Wortman

Willkommen in den WortWelteN

Posts Tagged ‘Gedankenexperiment’

Dimensionsschnittpunkte

Posted by Wortman - 25. Mai 2010

In diesem Artikel kam eine kleine Diskussion über das zeitlich begrenzte Teil namens Gegenwart ins Laufen.

Der Technokrat wollte eine neue Herausforderung. Hier ist sie:

Was ist mit Dimensionsschnittpunkten gemeint? Es geht hier um ein Gedankenexperiment, in dem man sozusagen Schnittpunkte als Erklärungsmöglichkeit für die Zeit nimmt. Eben Zeit als die benannte 4. Dimension.
Der Schnittpunkt zweier gleicher Dimensionen ist immer die nächst niedrigere Dimension.
– Bei eindimensionalen Gebilden (Linien) ergibt der Schnittpunkt die O-Dimension – den Punkt.
– Bei zweidimensionalen Gebilden (Flächen) ergibt der Schnittpunkt die 1-Dimension – die Linie.
– Bei dreidimensionalen Gebilden (Räume) ergibt der Schnittpunkt die 2-Dimension – die Fläche.

Das würde nun voraussetzen, dass zwei vierdimensionale Gebilde (Zeit) einen Schnittpunkt der 3-Dimension – den Raum ergibt.
Die erste Frage wird sein, warum zwei vierte Dimensionen? Zeit an sich ist die vierte Dimension.

Laut meinem Gedankenexperiment würde Zeit aus zwei Gebilden bestehen. Das wäre zum Einen die Vergangenheit, zum Anderen die Zukunft. Der Schnittpunkt wäre entsprechend ein dreidimensionaler Raum, also unsere Gegenwart.

Werbeanzeigen

Posted in Da sage ich... | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 5 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: