Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Episodenfilm’

The Ballad of Buster Scruggs

Posted by Wortman - 22. November 2018

Ein Anthologie – Western. Gesehen habe ich ihn bei Netflix und erstmal in die Watchlist gepackt. Heute habe ich die Kritik dazu auf Filmpluskritik gelesen. Da musst ich mir diesen Episoden – Western gleich anschauen. Der ist so geil. Kann ich nur empfehlen.

In der ersten Episode, die ebenfalls den Titel „The Ballad of Buster Scruggs“ trägt, kommt Revolverheld Buster Scruggs in eine kleine Stadt und räumt unter den Gaunern im dortigen Saloon ordentlich auf.
In „Near Algodones“ steht hingegen ein Bankräuber im Mittelpunkt, der sich nach einem Überfall mit einer Schlinge um den Hals wiederfindet und einen Ausweg aus dieser brenzligen Lage finden muss.
In „Meal Ticket“ reist ein Impresario durch das Land, dessen Show nur aus einem arm- und beinlosen Künstler besteht, der Texte vorträgt.
Im Mittelpunkt von „All Gold Canyon“ steht ein Goldgräber der seinen neu entdeckten Claim gegen Eindringlinge verteidigen muss.
In „The Gal Who Got Rattled“ reist eine junge Frau mit ihrem Bruder in einem Planwagenzug durch die Prärie, doch dieser stirbt an Cholera.
Und auch die drei Hauptfiguren von „The Mortal Remains“ befinden sich auf einer Reise, allerdings erfahren sie erst später, wohin die Reise wirklich führt.

Quelle: Youtube
© Ethan und Joel Coen / Netflix

Nach dem Anthologie- Film „Heavy Metal“ aus dem Jahre 1981 habe ich schon lange keinen so guten Episodenfilm mehr gesehen.

Werbeanzeigen

Posted in Filmwelt - Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 9 Comments »

Metal Hurlant Chronicles Staffel 1 und 2

Posted by Wortman - 8. Dezember 2014

Ich hatte es ja schon beim Media Monday angekündigt, dass heute die Realfilm – Version meiner Lieblings – Kult – Zeichentrickserie online geht…

Es war 1981, als verschiedene Geschichten aus den Metal Hurlant – / Heavy Metal – / Schwermetall – Comicheften als Episoden – Zeichentrickfilm ins Kino kamen. Der Film „Heavy Metal“ hat inzwischen schon Kultstatus.
Im Jahre 2000 folgte dann der Spielfilm „Heavy Metal: F.A.K.K.²“. Dieses Mal keine Aneinanderreihung von Episoden, sondern ein kompletter Spielfilm.
2012 war es dann soweit! Die Realverfilmungen diverser Episoden aus den Schwermetall – Comic – Heften lief an. Mit dabei waren u.a. Michael Jai White, Scott Adkins oder Dominique Pinon. Was soll ich sagen? Das Konzept ging voll auf. Die Episoden stehen denen des Originals in nichts nach. Ein echter Augenschmaus. Während bei Heavy Metal der Loc Nar, eine grüne Kugel welche das absolute böse darstellt, die Übergänge zwischen den Episoden bildete, ist es jetzt das Fragment Schwermetall…

Staffel 1
Das letzte Fragment eines einst lebenden Planeten. Sein Körper zerbarst durch den Wahnsinn seiner Bewohner zu Staub.
Sein Geist wurde dazu verdammt, für immer ziellos durch Zeit und Raum zu treiben. Schreiend vor Schmerz und Verzweifelung.
Immer auf der Suche nach Lebewesen, um mit ihnen diesen Schmerz und die Verzweifelung zu teilen…

01. King’s Crown
02. Shelter Me
03. Three on a Match
04. Red Light / Cold Hard Facts
05. Pledge of Anya
06. Master of Desteny

Staffel 2
Das Fragment bringt uns in entlegene Welten und in Epochen, die weit vor unserer Realität entfernt sind. Es beeinflusst immer noch das Schicksal derjenigen, die seinem Weg kreuzen.
Mal Science Fiction, mal knallharte Action, Western, Technoides Mittelalter oder Space Opera. Sechs weitere Folgen. Hier sind u.a. Michael Biehn, Jimmy Jean-Louis und John Rhys-Davies mit dabei.

01. Endomorphe
02. Whiskey
03. Second Chance
04. Loyal Khondor
05. The Second Son
06. Back to Reality

Als jemand, der beide Zeichentrickfilme jeweils mehr als 20 Mal gesehen hatte, kann ich mich dieser Realverfilmung wirklich nicht entziehen. Sie ist wirklich genial. Ich hoffe, da wird es auch noch eine dritte Staffel geben.

Posted in Filmwelt - Serien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: