Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Conan’

31 Tage – 31 Songs Tag 14

Posted by Wortman - 14. Dezember 2015

Info an die ERGOthek.

Frage 14: Welcher Filmsong (wahlweise auch Score) passt wie die Faust aufs Auge zur dazugehörigen Filmszene?

Im Grunde passt jedes Lied, jeder Score zur gezeigten Filmszene. Ansonsten hätte der Film oder die Musik ihre Wirkung verfehlt. Bei Leuten wie Morricone oder Mansell braucht man sich keinen Kopf zu machen. Die wissen, was gute Filmmusik ist. Eigentlich wollte ich ja einen Score aus „The Fountain“ nehmen aber den habe ich schon hier benutzt. Deswegen habe ich einfach mal zwei Sachen herausgesucht: 1) Die „End Credits“ aus dem Film „Buckaroo Banzai“ (den find ich so klasse – Film und Song) und 2) einen Score aus Conan der Barbar.

„All the gods, they cannot sever us. If I were dead and you stood fighting for life I’d come back from the darkness, back from the pit of Hell to fight at your side.“

Quelle: Youtube

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Stöckchen: Die 11 besten Songs in Film und Serie

Posted by Wortman - 10. April 2015

Im Moment fliegen wieder viele interessante Stöckchen in der Gegend herum 😉 Dieses Musik – Stöckchen wurde gleich von zwei Bloggern geworfen:
Zum Einen von Gina (PassionofArts) und von Bullion (Tonight is gonna be a large one). Ausgedacht hat sich das Stöckchen allerdings „Tarankino„. Da musste ich ganz schön überlegen…
Die Reihenfolge stellt keinerlei Wertung dar.

01. Riggs „Radar Rider“ aus dem Film „Heavy Metal“
Der Film hat viele gute Songs und somit steht Riggs einfach stellvertretend für alle da.

02. „Skid Row“ aus dem Film „Little Shop of Horror“
Ich liebe dieses spaßige Grusel – Musical. Die Schauspieler haben hier übrigens alle selbst gesungen.

03. „The Rains of Castamere“ aus der Serie „Game of Thrones“.
Stellvertretend für viele gute Stücke aus der Serie.

04. Judy Garland „Somewhere over the Rainbow“ aus dem Film „Der Zauberer von Oz“
Ein Evergreen, den man immer hören kann.

05. Clint Mansell „Dead is the Road to Awe“ aus dem Film „The Fountain“.
Die Musik dieses Films ist einfach genial. Die wirkt auf Körper und Seele.

06. „The last March of the Ents“ aus der Trilogie „Herr der Ringe“
Auch hier stellvertretend für viel sehr schöne Lieder aus der Trilogie.

07. Opening Theme aus dem Film „Conan der Barbar“
Einfach nur geiler Sound.

08. Monty Python „Always Look on the Bright Side of Life“ aus dem Film „The Life of Brian“.
Einfach nur herrlich komisch und so schön eingängig.

09. Ray Charles feat. The Blues Brothers „Shake your Tailfeather“ aus dem Film „Blues Brothers“.
Einfach hammercoole Mucke, wie im gesamten Film. Nur mit diesem Film hätte ich schon das Stöckchen füllen können 😉

10. The Ramones „Rock’n’Roll Highschool aus dem Film „Rock’n’Roll Highschool“
Ja, auch ich war mal jung und habe so typische Teenie – Komödien und – Filme geguckt 😉

11. End Theme aus dem Film „Buckaroo Banzai“
Ein Film, den ich immer wieder gucken kann.Eine herrliche Action – Komödie. Viele Stars dabei, die damals noch im Aufstieg waren. Ellen Barkin zum Beispiel hatte hier ihre allererste Spielfilmrolle.

Wer mag, darf sich das Stöckchen gerne mitnehmen. Eine Verlinkung wäre nett 🙂

Videos: Youtube

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 36 Comments »

Top 10 Soundtracks & Original Scores

Posted by Wortman - 12. Februar 2015

Schlopsi hat ein neues Stöckchen in die Bloggerwelt geworfen. Die persönliche Top 10 der Filmmusiken bzw. Soundtracks.
Gefunden habe ich dieses Stöckchen übrigens beim Bullion.
Meine Reihenfolge steht keinerlei Wertung da.

01. Heavy Metal (Soundtrack)
02. Heavy Metal (Orchester Score)
03. The Fountain
04. Conan
05. Blues Brothers
06. Lexx – The Dark Zone
07. Miami Vice (80er Serie)
08. Zero Zero
09. The Village
10. Strassen in Flammen

Was war der erste Soundtrack, der dich vollends begeistert hat?
Das war wohl Blues Brothers. Nach dem Film und der LP habe ich mir alle Scheiben der Blues Brothers gekauft sowie LPs/CDs einiger der Mitwirkenden.

Mit welchem Soundtrack bist du im Nachhinein auf die Nase gefallen, weil er doch nicht mehr so toll wirkte, wie noch im Film?
Das waren im Grunde alle Carpenter – Sachen. Da hat mir eigentlich immer nur der jeweilige Titelsong am Besten gefallen.

Welchen Soundtrack hast du dir als letztes angehört/durchgehört?
Der Letzte war mal wieder The Fountain. Diese Musik geht einfach durchs Fleisch bis in die Knochen.

Ich nominiere niemanden aber wer mag, darf sich das Stöckchen gerne schnappen und seine Soundtrack – Liste kundtun.
Eine Verlinkung zu mir wäre nett.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: