Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Autoren’

Autoren

Posted by Wortman - 30. Oktober 2009

Autoren sollten stehend an einem Pult schreiben.
Dann würden ihnen ganz von selbst kurze Sätze einfallen.

Ernest Hemingway

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 24 Comments »

Bücher-Stöckchen

Posted by Wortman - 17. Mai 2008

1. Was liest du am Liebsten?
Sachbücher.

2. Schätze wie viele Bücher du in deinem Leben schon gelesen hast.
Das kann ich nicht mal schätzen…

3. Wie viele Bücher hast du in den letzten 6 Monaten gelesen? Zähle auf.
Alle aufzählen? *uff* Ich nehm nur einige: Götter und Helden Sagen, Der Hexenhammer, Pfaffenspiegel, Dantons Tod, Das Kultplatzbuch usw.

4. Wie viele Seiten hat dein aktuelles Buch?
559 Seiten

5. Auf welcher Seite bist du gerade?

Seite 197

6. Schreibe den ersten Satz von Seite 101 auf:
„Nahe bei Glückstadt steht eine große Eiche allein auf einem Feld.“

7. Was wirst du als nächstes lesen?
Wahrscheinlich „Die Edda“

8. Magst du lieber Taschenbücher oder Gebundene?
Vom Preis her Taschenbücher, ansonsten ist es mir egal.

9. Kaufst du dir deine Bücher oder leihst du sie lieber in der Bibliothek aus?
Kaufen. Was ich habe, gebe ich nicht wieder her.

10. Was war dein „dickstes“ Buch?
das hat 936 Seiten

11. Hast du Harry Potter oder Herr der Ringe gelesen?
Nööö. Muss man das? HdR guck ich mir lieber an.

12. Hast du einen Lieblingsautor?
Tanith Lee, Michael Moorcock, Ursula K. LeGuin

13. Liest du auch Heftserien? Wenn ja, welche?
Hab ich früher gelesen: Perry Rhodan, John Sinclair und Professor Zamorra.

14. Was schätzt du, wie viele Bücher hast du?
So grob über den Daumen: 1500 Stück.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , | 21 Comments »

Worte zum Buch

Posted by Wortman - 3. Mai 2008

Ein Buch muss die Axt sein
für das gefrorene Meer in uns.

Franz Kafka

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.

Marcus Tullio Cicero

Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen,
ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden.

Carl Peter Fröhling

Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich.

Tschingis Aitmatov

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.

aus Arabien

Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.

Francis Bacon

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , | 2 Comments »

gestern ächz, heute…. lechz

Posted by Wortman - 8. April 2008

Heute Mittag ruft mich ein Kollege an, dass es in Delmenhorst einen Laden gibt, der Bücher zum Kilopreis (1 Euro) verkauft. Ich dann auch gleich losgefahren.
Diese Bücher habe ich eingepackt:
Rudolf G. Binding „Sankt Georgs Stellvertreter“, Feldpostausgabe, 1942
Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens Band 1, 1913
J.v. Guenther „Der Kreidekreis“, 1953
Theodor Storm „Aquis Submersus“, Keine Angabe – tippe auf 1954
Heinrich von Kleist „Michael Kohlhaas“, 1954
Werner Beumelburg „Kaiser und Herzog“, 1954 (in altdeutscher Schrift)
Friedrich Kriegbaum „Michelangelo-Die Bildwerke“, 1940

Und alles zusammen hat mich bei dem Kilopreis das Ganze 3 Euro gekostet. Da werde ich nächste Woche noch einmal hinfahren.

Danach zu meinen Mädels gefahren. Die Große ist dann mal wieder eine große Runde mit meinem Wagen gefahren. Super gemacht.
Mit der „Kleinen“ ging es dann zum Ausbildungsbetrieb um den Vertrag zu unterschreiben. Hat alles wunderbar funktioniert und was die Chefin so erzählte, wie das mit den Auszubildenden läuft (u.a. einmal im Monat Meeting für Probleme, Berichtshefte, Fragen etc.), denke ich, das ist ein guter Betrieb.

Letztendlich nach Hause, schönes Stück Kuchen gekauft und nun gönne ich mir den plus einen Riesenbecher Kaffee…

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , | 7 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: