Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘DIY’

Ein Parfüm für die Frau

Posted by Wortman - 30. September 2015

Das Parfüm ist frei von Alkohol. Es verflüchtigt sich nicht so schnell.

Zutaten
100g Iris Florentina (Veilchenwurz)
25g getrocknete Rosenblätter (rot)
20g Lavendel
25g Nelken
15g Calamus
20g Galgant
10g trockenen Majoran
6g Orangenschalen
3g Zimt
außerdem Rosenwasser -und wenn möglich- Extrakt aus Orangen-, Zitronen- und Limonenblüten.

Herstellung
Die Zutaten werden fein pulverisiert (z.B. Mixer) und in einem Glasgefäss mit Rosenwasser angerührt. Es sollte kein Brei, sondern eine sämige Flüssigkeit werden. Dazu käme dann eventuell die Blütenessenz.
Einen Tag lang stehen lassen!!
Am nächsten Tag stellt man das Glasgefäss in ein Wasserbad und bringt das Wasser im Topf zum Kochen. Das Glasgefäss wird immer wieder geschüttelt. Es dauert etwaeine Stunde, bis ungefähr die Hälfte der Flüssigkeit im Gefäss eingedampft ist.
Den Rest durch ein Leinentuch gießen und den Satz gut auspressen. Man erhält eine noch etwas trübe Flüssigkeit, die man so lange filtert, bis sie wasserklar ist.
Ca. 10 Tropfen eines guten Parfüms hinzugeben. Das selbst hergestellte Parfüm wird so verfeinert.
Die Flüssigkeit in einem dunklen Glas aufbewahren. So hält es sich länger.

Dieses Parfüm ist auch ein wirksames Nervenheilmittel, das merklich beruhigt und die Stimmung verbessert.

Werbeanzeigen

Posted in Selbstgemacht | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 29 Comments »

Tannenbäume bauen

Posted by Wortman - 24. Dezember 2014

Viele kaufen sich einen Tannenbaum, andere holzen ihn irgendwo ab und der Herr Zwackelmann hilft dem Papa, ein paar Tannenbäume zu bauen 🙂

Das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Nikolaj hat die grünen Teile ganz alleine angebaut.

Bilder: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

Projekt: Alien

Posted by Wortman - 29. September 2013

WAS HALTET IHR DAVON?

BRICK FANTASY

Vor einiger Zeit habe ich durch Zufall einen kleinen Brickfilm zum Thema Alien gesehen. Das gebaute Alien hatte mir recht gut gefallen:

Als Alien – Fan der allerersten Stunde musste ich mir den nachbauen. Da ging kein Weg dran vorbei.

Mein persönlicher Favorit ist allerdings mein kleiner Umbau:

Auch wenn der Schwanz etwas sehr groß/lang wirkt, finde ich diese Version einfach cooler. Schauen wir mal, was man daraus für eine Story entwickeln kann.

EDIT
Habe inzwischen den Kopf wieder zurück gebaut, so wie er auf dem Filmbild zu sehen ist. Das kommt doch besser rüber als die gerade Unterseite.

Bild 1: YouTube
Bild 2/3: T.R. aka Wortman

Ursprünglichen Post anzeigen

Posted in Projekte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

BioHacker oder DIY-Biologen

Posted by Wortman - 21. Februar 2013

Es gibt eine richtige Szene von diesen DIY-Biologen. Sie gehen kreativ mit Biologie, Genetik und der Technik um. Eine Art Netzwerk findet man unter DIYbio.

Es gibt einen ungefährlichen Versuch, wie man seine eigene DNA sichtbar machen kann.
1. 1 g Haushaltssalz in 100 ml Wasser auflösen.
2. Mit diesem Salzwasser den Mund ausspülen und alles in ein neues Glas spucken.
3. Eine Messerspitze Seife dazu geben und die Flüssigkeit hin und her schwenken. Dieses „lysieren“ löst die äußere Zellmembran auf und legt die DNA frei.
4. Aus dieser Brühe einige Milliliter entnehmen und in ein neues Glas geben.
5. 40 %igen, sehr kalten Vodka oder Spiritus ganz vorsichtig überschichten.

Durch den Alkohol entstehen zwei Schichten. In der unteren, wässrigen Lösung finden sich die Zellreste. in der oberen alkoholischen Lösung kann man die DNA als dünnen, schleimigen Faden erkennen.

Quelle: Bild der Wissenschaft 02/2013

Posted in Selbstgemacht | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: