Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Fragen’

Serienmittwoch 211

Posted by Wortman - 29. Januar 2020

Es ist wieder Zeit für den Serienmittwoch von Corly.

Welche Schauspieler habt ihr in welchen Filmen/Serien entdeckt, die euch heute noch nicht loslassen? Warum ist das so?

Da kann ich natürlich nicht anders und muss die ersten beiden  Namen von Aequitas klauen 🙂

01. Tom Hardy

02. Eva Green

03. Clint Eastwood

04. Johnny Depp

Die Kurzantwort zum „warum“ wäre einfach: Weil sie ihren Job beherrschen.
Hardy ist mir das erste Mal bewusst im Film Legend über den Weg gelaufen. Diese Doppelrolle mit zwei völlig verschiedenen Charakteren hatte mich vollends überzeugt. Eva hat mich bei Penny Dreadful sowas von fasziniert, da musste ich einfach mehr von sehen. Sie hat mich in ihrer Kunst nicht enttäuscht. Eastwood ist so etwas von cool 😉 Als Darsteller oder Regissseur, für mich persönlich weiß ich, da bekomme ich Qualität vorgesetzt. Man kauft ihm den wortkargen Cowboy genauso ab wie den abgebrühten und knallharten Cop oder den doch nicht so überzeugten Rassisten wie in Gran Torino.
Johnny…jemand, der früher seine Rollen gelebt hat. Selten hatte ich so einen überzeugenden Schauspieler gesehen, der es verstand, die unterschiedlichsten Rollen so genial zu beherrschen. Jack Sparrow wäre ohne Depp nie so erfolgreich gewesen.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 7 Comments »

Media Monday #448

Posted by Wortman - 27. Januar 2020

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Nach knapp vier Wochen auf etwaige Neujahrsvorsätze zurückblickend frag ich mich, was sind denn Neujahrsvorsätze? Kenne ich gar nicht.

2. Die Aussagekraft von Filmpreisen und Awards im Allgemeinen kann man getrost in die Tonne treten. Da wird doch soweiso nur die Mainstream – Befriedung weitergegeben. Für mich haben die keinerlei Wert. Das ist das Allerletzte, wonach ich einen Film oder eine Serie aussuchen würde.

3. Die Flut an Film-News im Netz ist schon beachtlich. Da sollte man für sich selbst schon enge Grenzen ziehen. Sonst wird man überrollt.

4. Einmal Zeit/Geld/Spontanität besitzen, um genau DAS zu tun was man gerade möchte, Das hätte schon was.

5. Harrison Ford als Indiana Jones zu besetzen, war meiner Meinung nach ein echter Coup, denn irgendwie scheint ihm diese Rolle auf den Leib geschrieben worden zu sein.

6. Schade, dass X,Y,Z niemals fortgesetzt worden ist, schließlich hätten es eine Menge Serien verdient, weitergeführt zu werden. Doch leider interessieren nicht die Fans, sondern nur die Einschaltquoten und Umsätze.

7. Zuletzt habe ich die thailändische Serie The Stranded geschaut und das war recht interessant, weil hier soziale Strukturen schnell umschlagen oder einknicken, um zu erreichen was man vorher nicht geschafft hätte .

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Comments »

Serienmittwoch 210

Posted by Wortman - 22. Januar 2020

Es ist wieder Zeit für den Serienmittwoch von Corly.

Welche Serie ist im Remake besser als im Original?

Keine!
Kann ich auch so leichtfertig sagen, da ich keinerlei Remake – Serien von Serien kenne.
Was ich kenne, sind Remake – Serien von Filmen. Da muss ich sagen, war u.a. Westworld schon sehr gut gemacht. Ansonsten fällt mir da nichts ein. Der Name der Rose habe ich abgebrochen und bei Die purpurnen Flüsse will ich die Tage anfangen. Der Serientrailer sah interessant aus.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 14 Comments »

Media Monday #447

Posted by Wortman - 20. Januar 2020

Media Monday? Den findet ihr HIER.

1. Wenn ich mir etwas für das Filmjahr 2020 wünschen könnte, dann einen saugeilen Fantasy – Film und das Godzilla vs Kong richtig cool wird.

2. Starship Troopers  ist gemessen an vergleichbaren Filmen gerade deshalb so ungewöhnlich und großartig, weil dieser Mix aus Brutalität, Anspielungen und „Werbung“ einfach nur geil ist. Außerdem sind die Bugs cool.

3. Lange hat mich keine Lektüre mehr so gefesselt, wie „Die Raben von Carcassonne“ von E.W. Heine. Das Buch inspirierte mich auch zu dieser Idee: Sang Real Blutlinie.

4. Die Art und Weise, mit der man dieser Tage beinahe täglich mit neuen Serien anderen Veröffentlichungen bombardiert wird macht es unheimlich schwer, die stark gefüllten Watchlisten zu leeren.

5. Nostalgisch blicke ich auf meine Sammlung der Godzilla – und Gamera – Filme zurück, einfach weil ich früher jeden einzelnen davon mehrfach im Kino gesehen hatte und wer weiß wie oft auf Video oder später DVD. Den dritten Zyklus (1999 – 2004) hatte ich schon im japanischen Original mit englischen Untertiteln im Regal stehen, da wusste Deutschland noch nicht mal, dass die hier doch eines Tages syncronisiert veröffentlicht werden.

6. Autor*in/Regisseur*in/Darsteller*in Clint Eastwood ist für mich eigentlich immer eine sichere Bank, schließlich weiß er zielsicher als Schauspieler und Regisseur zu überzeugen.

7. Zuletzt habe ich mit Frau und einer „Horde“ Kinder den Geburtstag von Herrn Zwackelmann beim Bowling nachgefeiert und das war laut, actionreich und ausgelassen, weil die Kids nicht nur riesigen Spaß hatten, sondern auch interesante Ergebnisse erzielten. Trotz seltsamer und kurioser „Kugelwurftechniken“ 🙂 Wir hatten mehrere Strikes und viele Spares.

Posted in Stöckchen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: