Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Geburt’

Oh, bin ich böse…

Posted by Wortman - 9. Juni 2016

…aber das gehört zum Leben dazu 🙂

Vegane Metzgerei 🙂

Quelle: Internetfunde

Werbeanzeigen

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 29 Comments »

Jahresrückblick 2011

Posted by Wortman - 1. Januar 2012

Das Jahr 2011 ist vorbei. Willkommen 2012.  Somit gibt es heute einen kleinen Rückblick auf das abgelaufene Jahr.

Januar
– Das Jahr begann mit einer Not-OP und am Ende war Nikolaj Alexander wohlbehalten auf dieser Seite des Lebens angekommen.
– Meiner Maus habe ich einen Jugendtraum erfüllt.

Februar
– Wir hatten einen Artikel im Münchner Merkur.

März
– Ich habe Elternzeit für 10 Monate beantragt.
– Ein besonderes Geschenk erreichte uns.

April
– Sein ersten Biergartenbesuch fand Nikolaj toll.
– Mein Blog wurde drei Jahre alt.
– Meine große Tochter war auf Besuch hier.

Mai
– Nikolaj am Schafhof
– Minibloggertreffen in Freising
– Unsere liebste Beschäftigung: Wetterleuchten-TV

Juni
– Besuch vom Wildpark Poing
– Kurioses aus der Nachbarschaft
– Greifvogel zu Besuch
– Mondfinsternis war gut zu sehen

Juli
– Der große Moment: Bloggertreffen in München
– Alstadtfest in Freising
– Ein Bildergruß von meinem Enkel Felix
Premiere des Theaterstücks Magdalena

August
– Herr Zwackelmann besucht den Tegernsee
Aufbau neuer Strommasten

September
– Besuch des Freisinger Volksfestes
Geburtstagstour nach Herrenchiemsee

Oktober
Besuch in Regensburg
Eröffnung meines Lego-Blogs
– Demonstration in München gegen die 3. Startbahn

November
– Nikolajs neuer Freund Paul
– Maus erfüllt sich einen Wunschtraum
Premiere vom Attenhamer Christkindl, dass mit einer Überraschung für die Freidenkerin endete.

Dezember
– Christkindlmarkt in Freising
– Endlich wieder richtiges Alpenpanorama
– Nikolajs erstes Weihnachtsfest
– Beim Wettbewerb „das schrägste Gedicht“ habe ich gewonnen

Besondere Menschen 2011
Freidenkerin
Paradalis
Lilo
LadyM
Farnheim

Allen Anderen sage ich auch dieses Jahr: Liebe BloggerInnen aus meinen Linklisten und die nicht drin stehen, ihr seid mir alle ans Herz gewachsen.
Ich möchte niemanden missen!

Statistik Januar – Dezember 2011

Total Views: 443.492
Bester Einzeltag: 886
Kommentare: 50.285
Viele Kommentare sind allerdings verloren gegangen, als ich die ganzen Legobeiträge in den neuen Blog Brickfantasy übertragen hatte.

Referrer
1. mondgras.de
2. roter-rabe.de
3. wortwelten.de (Besuch über meine Domain)
4. paradalis.wordpress.com
5. staffa.myblog.de

Top Posts & Pages
1. Neue Leidenschaft
2. Über (so toll seh ich immer noch nicht aus *g*)
3. Metaphern und Symbole
4. Der Kurs und der Lagerhaus Reggae
5. Projekt 52: KW 18 / Schmutzig

Suchbegriffe
1. Black Devil Zigaretten
2. Lego Ritter
3. Geistererscheinungen
4. Unerklärliches
5. Eisbär

Klicks
1. freidenkerin.com
2. youtube.com/watch?v=r2vNxp-RyQs
3. quel-heroine-de-film.es-tu.com
4. babbelschnute.myblog.de
5. flagcounter.com/more/xdI

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Comments »

Der Atem des Lebens

Posted by Wortman - 9. Januar 2011

…bläst manches Mal in seltsame Richtungen… und doch ist da diese eine Kerze, die dem Atem trotzt und weiter brennt…

Was ist geschehen?

Wie ihr alle wisst, sind Maus und ich seit Tagen Opfer eines ziemlich schweren grippalen Infekts. Mit Steffi schien es heute  langsam aufwärts zu gehen – bis sie über komische Schmerzen klagte. Also sind wir heute Nachmittag ins KH gefahren und wollten eine Kontrolluntersuchung machen lassen.

Das CTG fing recht gut an und spielte dann verrückt. Herzaussetzer in mehrfacher Reihenfolge bei Nikolaj. Die Ärztin kam hinzu, schaute kurz auf das Datenblatt und sagte nur einen Satz: Not-OP, Kaiserschnitt. So schnell konnte ich gar nicht gucken, wie plötzlich ein wildes Gerenne losging usw. Keine 5 Minuten später stand ich alleine auf dem Flur…

Irgendwann kam die Hebamme zusammen mit einem Rettungsteam plus Kinderärztin aus der Kinderklinik Landshut an mir vorbei. Mir standen erstmal alle Haare zu Berge…

Fakt ist: Nikolaj ist soweit topfit und augenscheinlich gesund, trotz der vier Wochen zu früh. Ein Teil der Plazenta hatte sich gelöst (wir tippen durch die schweren Hustenanfälle der letzten Tage) und da der Bursche sehr fit und robust ist, konnte er das wohl in den letzten Tagen kompensieren – aber so einem Baby geht auch irgendwann die Kraft aus.

Der kleine Mann wurde jetzt erstmal nach Landshut in die Kinderklinik gebracht. Wenn er ok ist und nichts von Steffis Grippeinfektion abbekommen hat, wird er schnell wieder zurück gebracht. Ansonsten muss er wohl eine Woche in Landshut bleiben. Morgen Vormittag werde ich dann in Landshut anrufen und fragen was los ist. Sollte er da bleiben, muss ich morgen Mittag dorthin fahren und die bis dato abgepumpte Muttermilch da abliefern.

Ich konnte ihn kurz auf den Arm nehmen. Er schrie eine Runde wegen der Untersuchung und als er bei mir auf dem Arm war… sagte ich nur, „du brauchst keine Angst mehr haben, du bist bei Papa“ und ab da war er total ruhig. Er fing erst wieder an, als ich ihn in die Transportkammer legte, für die Fahrt in die Kinderklinik.

Es gibt im Moment weder Uhrzeit, Fotos, noch Gewicht, Größe usw.. Das liefert Papi dann die Tage nach. Ich schätze mal, spätestens Dienstag weiß ich genau, was los ist.

Liebes Ärzteteam und Hebamme in Freising, liebe Kinderärztin und Rettungsteam aus Landshut.. VIELEN DANK für die unkomplizierte und schnelle Hilfe. Das habt ihr alle klasse gemacht!

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 130 Comments »

Nikolaj I. von Bayern

Posted by Wortman - 6. September 2010

Schön habt ihr alle bei den Dingen die da kommen werden geraten. Und schneller als ich gedacht hatte, habt ihr es erkannt. Diese Untersuchung machen ja normal „jüngere“ Frauen nicht.

Wir hatten einen kleinen Unfall – nichtsdestotrotz haben wir uns dafür entschieden, das auch durch zu ziehen. Ist zwar ein komisches Gefühl, wenn man als Opa nochmal Papa wird, aber irgendwie ist das auch cool.

Da wir natürlich nicht mehr jugendlich sind, hat Maus diese spezielle Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Das Ergebnis hat uns doch ein wenig vom Hocker gehauen. Der Bursche ist absolut 100% im grünen Bereich, alles mehr als perfekt. Das ist natürlich ein wunderbares, zusätzliches Geschenk.

Im Februar 2011 ist es dann soweit.

Gestern haben wir uns noch kaputt gelacht bei einem kleinen Szenario. Immerhin gerät Nikolaj in wilde Verwandtschaftsverhältnisse.

„Wo ist denn Felix?“
„Der spielt mit seinem Onkel im Sandkasten“.
Plötzlich kommt Felix mit seinem Onkel an der Hand durch die Tür.
„Mama, mein Onkel hat die Windel voll“.
Nikolaj, als Onkel meines Enkels Felix, ist ja immer 1 Jahr jünger.

Meine beiden Töchter waren zwar überrascht, aber haben sich sehr gefreut, einen (Halb)Bruder zu bekommen. Wenn er auch etwas spät kommt. 😉

Nicht wundern wegen der Überschrift – werdende Väter sind manchmal etwas verrückt. Ich bin wohl co-schwanger… neuerdings trinke ich Weißbier und esse Dosenfisch… *mööp*

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 68 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: