Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Fotostory’

Fragment #1: Sang Real

Posted by Wortman - 19. Juli 2019

Prolog

Die Kreuzigung war inszeniert. Die Jesus-Bruderschaft hatte alles geplant, die Jünger aber nicht informiert.Die Grabhöhle wurde deswegen so dicht am Kreuzigungsort gebaut, damit man Jesus schnellstmöglich wegbringen und mit Arznei versorgen konnte. Joseph von Arimathäa war ebenfalls Mitglied der Jesus-Bruderschaft.
Ebenso der Soldat, der die Lanzenprobe machte. Er ritzte die Haut nur. Das Blut an der Lanze reichte als Beweis vor Pilatus. Ein spezielles Gift machte Jesus scheintot, denn niemand starb innerhalb von 3 Stunden am Kreuz, wenn er gesund war.
Man brachte ihn nach Galiläa. Kurze Zeit später folgte ihm die schwangere Maria (Magdalena) aus Magdala.
Die Bruderschaft sorgte für den Schutz der Nachkommen und tat alles, was zur Geheimhaltung nötig war. Immer wieder gab es Verrat, Intrigen und Versuche, hinter das Geheimnis zu kommen. Eine Reliquie, ein heiliges Artefakt würde es geben wurde hier und dort hinter vorgehaltener Hand getuschelt.

Ende des 12. Jahrhunderts sorgte ein Mitglied der Bruderschaft, Philipp de Rozier, durch einen geschickten Schachzug und seiner Überzeugungskraft dafür, dass der französische Dichter Robert de Boron den Kelch als Gral ins Spiel brachte und somit von dem eigentlichen Heiligtum, dem Sang Real ablenkte.
Im 13. Jahrhundert verband eine enge Freundschaft die Jesus Bruderschaft mit den Katharern. Ein Nachkomme der Jesus-Blutlinie lebte unter dem Schutz der Katharer in ihrer Festung Montsegur.
Es sprach sich herum, dass die Katharer etwas Besonderes in ihrer Festung hatten und so wurde die Festung lange belagert. Als diese gestürmt wurde, ließ man niemanden am Leben. Augenzeugen berichteten, es hätten zwei Männer etwas aus der Festung heraus gebracht. Man hatte sie mit Seilen an den Felswänden herunterklettern sehen.
Wohin man den Sang Real, den Erben Jesus brachte, ist unbekannt.
In den darauffolgenden Jahrhunderten wurde nur noch vom Kelch, dem Gral gesprochen.

2011: Bei einem Erdrutsch in den Schweizer Bergen wurde eine kleine Höhle freigelegt. Man informierte den deutschen Archäologen Roman W. Zwack, dass man aufgrund einiger seltsamer Felszeichnungen die Anwesenheit eines Fachmannes wünschte. Die mitgeschickten Fotos zeigten, dass womöglich verschlüsselte Informationen in die Felswand geritzt wurden. Es waren Schriftzeichen unbekannter Art. So machte sich Zwack zusammen mit seiner Archäologiekollegin Nicole Mayr auf den Weg in die Schweizer Berge.

© 2011/19 T.R. aka Wortman

Werbeanzeigen

Posted in Projekte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Der Ruf nach Kreativität

Posted by Wortman - 15. März 2015

Vor fünf Jahren kam mir eine Idee. Ich nannte es „Momentaufnahme eines Fantasyabenteuers“ und fragte nach Ideen für Short Cuts von maximal einer A4 – Seite Länge. Die Sache wurde damals leider nicht so wirklich wahrgenommen.

Fast zwei Jahre später änderte ich den Grundgedanken und entwickelte ein Projekt mit dem Namen „Wünsch dir eine Szene„. Der Gedanke war, dass man sich eine kurze Szene überlegte, und ich versuchte sie in Lego darzustellen. Einige Blogger nahmen an diesem Projekt teil.

Ich habe mir überlegt, ob diese zwei Projekte vielleicht wieder in Gang gesetzt werden könnten. Ein Versuch wäre es bestimmt wert.
Für die Momentaufnahme (siehe Verlinkung) sind die Modalitäten noch aktuell.
Den Szenenwunsch kann man hier in den Kommentaren posten. So wäre der Check, ob es machbar ist weitaus effektiver, um auch eventuelle Änderungen schneller ausdiskutieren zu können.

Posted in Projekte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Comments »

Völker und Orte

Posted by Wortman - 14. März 2014

In den diversen Geschichten, Fotostories usw. auf meinem Legoblog, kommen verschiedene Namen für Völker oder Orte vor. Diese Namen sind von mir entworfen/erdacht worden und unterliegen somit meinem Copyright.

ORTE

Arun’Bor – Das Tor der Finsternis

Saphadkhagul – Amazonenfestung

Sydhahmar – Das Drachenland

Tagorien – Land von König Roghan

Luthien – Das Nebelland

Venturien – Nachbarland von Tagorien

Njemtal – Nachbarland von Tagorien

Catham – Nachbarland von Tagorien

VÖLKER

Puhgash -> Luthien

Kryktha -> Luthien

Dakha -> Luthien

M’Seku -> Luthien

Xilbor -> Luthien

Drui’Nor -> Tagorien

Mo’Ghul -> Tagorien

Alle Namen: © 2007 by T.R. aka Wortman

Posted in Projekte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Reiseworte III

Posted by Wortman - 3. September 2013

Die Bilder und Texte stellen keine
chronologische Reihenfolge dar.

Am Abgrund stehen.
Erhobenen Hauptes.
Keine Angst haben.
Dafür den Blick bis in den Horizont schweifen lassen.
Die Weite in sich aufnehmen.
Der Geist fliegt ohne Flügel.

Bild: Yarn

Setz dich hernieder.
Gedenke.
Und die Seelen
der Verstorbenen
werden emporsteigen
ans Licht dieser Welt
und sich erfreuen
an denen
welche ihnen
diese Ehre
erweisen.

Posted in Fotostory: Reiseworte III | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 9 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: