Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Drabble – Dienstag’

Drabble – Dienstag mit Lyrix

Posted by Wortman - 16. August 2022

Was ist ein Drabble? Ein Text der exakt aus 100 Worten besteht. Nicht mehr nicht weniger. Eine ziemliche Herausforderung. In den Text werden drei vorgegebene Worte eingebaut.
Mehr dazu findet ihr bei Klapperhorn. #drabbledienstag
Die heutigen Worte sind:

Öffnung – Sicht – Erde

Es gibt bestimmt Menschen, die würden sich nach dem Tode liebend gerne in einen Glassarg legen. Freie Sicht in alle Richtungen. Immerhin haben sie zu ihren Lebzeiten auch immer gerne aus dem Fenster geschaut.
Dann gibt es natürlich auch noch diese Zeitgenossen, wo man froh ist, dass so ein Sarg keine Öffnung hat. Die begräbt man am Besten auf den Bauch liegend. Sollten sie nur scheintot sein und nach drei Tagen wieder aufwachen, buddeln sie in der Erde nach unten. Problem gelöst.
Oder so einbuddeln, dass der Hintern herausschaut. Dann hätte man an jedem Grab einen Fahrradständer zur freien Benutzung.

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 14 Comments »

Drabble – Dienstag mit Lyrix

Posted by Wortman - 9. August 2022

Was ist ein Drabble? Ein Text der exakt aus 100 Worten besteht. Nicht mehr nicht weniger. Eine ziemliche Herausforderung. In den Text werden drei vorgegebene Worte eingebaut.
Mehr dazu findet ihr bei Klapperhorn. #drabbledienstag
Die heutigen Worte sind:

Schiff – Masken – Flammen

Es war ein großes Fest auf dem Schiff. Dieses Mal aber nicht für all die Leute, welche Rang und Namen hatten. Eingeladen waren die normalen Bürger: Handwerker, Bauern, Kaufleute usw..
Das Motto des Festes war „Karneval in Venedig“ und so waren alle verkleidet. Viele hatte auch diese typischen venezianischen Masken auf. Endlich kam die erwartete Durchsage, dass alle Reisenden sich auf den Oberdecks einfinden sollten.
Die Welt in Flammen, eingeleitet durch einen riesigen Asteroideneinschlag, wollte niemand in Trübsal verbringen.
So versammelten sich alle auf den Oberdecks und genossen den Anblick dieser gigantischen Feuerwand, welche von Land her auf sie zukam.

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 23 Comments »

Drabble – Dienstag mit Lyrix

Posted by Wortman - 2. August 2022

Was ist ein Drabble? Ein Text der exakt aus 100 Worten besteht. Nicht mehr nicht weniger. Eine ziemliche Herausforderung. In den Text werden drei vorgegebene Worte eingebaut.
Mehr dazu findet ihr bei Klapperhorn. #drabbledienstag
Die heutigen Worte sind:

Schultern – Tabelle – Zuerst

Es war mal wieder soweit. Die totale Aufruhr. Alle bereiten sich auf den großen Wettlauf vor. Jeder will natürlich der Erste sein. Einer von den Anderen meinte, er wolle eine Tabelle der Starter erstellen. Wofür soll das gut sein? Interessiert danach eh keinen mehr. Wer zuerst kommt hat gewonnen und basta. Kein Anderer braucht sich da auf die Schultern zu klopfen. Wer nicht ankommt, stirbt sowieso nach kurzer Zeit.
Das ist tatsächlich so. Da kann man sich nicht verstecken und beim nächsten Mal den schnellen Renner machen.
Woher ich das alles weiß? Vom letzten Spermien – Run kam keiner zurück.

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 7 Comments »

Drabble – Dienstag mit Lyrix

Posted by Wortman - 26. Juli 2022

Was ist ein Drabble? Ein Text der exakt aus 100 Worten besteht. Nicht mehr nicht weniger. Eine ziemliche Herausforderung. In den Text werden drei vorgegebene Worte eingebaut.
Mehr dazu findet ihr bei Klapperhorn. #drabbledienstag
Die heutigen Worte sind:

Beispiel – sauber – umstritten

Letzte Woche hatte ich wieder einen Termin beim Psychiater. Da saßen wir am Tisch und er malte eine Gruppe Schafe auf ein Blatt Papier und meinte, ich sollte auf sie aufpassen. Er müsste kurz telefonieren gehen.
Ich zeichnete sauber einen Zaun um die Herde und bin nach Hause gegangen. Das war ein typisches Beispiel, warum diese Berufsgruppe so schräg angesehen wird.
Der Anruf des Psychiaters und seine Aussage, die Schafe wären weg, weil ich das Tor aufgelassen hätte, war natürlich meinerseits umstritten. Ich wusste zu hundert Prozent, das Tor war zu. Hab ihm gesagt, ich komme nicht zum Suchen vorbei.

Posted in Schreibtipps | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: