Woche 45 Stunden arbeiten…
Da bleibt mir echt die Spucke weg.
Ich bin es in den letzten 20 Jahren so gewohnt, dass man 40 Stunden arbeitet bzw. teilweise auch 48 Stunden. Das ist doch normal oder sehe ich das etwa verkehrt?

Ich hab nächste Woche knapp 42 Stunden. Ist doch perfekt. Eine schöne ausgelastete Woche.
Übermorgen (Samstag) ist ja Feiertag. Bin gefragt worden, ob ich Spätschicht einspringen könnte. Hab ich gleich „ja“ gesagt. Die Prozente lasse ich mir doch nicht entgehen.

Was meine ZA-Firma angeht, da muss ich einen „Daumen hoch“ geben. Sie hat ihr Versprechen rundum gehalten, was die Höhe der Abrechnung angeht.
Meine vorherige ZA-Firma hat ja viel versprochen und nichts gehalten. Ich bin echt froh, gewechselt zu haben.

Wenn ich morgen meine Prüfung schaffe und den Vorfeldführerschein besitze, dann kann ich Plan B in Angriff nehmen. Ich möchte bei der Dekra noch einen Staplerschein machen. Man weiß nie, wozu der mal gut sein kann.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 50 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: