Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Flughafen’

Dieses und jenes

Posted by Wortman - 12. Oktober 2021

01. Heute war Elternabend am Gymnasium… War sehr aufschlussreich und es gab auch viele Informationen. Ganze zweieinhalb Stunden hat der gedauert.

02. Echt ärgerlich. Ich habe für meine Canon eine Kabelfernbedienung. Da ich eine Idee verfolge, wollte ich etwas testen mit der neuen Bridge und dem Auslöser. Null Reaktion. Die Lumix reagiert nicht. Also speziellen Kabelauslöser für die Bridge gekauft. Kostete gleich mehr als das Doppelte 😦 Der kam heute und was soll ich sagen? Das Teil ist 1:1 baugleich aber die Bridge reagiert auf den Auslöser… Da fasst man sich echt an den Kopf.

03. Eigentlich endet unsere Kurzarbeit Ende Dezember aber die Firma hat schon kund getan, dass sie versucht, eine Verlängerung zu bekommen. Zumindest bis zum Beginn des Sommerflugplanes 2022.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 20 Comments »

Was soll man denn machen?

Posted by Wortman - 27. März 2021

…wenn irgendwie nicht wirklich was auf der Arbeit los ist?
Dann sucht man sich Beschäftigung in der Spätschicht.
Von daher hat der Wortman sein Zombies!!! – Brettspiel mit auf die Arbeit genommen.
Da haben wir dann vier teilweise wilde Runden gespielt. 🙂

Letztendlich habe ich 3:1 gewonnen. Schauen wir mal, was nach Ostern los ist.
Ob man dann immer noch Ruhe hat für eine Revanche.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Morgenrot

Posted by Wortman - 23. Oktober 2020

Das Foto habe ich allerdings gestern Morgen auf der Arbeit gemacht. Hatte allerdings gehofft, den startenden Flieger besser zu sehen. Naja, Handyfoto eben.

Bild: T.R. aka Wortman

Posted in Fotos: Wolken | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 12 Comments »

Zombie Flughafen

Posted by Wortman - 20. März 2020

Da kommt man sich wirklich vor wie bei einer Zombie – Apokalypse. Heute auf dem Weg zur Arbeit eine gähnende Leere, wo normalerweise Passagiere und/oder Beschäftige entlang laufen. Dazu ein Parkhaus, das normalerweise fast immer sehr voll ist. Jetzt aber mit Leere und Totenstille prahlt.

Papa Söder hat ja ab Mitternacht die Ausgangsbeschränkungen ausgerufen. Echt faszinierend, wie dumm sich doch Menschen und Kollegen verhalten. Schaffen es nicht mal, diese Beschränkungen richtig zu lesen aber herumjaulen, dass eine Ausgangssperre da wäre. Es gibt keine Ausgangssperre, nur eine Beschränkung. Jeder fährt ganz normal weiter zur Arbeit, zum Einkaufen oder geht spazieren. Nirgends wird eine Genehmigung gebraucht.
Wie heißt es doch so schön? Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 50 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: