Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Computer’

Feststellung und Einwurf 16

Posted by Wortman - 10. August 2014

Feststellung
Jeder weiß, dass drei mal drei logischerweise neun ergibt.

Einwurf
Oder eben acht netto. Zehn, inklusive Mehrwertsteuer und zwölf, wenn die Preise weiter so steigen. Null, wenn der Computer streikt und eben neun, wenn man absolut keine Fantasie hat…

Werbeanzeigen

Posted in Kurznachrichten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 6 Comments »

USB-Gadget: Alien

Posted by Wortman - 11. August 2013

Auch wenn es keinerlei brauchbare Funktionen hat, dieses Alien ist einfach cool 🙂

redaktion42's Weblog

alien

Es ist großer Quatsch, völlig überteuert, komplett nutzlos und trotzdem muss ich es haben: das USB Alien. Es ist ein Lizenzprodukt, daher der hohe Preis von rund 50 Euro.. Das Plastik-Alien wird an den USB-Port angeschlossen und dann passiert erst mal nichts. Nach einer gefühlten Ewigkeit öffnet das Alien sein Maul, der Kopf leuchtet rot und das Gebiss schießt heraus. Ganz wie im berühmten Film von Ridley Scott. Das war es dann mit den Funktionen des USB-Aliens. Kein USB-Hub oder sonst was, null Funktionen. Ok, der Schwanz des 13 cm hohen Weltraumviehs ist flexibel beweglich. Igendwie ein außerirdisches USB-Gadget.

Ursprünglichen Post anzeigen

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 12 Comments »

Mousepad

Posted by Wortman - 8. März 2012

Rabenhaus fragte mich hier, was das denn für ein Untergrund sei, worauf ich oft meine Projekt 52 – Bilder mache.

Es ist ein selbstklebendes Mousepad. Man kann es jederzeit wieder abziehen und woanders hin kleben.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 14 Comments »

Da muss ich mich mal ärgern

Posted by Wortman - 13. April 2011

Nein, nichts schlimmes aber bisschen ärgern muss ich mich doch – über mich selbst.

Meine Bestellungen rund um den Computer mache ich fast ausschließlich bei Pearl. Ich schaue so durch die Angebote und finde dann einen Satz Bausteine. Sehen aus wie Legosteine, sind aber leicht durchsichtig und die 300 Stück kosten 6.90 Euro. Ich habe diese Steine von Playtastic mitbestellt und muss sagen,  die beiden durchsichtigen Bauplatten sind schon der Hit. Das Beste daran ist, sie sind zu 100% kompatibel zu den originalen Legosteinen.  Mit den „Glassteinen“ lässt sich schon einiges anfangen. Als Extra gibt es noch einen goldenen Baustein 2×4 dazu.

Warum ich mich nun ärgere? Hätte ich mal auf mein Gefühl gehört und gleich mehrere Säckchen bestellt. Allein die durchsichtigen Bauplatten lassen sich für viele Dinge einsetzen.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 16 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: