Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Flughafen’

Pusher

Posted by Wortman - 21. Mai 2017

Unser Flughafen hat ja 25jähriges Jubiläum am jetzigen Standort.  Da gibt es eine riesige Party über vier oder fünf Tage. Ist auch immer schwer was los.

Auf dem Vorfeld haben wir ganz neue Pusher bekommen. Quietschgelb aber sie sehen cool aus.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 10 Comments »

Abendstimmung

Posted by Wortman - 7. Mai 2017

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Wolken | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 6 Comments »

Dieses und jenes

Posted by Wortman - 3. Mai 2017

01. Heute haben wir die Zusage von Herrn Zwackelmanns Hortplatz bekommen. Und das Coole dabei: Er bleibt in der Gruppe, wo er jetzt auch schon als Vorschulkind drin ist. Besser kann es ja nicht laufen.

02. Bei der neuen Sammelserie 17 von Lego ist eine „geheime Figur“ dabei. Die habe ich heute gefunden. Ein Straßenräuber aus dem 18. Jahrhundert.

03. Gestern hatte ich DGR – Refresher. Gefahrgutschulung Gruppe 8. Die ist Pflicht am Flughafen und die muss alle 2 Jahre wiederholt werden. Ohne die Prüfung darf man am Flughafen nicht arbeiten. Ich gebe dann mal an 😉 Bestanden mit null Fehlern. Jetzt habe ich wieder 2 Jahre Ruhe.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Ein WOW – Effekt

Posted by Wortman - 14. April 2017

Heute Mittag hatte ich die letzten zwei Stunden vor dem Feierabend an der Sperrgespäckannahme im Terminal 2 verbracht. Da kam eine alte Dame um ihr etwas modifiziertes „Minirad“ abzugeben. Es hatte u.a. einen erhöhten Gepäckträger, so dass man an den Seiten größere Taschen befestigen konnte.
Auf dem Baggage – Tag stand, dass Sie nach Warschau fliegen wollte.

„Sagen Sie mal, wäre es nicht billiger, sich in Warschau einfach ein Fahrrad zu mieten“?
„Ich möchte ja nicht in Warschau mit dem Fahrrad herumfahren.“
„Das verstehe ich jetzt nicht so ganz.“
„Ich fliege heute nach Warschau und morgen früh fahre ich mit dem Fahrrad nach Dresden.“
„Sie machen was?“
Mir sind fast die Augen aus dem Kopf gefallen. Die Dame war augenscheinlich auch schon älter.
„Ich fahre mit dem Rad nach Dresden.“
„Darf ich Sie fragen, wie alt Sie sind?“
„83!“, antwortet Sie mit einem strahlenden Lächeln. „Ich mach das so zwei- oder dreimal im Jahr.“
Ich musste erstmal durchatmen.
„Was haben Sie sich denn für ein Zeitlimit gesetzt?“
„So gute vier Wochen.“
„Sie haben meinen vollen Respekt und meine Hochachtung. WOW! Ich bin echt sprachlos.“
Sie hat sich köstlich amüsiert und ist Richtung CheckIns abgedampft. Ich hab ihr noch eine tolle Tour gewünscht.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Comments »