Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Filmzitate’

Filmzitate 2

Posted by Wortman - 1. Oktober 2014

Heute habe ich Lust auf die zweite Runde der Filmzitate.

Dazu habe ich mir den dreiteiligen Klassiker „08/15“ – u.a. mit O. E. Hasse, Gustav Knuth und Joachim Fuchsberger ausgesucht.

Der Vierbein, dass is doch ken echter Mann! Den hab ich doch tatsächlich beim LESEN erwischt!!!“

Was soll denn der Blödsinn hier?“
Wir haben eine Panzersperre zu bauen.“
Die hält meiner Meinung nach die Amerikaner 22 Minuten auf. 20 brauchen sie, um zu lachen und 2 um durchzubrechen!“

Hungerstreik is immer gut, besonders wenn man ordentlich zu fressen dabei hat!“

Entweder wir stecken die ganze Welt in die Tasche, dann brauchen wir keine Wehrmacht mehr, oder die ganze Welt steckt uns in die Tasche, dann brauchen wir sie erst recht nicht mehr.“

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 8 Comments »

Filmzitate 1

Posted by Wortman - 28. September 2014

Vor einiger Zeit gab es zwei Blogparaden. Einmal über Filmzitate und ein weiteres Mal über Serienzitate.  Ich dachte mir, ich fasse beides im Begriff Filmzitate zusammen und werde in lockerer Reihenfolge welche posten.

Anfangen möchte ich mit einem meiner Lieblingsfilme: THE FOUNTAIN

Der Mythos erzählt uns von einer heiligen Pyramide, die auf dem Nabel der Erde errichtet wurde, die Geburtstätte des Lebens. Ein besonderer Baum wächst dort. Es heißt: Der da trinkt von seinem Saft wird ewig leben.“

Der Tod ist eine Krankheit, genau wie jede andere.“

Diese Zeiten sind finster. Doch so dunkel ein Schatten auch sein mag, es bedroht ihn das Licht des Morgens.“

Posted in Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Stöckchen: Top 10 der Serienzitate

Posted by Wortman - 1. September 2014

Vor Kurzem bin ich bei bullion auf ein Stöckchen gestoßen, in dem man seine Top 10 der Filmzitate posten sollte. Das habe ich natürlich hier auch gemacht. Da kam mir die Idee, den Initiator dieses Stöckchens, Sebastian vom Preview Corner, zu fragen, ob er nicht Lust hätte, auch ein Stöckchen mit Serienzitaten zu machen. Er meinte, er schaut dafür zu wenig Serien.

So dachte ich mir, dann setze ich dieses Stöckchen mal online – in der Hoffnung, dass genug mitmachen und ihre Beiträge hierher verlinken. Meine Auflistung stellt keine Wertigkeit dar.

Top 10 Serienzitate

01. „Vertrauen Sie mir. Ich weiß was ich tue!“ (Sledge Hammer)

02. „Wenn die Dir blöde kommen, dann muss Du denen noch blöder kommen. Sonst hängs’e ja irgendwann da wie Jesus am Karfreitag.“ (Stromberg)

03. „Das hat wirklich nichts mit Wundern zu tun, das ist alles angeboren und anerzogen. In unserem 21.Jahrhundert ist so etwas eben möglich.“ (Captain Future)

04. „Wie hast du mit deinem Gehirn eigentlich sprechen gelernt?“ (Firefly)

05. „Da schlagen ja die Flämmchen aus der Hose, wie beim Sodbrennen.“ (Die 2)

06. „Die Lawine wurde bereits losgetreten. Es ist zu spät für die Steinchen, sich zu entscheiden.“ (Babylon 5)

07. „Als Christus uns die Auferstehung der Toten versprach, da dachte ich, er hätte damit was anderes gemeint.“ (The Walking Dead)

08. „Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Schwert den Schleifstein.“ (Game of Thrones)

09. „Wenn einer von uns beiden stirbt, mach ich mir ein schönes Leben!“ (Ein Herz und eine Seele)

10. „Niemand mit zwei Weckern liebt seinen Job!“ (Elementary)

Wer möchte, nimmt sich dieses Stöckchen mit. Wenn ihr jemanden bewerft, wäre es nett, wenn auch hier Bescheid gegeben wird 😉

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 50 Comments »

Stöckchen: Top 10 Filmzitate

Posted by Wortman - 21. August 2014

Der Herr Bullion hat mich mit einem Stöckchen beworfen und ich habe es aufgefangen. Man soll seine 10 liebsten Filmzitate aufzählen.

01. Ein Mann ohne Motiv ist ein Mann den niemand verdächtigt. Lass deine Gegner immer im Unklaren! Wenn sie nicht wissen wer du bist oder was du willst, werden sie nicht wissen, was du als nächstes planst. (Lord Petyr “Littlefinger” Bealish – GoT 4. Staffel)
-Ein Spruch, den ich absolut geil finde. Könnte meiner sein 😉

02. Ein Mann der nichts fürchtet, ist ein Mann, der… der nichts liebt. Aber wenn er nichts liebt, welche Freude hat er dann am Leben? Nun… ich mag mich irren. (König Artus zu Lancelot im Film Der erste Ritter)
-Ein Spruch, den man unbedingt beherzigen sollte.

03. Auf, ihr Reiter Theodens! Speer wird zerschellen, Schild zersplittern! Ein Blut-Tag, ein Schwert-Tag, ehe die Sonne steigt! Reitet, reitet nun, reitet, zur Vernichtung und zum Ende der Welt! Toood! Toood! Toood! Auf, Eorlingas! (König Theoden zu seiner Armee im 3. Teil von Herr der Ringe)
-Die Hörner erschallen, die Armee gruppiert sich auf der Anhöhe. Dann Theodens Ansprache und der Ritt hinein in die Schlacht um Minas Tirith. Da bekomme ich auch beim 10. Mal noch Gänsehaut.

04. Es hat ein Bullenmotor auf 350 PS aufgeblasen, es hat Bullenreifen, Bullengetriebe und Bullenstoßdämpfer. Das ist ein Modell das von katalytischen Konvertern gemacht worden ist, läuft also mit Normal-Benzin. Was sagst du jetzt? Ist das das neue Blues Mobil, oder was?! – Der Zigarettenanzünder ist im Arsch! (Elwood und Jake Blues – Die Blues Brothers)
-Ich könnte fast den ganzen Film hier zitieren. Der ist voll mit klasse Sprüchen.

05. Fürchte deinen Nächsten wie dich selbst. (Untertitel der Serie Millennium)
-Es ist kein wirkliches Filmzitat, sondern der Untertitel der Serie Millennium. Dieser Satz ist seit fast 20 Jahren einer meiner Leitsprüche. Steht seit Anfang an auf meiner „Über mich“ – Seite hier im Blog.

06. Sechs Menschen sind wegen mir gestorben. – Falsch! Sieben. George Zipp ist heut morgen gestorben. (Elaine und Ted in Die unglaubliche Reise in einem total verrückten Flugzeug)
-Ich mag diese Komödie einfach. Ebenso den Nachfolger mit dem Raumschiff. Der Spruch hat sich festgesetzt.

07. Ich habe… fragwürdige Dinge getan. Da ist aber nichts, wofür der Gott der Biomechaniker dich in den Himmel lassen würde. (aus Blade Runner)
-Der Film ist einfach genial. Da könnte ich einige Zitate aufzählen.

08. Ich bewundere die konzeptionelle Reinheit. Geschaffen, um zu überleben. Kein Gewissen beeinflusst es. Es kennt keine Schuld, oder Wahnvorstellungen ethischer Art (aus Alien 1)
-Es beschreibt wunderbar mein außerirdisches Lieblingswesen.

09. Du bist wieder randvoll mit guten Neuigkeiten – Und du bist zu häßlich um ewig zu leben (aus Heartbreak Ridge)
-Eastwood als Gunny Highway ist cooler als Gunny Hartman aus Full Metal Jacket.

10. Er hat sich mir deiner Waffe, in deiner Hand selbst erschossen?  (aus dem Film Tattoo)
-Da kann man nicht viel zu sagen. Den Film muss man sehen 😉

.

Nominieren für dieses Stöckchen werde ich niemanden. Wer es mag, kann es gerne mitnehmen und dann hierher verlinken. Danke.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 34 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: