Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘DVD’

Media Monday #510

Posted by Wortman - 5. April 2021

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Mein liebstes Leinwand-Duo ist und bleibt wohl Stan Laurel und Oliver Hardy, einfach weil sie es auch nach über 40 Jahren immer noch schaffen, mich zum Lachen zu bringen.

2. Von den zahlreichen Serien-Neustarts hat mich Tin Star beeindruckt, denn dieser Cop ist so etwas von fertig und rücksichtslos, das ist richtig heftig. Dazu kommt, Tim Roth „lebt“ diese Rolle einfach genial.

3. Ein Film fernab vom Mainstream, der mich schwer begeistert hat war auf alle Fälle „Frygtelig lykkelig – Terribly Happy„. So etwas von herrlich schräg und makaber. Das hat richtig Spaß gemacht.

4. Russland gehört auch zu den ewig Unterschätzten, schließlich hat das Land mit Filmen/Serien wie Coma„, „Vongozero„, „Guardians„, „Attraction“ oder „Batallion Nº 1 gezeigt, dass sie auch in der Lage sind, gutes Kino zu machen.

5. Man kann sich ja leicht und schnell überfordert fühlen bei dem Wust an Neuerscheinungen, Sehenswertem, Empfehlungen und so weiter und so fort. Ich für meinen Teil warte immer auf die Ankündigungsmails von Prime und Netflix. Dann markiere ich das was ich sehen möchte und der Rest verschwindet in der relativen Versenkung.

6. Wäre es nicht genial, wenn es möglich wäre, mal einen Wunschchannel mit seinen Sachen beim Streamen zu erstellen?

7. Zuletzt habe ich mal wieder bisschen mit Lego gebaut und das war nötig, weil ich eine kleine Eingebung für eine meiner Geschichten hatte.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Comments »

Media Monday #509

Posted by Wortman - 29. März 2021

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Wenn man schon alles und jedes adaptiert und verfilmt, warum widmet man sich dann nicht auch solchen Epen wie z.B. Moorcocks „Elric von Melnibóne: Die Sage vom Ende der Zeit“? In Serienform mit der heutigen CGI – Technik, könnte das noch GoT Konkurrenz machen. Das gilt auch für eine gute Umsetzung von LeGuins „Erdsee“ oder Tanith Lees „Zyklus von der flachen Erde“.

2. Derweil Disney+ sich anschickt, auch weiter parallel/alternativ zum Kinostart Filme auf der eigenen Streaming-Plattform exklusiv digital anzubieten interessiert mich das überhaupt nicht. Ich habe kein Disney+ und werde mir das auch nicht anschaffen. Da läuft rein gar nichts, was mich zu einem Abo bringen könnte.

3. Der Reiz, einmal wieder ganz altmodisch ins Kino zu gehen und einen Film zu schauen, das wäre schon was für mich. Besonders, weil Junior unbedingt mit mir zusammen „Godzilla vs Kong“ sehen möchte. Ganz normal in den Biergarten gehen – ohne Test und Maske – wäre auch was Feines.

4. Streaming hat natürlich auch seine Vorzüge, aber das Angebot an Filmen, Serien und Dokus ist schon immens. Da bin ich persönlich froh, dass ich durch Kurzarbeit zu Hause sitze und mehr Zeit zum Schauen habe.

5. Ich glaube ja fest, dass es künftig so sein wird, dass wir irgendwann wieder ein relativ normales Leben leben können.

6. Nichts hat sich im Nachgang als ziemlicher Fehlkauf erwiesen, schließlich kaufe ich seit vielen Jahren keinerlei „Überraschungen“ mehr, sondern nur Dinge, die ich auch wirklich haben möchte/will.

7. Zuletzt habe ich heute Morgen wieder einmal den Wasserbehälter vom Trocknungsgerät im Keller geleert und das war nötig, weil er wieder einmal voll war. Schon Wahnsinn, was das Gerät schon an Feuchtigkeit aus den Wänden gezogen hat. In den ersten zwei Tagen war der Behälter fast alle 8 Stunden voll.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »

Media Monday #508

Posted by Wortman - 22. März 2021

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Glaubt man den Gerüchten, könnte es tatsächlich sein, dass es 2023 vielleicht wieder ein normales Leben gibt. 😦

2. Ich habe lange nicht mehr erlebt, dass mich ein Gang in den Keller so erschreckt. Da stand ich doch glatt einige Zentimeter tief im warmen Wasser, weil die Leitung ein Leck hatte. Regale, Schränke, Bücher, Kunsthandwerk, Elektrogeräte usw. alles hinüber. 😦

3. Godzilla zaubert mir immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht, denn er weiß mich seit fast 50 Jahren zu begeistern.

4. Bei all dem, was mich so umtreibt, ist gerade die Schadensaufnahme im Keller das größte Projekt.

5. Claudia Christian hat einen festen Platz in meinem Fan-Herzen, einfach weil ich ein Riesenfan von Babylon 5 bin und sie schon persönlich getroffen hatte.

6. Auch wenn ich es mir lange nicht vorstellen konnte, scheint es wohl zur Gewissheit zu werden, dass eine Normalität im Leben so schnell nicht Realität werden wird.

7. Zuletzt habe ich die 12.Staffel von „Criminal Minds“ beendet und das war zum Schluss hin bisschen nervig, weil sich eine spezielle Geschichte um Dr. Reid über X Folgen hinzog und mich nicht wirklich mitziehen konnte.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 36 Comments »

Media Monday #507

Posted by Wortman - 15. März 2021

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Derweil lässt der Frühling noch auf sich warten und auch das Wetter lädt nicht unbedingt zu Außer-Haus-Aktivitäten ein. Wie schön ist es da, dass man Hobbies hat und ein Serienjunkie ist.

2. Um sich ein bisschen Kino-Flair nach Hause zu holen haben wir u.a. Popcorn hier.

3. Die Spielanleitung zu „Dropzone Commander“ verspricht nicht nur spannende Lektüre, sondern hoffentlich auch ein interessantes Tabletopspiel, wenn man die ganzen Regeln erstmal verstanden und drin hat. 😉

4. Reguläres, lineares Fernsehen schaue ich schon ewig nicht mehr. Was mich in den Mediatheken interessiert schau ich am PC – Monitor.

5. Der Kampf der Streaming-Anbieter um die neuesten Produktionen oder verschobene/abgesagte Kinoveröffentlichungen ist irgendwie völlig an mir vorbeigezogen. Ich schau immer auf meine Infomail, wenn Prime und Netflix mir zeigen, was im folgenden Monat startet. Wie sie daran kommen ist mir egal.

6. Die Veränderungen in den letzten Jahren, was z.B. Serien angeht, ist die Qualität sehr gestiegen, die Themen vielfältig und hier und da tauchen sogar größere Stars auf. Letzte Entdeckung war Geraldine Chaplin bei „Philip K. Dick’s Electric Dreams“.

7. Zuletzt habe ich gestern die 1. Staffel von „Beforeigners“ durchgebinged und das war eine interessante Story – Idee, weil Menschen aus drei Epochen in die heutige Zeit katapultiert werden und sich nach Jahren mehr oder weniger mit der neuen Realität abgefunden haben. Doch dann geschieht ein Mord. Die zwei Kommissare entsprechen keiner Norm. 😆

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: