Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Buchtitel’

Weihnachtsgeld – Jahresleistung 2012

Posted by Wortman - 11. Oktober 2012

Der Vorstand verfügte, dass das Weihnachtsgeld (betriebliche Sonderleistung) für das Jahr 2012 nicht in Form von Bargeld, sondern mit Büchern vergütet wird.
Diese Maßnahme wurde dem Gesamtbetriebsrat mitgeteilt und soll zur Erhöhung der Allgemeinbildung beitragen.

Für die Mitarbeitergruppen sind folgende Bücher vorgesehen:
Direktoren, Prokuristen – „Gauner im Frack“
Abteilungsleiter – „Wenn das Gewissen schlägt“
Buchhalter – „Der Millionendieb“
Rechtsabteilung – „Der Gewissenswurm“ oder „Meineidbauer“
Materialausgabe – „Gewissen in Aufruhr“
Sekretärinnen – „Nackt unter Wölfen“
Sachbearbeiter – „Der Gejagte“
Telefonzentrale – „Zwischen zwei Fronten“
Boten – „Soweit die Füße tragen“
Pförtner – „Der Spion, der aus der Kälte kam“
Sonstige Mitarbeiter – „Betrogen bis zum jüngsten Tag“ oder „Verdammt in alle Ewigkeit“
Betriebsräte – „Die Grenzen des Wachstums“

Auch die ehemaligen Betriebsangehörigen die im Rentenalter stehen, sollen berücksichtigt werden. Sie erhalten das Buch „Hunde wollt ihr ewig leben“.

gez.
Der Vorstand

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 34 Comments »

Lese-Stöckchen

Posted by Wortman - 30. September 2010

Dieses Stöckchen ist mir im Blog von Moudschegiebchn vor die Füße gefallen. Da habe ich es gleich mal mitgenommen.

1. Was liest Du gerade?
„Das ABC der großen Irrtümer“ von Pat Lauer.

2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
„Der Herr des Todes“ von Tanith Lee

3.  Sammelst Du irgendetwas?
Bücher (hauptsächlich Sachbücher) und Lego

4.  Schreibst Du Widmungen in Bücher?
Nur in die, wo ich drin vertreten bin bzw. war.

5.  Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Auf keinen Fall.

6.  Welches Buch hast Du doppelt?
Keines.

7.  Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen
Ben Becker hat eine klasse Stimme und als Fan vom Käptn Blaubär würde ich gern mal Dirk Bach real lesen hören. Der hat das hervorragend gemacht.

8.  Sitzt Du im Kino lieber am Rand oder in der Mitte?
Immer in der Mitte. Da hat man den besten Blick.

9.  Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Schwierig, im Grunde habe ich keine spezielle Figur. Wenn ich mir etwas aussuchen müsste, dann wären das drei Figuren: Azhram (Herr des Todes), Elric (Die Sage vom Ende der Zeit) und modern Jigsaw (SAW).

10.  Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Nur nach Genres.

11.  Lesen: vor dem ins Bett gehen oder nach dem Aufstehen?
Eher tagsüber bzw. abends.

12.  Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
Natürlich keines. Wenn es aber nach Buchtitel geht, dann würde „Hunde, wollt ihr ewig leben“ gut passen 😉

13. Hardcover oder Paperback?
Ist mir egal.

14.  Zeitung aus Papier oder im Netz?
Sowohl als auch.

15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
Das war eben „Herr der Nacht“ von Tanith Lee

16. Deine liebste Literaturverfilmung?
Da habe ich so keinen bzw. wenn, dann „Die Päpstin“.

17. Tägliche oder wöchentliche Pflichtlektüre?
Diverse Blogs, die ein oder andere sonstige Webseite und zweimal die Woche die kostenlose Tageszeitung.

18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
Keine spezielle Lektüre.

19. Bester Romantitel ever?
Kann man das überhaupt bestimmen?
Ich würde dann mal „Der Name der Rose“ und „Das Halsband der Taube“ nehmen.

20. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
Zumindest ein Kochbuch.
Im Ernst: Da der Geschmack jedes Einzelnen so unterschiedlich ist, kann man eigentlich keine „Must-Have“-Sachen schreiben.

.

Wer will, kann sich das Stöckchen gerne mitnehmen.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: